Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Berlingo
Mitglied
Beiträge: 324
Registriert: 21.04.2007, 13:06

Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Berlingo » 03.06.2019, 13:19

Im Heraldik-Wiki wurde eine Anfrage bezüglich eines Grabsteins eingestellt, der in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau zu finden ist.

Es geht um ein Wappen, in dem eine heraldische Lilie zu sehen ist, wörtich heißt es:
Bitte, welche deutschsprachige Familie besaß dieses Wappen mit Lilien? Es sollte das Wappen der ersten Frau von Christoff Bleckta von Autiechowitz sein.
Siehe: https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Benut ... os.blechta
Weiß jemand mehr über das fragliche Wappen? Vielen Dank im Voraus

Bild

1001 Grüße

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von kalex1946 » 03.06.2019, 17:51

Um diese Frage zu beantworten muß man bestimmt in die Genealogie der Famile des Christoph Blekta von Autiechowitz einsteigen. Zu dieser Familie habe ich in den beiden u. a. Links

http://historie.hranet.cz/heraldika/pdf ... 75-312.pdf

http://www.historie.hranet.cz/heraldika ... on1859.pdf

folgende Einträge gefunden, wobei auf Paprocky (Paprocki) verwiesen wird.

Bild

Bild

Vielleicht haben Herr Kleinschmid oder Gerd Hruska Zugriff auf die Werke des Bartosz Paprocky (Paprocki) und kommen dort weiter.

Kann jemand die Schriftzüge über den drei Wappen am Grabstein lesen?

Gruß aus South Carolina
Kurt

Nachtrag

Habe soeben hier zu der Schreibweise Bleckta statt Blekta (von Autiechowitz)

https://books.google.com/books?id=GksWo ... ta&f=false

folgende Information zu der Gattin gefunden. Beim o.a. Link kann man einiges zu der Familie Autiechowitz lesen.

Bild
Zuletzt geändert von kalex1946 am 03.06.2019, 18:30, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1210
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Gerd H.z.B. » 03.06.2019, 18:15

Danke Kurt!

Da habe ich schon nachgesehen, genau so wie in Friedrich Bernaus "Deutschböhmens Adelshalle", S. 582 und im "Ottův slovník naučný", Band 4, S. 164. Da stehen leider keine oder nur spärliche Angaben zu den Ehefrauen drin.
Bei den Wappen habe ich mehrere mit Lilien gefunden aber nur eins mit, allerdings einer ganzen statt einer halben, Lilie in der Zier. Das Wappen gehört der Familie "Bedřichovský z Lomné (Bedrzichowsky von Lomne)".
Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von kalex1946 » 03.06.2019, 18:19

Hallo Gerd,

Siehe meinen Nachtrag oben. Findest Du etwas über die Horder von Puklic? Was für ein Wappen führen die Bleckta von Autiechowitz?

Gruß aus SC
Kurt

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1210
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Gerd H.z.B. » 03.06.2019, 18:34

Ich habe es gerade gesehen. DANKE!
Im Buch "Jihlavský okres", Alois Josef Pátek, ‎Leopold Fritz - 1901 - Seite 208, steht (auf tschechisch) dass eins der Wappen auf dem Grabstein zu Appollonia geb. Horder von Puklitz gehört. Sie war die Ehefrau von Kristof Blekta von Audishorn und die Tochter von Paul Horder von Puklic und der Amalie geb. Duppauer von Duppau.
Das ist dann aber das auf der anderen Seite mit den Steinböcken (siehe Siebmacher Mähren S. 49 / T. 36).

Das Wappen der Bleckta von Autiechowitz ist das hier:
Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von kalex1946 » 03.06.2019, 19:21

Hallo Gerd,

Danke. Habe soben hier

https://archive.org/details/deradelvonb ... al/page/78

die Hardar von Puklic gefunden

Bild

Welches Wappenbuch ist damit gemeint? Findest Du ein Bild davon?

Gruß aus SC
Zuletzt geändert von kalex1946 am 03.06.2019, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1210
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Gerd H.z.B. » 03.06.2019, 19:26

kalex1946 hat geschrieben:
03.06.2019, 19:21
....Welches Wappenbuch ist damit gemeint?
Wie ich weiter oben schon schrieb: Siebmacher Mähren.
https://gdz.sub.uni-goettingen.de/id/PP ... 5B61%5D%7D
https://gdz.sub.uni-goettingen.de/id/PP ... B405%5D%7D
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 740
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Duppauer1 » 03.06.2019, 21:14

Hallo Kurt,
Mit S.B. CCLXXXIII,115 sind die Saalbücher Böhmen (böhmische Saalbücher) , Bd.283, Seite 115 gemeint.
http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ih ... ew/8215571
http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ih ... ew/8215600 Hardar von Puklitz.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 499
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Kleinschmid » 03.06.2019, 22:00

kalex1946 hat geschrieben:
03.06.2019, 17:51
...folgende Einträge gefunden, wobei auf Paprocky (Paprocki) verwiesen wird.
Das hier sollte der gesuchte Paprocky-Band, Teil 2, S. 236 sein. Der Bildaufbau dauert etwas ...

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von kalex1946 » 03.06.2019, 22:05

@ Gerd und Dieter

Vielen Dank. Man lernt nie aus (S.B. ≠ nicht gleich Südcarolina-Bibliothek :D )

Gruß aus South Carolina
Kurt

Benutzeravatar
Berlingo
Mitglied
Beiträge: 324
Registriert: 21.04.2007, 13:06

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Berlingo » 03.06.2019, 22:24

Hallo zusammen,

vielen Dank Euch allen für die tollen Recherchen. Ich habe im Heraldik-Wiki eine Einladung hinterlegt, dass der Anfrager den Faden von "Heraldik im Netz" mitliest und, falls notwendig, hier die Folgefragen einstellt (siehe https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Benut ... os.blechta).

1001 Grüße

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von kalex1946 » 03.06.2019, 22:53

@ Herrn Kleinschmid

Auch vielen Dank.

Gruß aus SC
Kurt

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 740
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Duppauer1 » 05.06.2019, 00:17

Ich habe, wie Kurt auch, eine andere Schreibweise des Namens von Christoff Bleckta von Autiechowitz/ gefunden.
Krystof Blekta z Útechovic verheiratet mit Apolonie z Puklic -1608
Weder das Wappen der Bleckta Autiechowitz/Blekta Útechovic noch das Wappen der Puklic stimmen mit dem oben eingestellten Wappen überein!
Die Frage ist nun, hatte der Christoff Bleckta von Autiechowitz noch andere Ehefrauen?
Die Lilie im oben eingestellten Wappen sieht merkwürdig aus! Könnte es eine Doppelte Lilie sein, oder ist es überhaupt eine Lilie?

@ Andreas (Berlingo)
Da sich der Fragesteller hier noch nicht gemeldet hat, kannst Du vielleicht Kontakt mit ihm aufnehmen und fragen, ob es einen größeren Ausschnitt mit evtl. weiteren Wappen oder Inschriften gibt und wie er darauf kommt das das oben eingestellte Wappen einer Ehefrau des Christoff von Autiechowitz zuzuordnen ist.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von kalex1946 » 05.06.2019, 15:54

Nachtrag

Falls einer hier Mitglied by MyHeritage its, sind viele Enträge unter dem Namen (Jan) Blekta z Utechovic zu finden. Vielleicht findet man dort eine Bestätigung zu Gerds Namenfund.

Gruß aus South Carolina
Kurt

@ Dieter
Das bei MyHeritage eingestellte Wappen ist das gleiche wie oben von Gerd eingestellt. Was hast Du gefunden und wo?

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 740
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Wappenbestimmung: Grabstein in der Kirche von St Peter und Paul, Petrovice, nahe Iglau

Beitrag von Duppauer1 » 06.06.2019, 12:17

Lieber Kurt,
kalex1946 hat geschrieben:
05.06.2019, 15:54
@ Dieter
Das bei MyHeritage eingestellte Wappen ist das gleiche wie oben von Gerd eingestellt. Was hast Du gefunden und wo?
Mein Fund hat sich nur auf die Schreibweise des Namens bezogen. "Krystof Blekta z Útechovic"
Du hattest ja schon einen ähnliche Schreibweise des Namens gefunden. " Bektové z Útěchovic"

Der Eintrag bei MyHeritage bringt auch nichts neues. Hier ist nur zu finden das Krystof Blekta z Útechovic +1624 mit Apolonie z Puklic verheiratet war, was uns allen ja schon bekannt war.
Neu ist, das aus dieser Ehe ein Sohn hervorging der ebenfalls Krystof hieß * um 1619 weiter Daten über ihn (Heirat, Tod) sind nicht bekannt.


Wie schon erwähnt müsste uns der Fragesteller erst einmal aufklären, wie er überhaupt darauf gekommen ist, das oben eingestelltes Wappen einer Ehefrau von Christoff Bleckta von Autiechowitz zuzuordnen ist !
Und was ist noch auf dem Grabstein zu sehen, Inschriften, andere Wappen usw. ?
Welcher Ort Petrovice nähe Iglau in Tschechien ist hier gemeint? Die Orte Petrovice/Petersdorf die ich gefunden habe liege nicht in der Nähe von Iglau, wobei ich unter "Nähe" ein Umkreis von 50 km verstehe.
Wenn man den exakten Ort gefunden hat, kann man ja evtl. etwas über die Kirchenbücher herausfinden !
Handelt es bei dem Schildbild wirklich um eine heraldische Lilie/Doppelte Lilie ?
Also warten wir auf Antworten des Fragestellers!
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Antworten