suche nach dem Wappen der Herrn von Arberg

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
CD61
Beiträge: 4
Registriert: 05.11.2019, 18:50

suche nach dem Wappen der Herrn von Arberg

Beitrag von CD61 » 05.11.2019, 21:13

Ein herzliches Hallo in die Runde, ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.
Ich suche nach dem wirklichen Wappen des adeligen Geschlechts von Albero und Offo von Arberg. Ihr Vater Cunrad hatte gegen Ende des 12. Jhd. die Araburg in Niederösterreich (bei Kaumberg) bauen lassen. Nun wird die Burgruine revitalisiert und im Zuge dessen errichten wir in den noch vorhandenen Mauern ein Freilichtmuseum ein.
Angeblich trugen die Ritter von Arberg den Adlerkopf mit goldenem Hintergrund in ihrem Wappen. Bei meiner Recherche stoße ich jedoch immer wieder auf ein sehr ähnliches Wappen, welches auch von Arbergern geführt wurden, die jedoch aus der Schweiz, andere wiederum aus Tirol stammen und erst in einem späteren Jahrhundert bekannt wurden. Einen Zusammenhang mit „unseren“ Herren von Arberg kann ich nicht nachvollziehen.
Der Name Arberg (Arberch, Aarberg,…) schein im Spätmittelalter überhaupt ein häufiger Name gewesen zu sein und nun bin ich mir gar nicht mehr sicher, ob „unser Wappen“ tatsächlich das von Cunrad, Albero und Offo.
Wie kann ich das herausfinden? Mit meinen Googlekünsten bin ich am Ende. Ich konnte zwar einiges herausfinden, beim Wappen bin ich mir jedoch gar nicht sicher.
lg
Christine

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: suche nach dem Wappen der Herrn von Arberg

Beitrag von kalex1946 » 06.11.2019, 01:39

Hallo Christine und Wilkommen im Forum

Schaue doch bitte die Ergebnisse von der gleichzeitigen Suche in mehreren Online-Wappenbüchern hier an

https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Spezi ... appensuche

Den Namen Arberg eingeben und dann die Schaltfläche Abfrage ausführen anklicken. Im nächsten Fenster dann das entsprende Wappenbuch auswählen, um eventuelle Treffer anzuschauen.

Dort sind mehrere Treffer zu finden, u.a. der schwarze Adler im goldenen Schilde. Hast Du schon im entsprechenden Archiv nach irgend welchen Siegeln dieser Herren von Arberg gesucht?

Gruß aus South Carolina
Kurt

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: suche nach dem Wappen der Herrn von Arberg

Beitrag von RobertK. » 06.11.2019, 09:09

Hallo Christine,

hast Du es schon beim Österreichischen Staatsarchiv probiert?
Die Suche dort mit den Begriffen „Arnstein Siegel“ brachte einige Treffer, gerade aus der Zeit 1270 – 1417. Hier werden die Namen Aberonis, Ottonis, Berchtoldi, Offonis etc. de Arenstain im zusammenhang mit wohl erhaltenen Siegeln genannt:
Probiere es mal unter diesem Link mit den o.g. Suchbegriffen aus:
https://www.archivinformationssystem.at ... suche.aspx

In den „Blättern des Vereins für Landeskunde von Niederösterreich“ wurde im Band 15 auf den Seiten 451ff. ein Artikel von Dr. Karl Schober mit dem Titel „Die Besitzer der Araburg“ veröffentlicht.
Er beschreibt dort die Genealogie dieser Familie und blasoniert das Wappen so:
„Ein nach links gewandter Adlerkopf mit Hals.“
Siehe auch hier:
https://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=36764

Der Familienname v. Arnstein (v. Arenstein, de Arnberg, v. Arberg, v. Arberch etc.) setzt sich aus den Begriffen Ar[e]n = Adler und Stein = entspr. seinerzeit Burg zusammen.

Den finalen Beweis bekommst Du aber nur über eine schlüssige Genealogie, genaue Ortskenntnis und an dieser Stelle vielleicht mit dem Material aus dem Österreichischen Staatsarchiv.

Beste Grüße
Robert

CD61
Beiträge: 4
Registriert: 05.11.2019, 18:50

Re: suche nach dem Wappen der Herrn von Arberg

Beitrag von CD61 » 06.11.2019, 09:51

Ich DANKE euch - ich wusste ja, warum ich mich hier angemeldet habe. :D
Das Wappen ist natürlich auch dabei, es ist dieses Hier: http://wappen.tiroler-landesmuseen.at:8 ... tr=99#next
Die Verwandschaftsverhältnisse mit Peter sind mit noch nicht ganz klar, aber jetzt habe ich ja noch einiges zu lesen.
In den Abschriften von Göttweig der verschollenen Unterlagen des Klosters (Klein) Mariazell, treten die Arberger sehr oft gemeinsam mit den Arnsteinern auf. Nicht weit von der Araburg gibt es auch noch die Ruine Arnstein. Möglich, dass es eine Verwandschaft zwischen den Herren von Arberg und denen von Arnstein gab.
Liebe Grüße
Christine

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4625
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen der Herren von Arberg

Beitrag von Joachim v. Roy » 06.11.2019, 11:28

Zu den österreichischen Herren v. A r b e r g berichtet
Kneschke, Deutsches Adels-Lexicon, Bd. I, Leipzig 1859, S. 98
(mi Literaturangaben), folgendes:
https://digital.ub.uni-duesseldorf.de/i ... ew/7713677 .

Freundliche Grüße vom Rhein

CD61
Beiträge: 4
Registriert: 05.11.2019, 18:50

Re: suche nach dem Wappen der Herrn von Arberg

Beitrag von CD61 » 06.11.2019, 14:01

Jetzt habe ich mich durch die Blätter des Vereins für Landeskunde von Niederösterreich Jahrgang 1881 durchgeackert, die alle - wirklich ALLE Verwirrnisse aufgeklärt haben.
Die Schweizer Linie hatte mir viel zu denken gegeben, nun ist es jedoch klar, dass die Arberger auf der Araburg bei Kaumberg nicht mit den Schweizer Arberger verwandt sind.
Es ist nun nicht nur das Wappen klar, sondern sogar der gesamte Stammbaum lückenlos nachvollziehbar.
Ich bin euch ja soooo dankbar! Seit Monaten forsche ich im Internet herum und nun diese Schriften! :D

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: suche nach dem Wappen der Herrn von Arberg

Beitrag von kalex1946 » 09.11.2019, 18:15

Hier ein paar Bilder der Burgruine Araburg (noch ohne des geklärten Wappens)

https://bo.advisor.travel/poi/Burgruine-Araburg-11053

Gruß aus South Carolina
Kurt

CD61
Beiträge: 4
Registriert: 05.11.2019, 18:50

Re: suche nach dem Wappen der Herrn von Arberg

Beitrag von CD61 » 11.11.2019, 08:40

Vielen Dank Kurt, die Ruine kenne ich natürlich in-und auswendig :D
Hier noch ein paar Fotos unserer wunderschönen Burg: https://www.araburg.com/foto
In diesem Sommer hat sich dort einiges verändert und am Frühjahr 2010 wir man im inneren der Burg ein geschichtliches Museum vorfinden, für das ich verantwortlich bin.
Nun versuche ich, mit meinem Team, sämtliche teils widersprüchliche Schriften (Urkunden, alte und neuere Berichte) zu einem Puzzle zusammen zu fügen.
Dabei stießen wir auf mehrere Meinungen bezüglich der Herkunft der ersten Arberger. Da gibt es Meinungen, dass sie aus der Schweiz hergezogen sind, andere wiederum sehen eine Verbindung zu Tirol, wären wiederum andere meinen, dass bereits ihre Vorfahren aus der Gegend um Wilhelmsburg stammen.
Nach dem zusammensetzen sämtlicher Puzzeteeile finde ich keine Verbindung zwischen den Schweizer, Tiroler und den Nieder österreichischen Arbergern. Außer der Name und dass eigenartigerweise auch bei den anderen Arbergern der Adlerkopf in gleicher Weise im Wappen vorkommt.
Nun frage ich mich, ob und wenn ja wo es hier eine Verbindung zwischen den Schweizern und den Tirolern gibt. Irgendwie passt es mit den Jahrhunderten einfach nicht zusammen.

Antworten