Die Familie Krzossa in Ostpreußen

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Antworten
Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4624
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Die Familie Krzossa in Ostpreußen

Beitrag von Joachim v. Roy » 12.10.2009, 19:15

Ergänzend zu dieser Anfrage
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=28597
darf angemerkt werden:

Am 13. September 1 6 9 6 legten MERTEN (= Martin) KRZOSSA und JAN ZDUN, wohnhaft in Wappendorf im Amt Ortelsburg, gemeinsam mit all denjenigen „Ambts Einsaaßen“ (Amts-Einsassen), die den „Erb Eydt noch nicht geleistet“, im Amtshaus der Stadt Ortelsburg den Erb-Eid auf den Landesherrn ab. - Quelle: Diehlmann, Erbhuldigungsakten des Herzogtums und Königreichs Preußen 1678 – 1737, Hamburg 1992, S. 214.

Träger des Namens KRZOSSA erscheinen ab 1 7 8 4 in Lipowitz, Kreis Ortelsburg (vor 1945 Lindenort genannt), 1811 in Radzienen, Kreis Ortelsburg (vor 1945 Hügelwalde genannt), ab 1817 in Grabowen, Kreis Sensburg (vor 1945 Grabenhof genannt), ab 1852 in Bialygrond, Kreis Ortelsburg (vor 1945 Weißengrund genannt), ab 1853 in Friedrichshof, Kreis Ortelsburg, 1873 in Klein Jerutten, Kreis Ortelsburg, und 1875 in Schwentainen, Kreis Ortelsburg (vor 1945 Altkirchen genannt).

Freundliche Grüße vom Rhein

Antworten