Frage zu Wappen Herzogtum (?) Bayern

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Horsa
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 08.10.2017, 21:52

Frage zu Wappen Herzogtum (?) Bayern

Beitrag von Horsa » 08.11.2019, 10:29

Hallo Zusammen,

mir ist beim Rumräumen jüngst wieder dieses Spanschächtelchen untergekommen, zudem ich schon länger eine Vermutung habe.

Undzwar dürfte die Schachtel um die Jahrhundertwende entstanden sein. Ist es aber möglich, dass das Wappen deutlich älter ist?
Zum einen scheint es nicht das zu der Zeit aktuelle königliche Wappen, sondern das Herzögliche (geführt 1438-1623) zu sein. Allerdings sind die Löwen spiegelverkehrt. Ist es trotzdem das herzögliche Wappen, oder könnte es auch ein anderes sein?

Zum Anderen wirkt die Patina / Oberfläche älter auf mich, allerdings kenne ich mich mit Wachs - und wie es sich im Alter verhält - nicht aus.

zu den Maßen: Die Schachtel ist ca. 22x16cm groß, der Wappenschild ca. 7x6,5cm

Mir ist klar, dass dies kein Antiquitätenforum ist, aber vielleicht kann der Eine oder Andere dennoch was dazu sagen.
Ich freue mich über Eure Einschätzung.


https://ibb.co/hsn667d
https://ibb.co/PgL9YCf
https://ibb.co/8dvt8mG

Beste Grüße

Andreas

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4625
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Herzogtum Bayern

Beitrag von Joachim v. Roy » 09.11.2019, 11:08

Hallo Andreas,

ich teile Ihre Auffassung: zu sehen ist der alte bayerische (herzogliche) Wappenschild
http://www.wappenbuch.com/imagesA/A004.jpg
https://de.wikipedia.org/wiki/Bayerisch ... yern-1.PNG
in spiegelverkehrter Form. Zum Alter der Schachtel vermag ich keine Angaben zu machen.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Frage zu Wappen Herzogtum (?) Bayern

Beitrag von RobertK. » 09.11.2019, 21:15

Guten Abend in die Runde,

ich gehe auch davon aus, dass wir das Wappen des Herzogtums Bayern sehen.
Ein Detail ist mir aufgefallen: Im Siebmacher wird ein bekrönter, aufrechter Löwe gezeigt, auf der Schachtel scheint es aber ein schreitender (nicht bekrönter) Löwe zu sein. Ist das so auch bekannt?

Beste Grüße
Robert

Horsa
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 08.10.2017, 21:52

Re: Frage zu Wappen Herzogtum (?) Bayern

Beitrag von Horsa » 10.11.2019, 00:59

Hallo Joachim, hallo Robert,

Danke für die Antworten. Das mit den fehlenden Kronen ist eine interessante Feststellung. Bin mal gespannt ob dies vielleicht irgendeinen Hinweis gibt.
Im Wappen der Wittelsbacher scheinen die Löwen keine Krone zu tragen. Allerdings schauen sie auch hier in die andere Richtung und sind, wie in allen anderen Bayerischen, golden und nicht rot wie bei dem Gezeigten. Aber Letzteres könnte mEn auch mit einer Oxydation der Farbe über die Jahre zusammen hängen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wittels ... ler6ps.jpg

Beste Grüße ebenfalls vom Rheine
Andreas

Antworten