Bassler

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Antworten
Gast

Bassler

Beitrag von Gast » 09.01.2007, 19:16

Sehr geehrtes Fachteam!

ich benötige eure Hilfe, bezüglich Informationen zu dem Namen Bassler

Vielen Dank im Voraus!

Marc Deml

Benutzeravatar
boehm22
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 31.12.2005, 22:49

Re: Bassler

Beitrag von boehm22 » 09.01.2007, 21:16

Marc94 hat geschrieben:Sehr geehrtes Fachteam!

ich benötige eure Hilfe, bezüglich Informationen zu dem Namen Bassler

Vielen Dank im Voraus!

Marc Deml
Kommt von Bäsler,Peseler Beiname zu mundartlich 'besten, binden,Flickarbeiten machen, als Bezeichnung für den den Klein und Gelegensheitsarbeiter oder zu mundartlich bezeler ' kurzes Schwert mundartlich beseler ' Dolch' :)
Viele Grüsse
Andreas Böhm

"Du lebst um Gottes Willen, zu seiner Ehre, für seine Ziele und zu seiner Freude. Wenn du wirklich verstehst, was das bedeutet, wirst du nie wieder das Gefühl haben, klein und unbedeutend zu sein."

Benutzeravatar
boehm22
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 31.12.2005, 22:49

Re: Bassler

Beitrag von boehm22 » 09.01.2007, 21:18

Marc94 hat geschrieben:Sehr geehrtes Fachteam!

ich benötige eure Hilfe, bezüglich Informationen zu dem Namen Bassler

Vielen Dank im Voraus!

Marc Deml
In Deutschland : 1 441 Personen tragen den Nachnamen Bassler (unseren Schätzungen nach)
Der Nachname Bassler ist der 3 753. häufigste Familienname in Deutschland. :)
Viele Grüsse
Andreas Böhm

"Du lebst um Gottes Willen, zu seiner Ehre, für seine Ziele und zu seiner Freude. Wenn du wirklich verstehst, was das bedeutet, wirst du nie wieder das Gefühl haben, klein und unbedeutend zu sein."

Benutzeravatar
T.Schmid
Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 16.04.2005, 20:53
Wohnort: 89542 Herbrechtingen
Kontaktdaten:

Beitrag von T.Schmid » 09.01.2007, 22:06

Oder einfach ein Herkunftsname für jemanden aus Basel :wink:
Gruß
Thomas
P.S.:
unseren Schätzungen nach
wen meinst Du damit?
Gottes schönste Gabe, ist und bleibt der Schwabe!
Mein Familienwappen bei http://www.familie-greve.de/

Gast

Beitrag von Gast » 20.01.2007, 13:30

Nun.....ich habe mich schon lang nicht mehr gemeldet......
Ersteinmal vielen Dank an Sie beide!
Wie könnte man diesen Namen redend in einem Wappen darstellen?
Mit einem Dolch oder einem Bischofsstab (Baselwappen), sehe ich das so richtig?

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Marc Deml

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark Region Hannover

Bassler

Beitrag von Magistri » 20.01.2007, 14:58

Bassler, Bäßler, Bäsler, Bes(s)eler, Beßler, Peßler - 1330 Beseler,
1427 Peseler. Berufsname zu mhd. besten "binden"; Flickarbeit
machen als Bezeichnung für den Klein- und Gelegenheitsarbeiter oder zu
mhd. bezeler "kurzes Schwert", mhd. beseler Dolch.


Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover

Fürchte nicht deine Feinde -
fürchte die, denen du vertraust.

Fegetitanic
Beiträge: 1
Registriert: 04.02.2016, 11:43

Re: Bassler

Beitrag von Fegetitanic » 04.02.2016, 11:56

Guten Tag !

Ich habe einen Frage meine Familie hat ein Wappen. Ich weiss aber dessen Bedeutung nicht.
Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

Gruß

Sebastian Beßler
IMG_5645.jpg
IMG_5645.jpg (103.71 KiB) 3241 mal betrachtet

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6655
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Bassler

Beitrag von Claus J.Billet » 04.02.2016, 14:48

Vorgezeigtes Wappen, mit der Schreibweise "Bessler"
ist eingetragen in der Sammlung Siebmacher, Bürgerliche,
Bd. 9, Teil 1, Abtl. 1, Seite 5, Tafel 1
Beschreibung:
Bessler, Hieronymus, Arzt in Nürnberg, gest. 1633
B. Michael Rupert, dessen Sohn ebenfalls Arzt in Nürnberg,
gest. 1661.
Wappen:
Ein auf einem Berg kniender Engel, einen Blumenstrauss in der Hand.
K.: Offener Flug, dazwischen zwei gekreuzte Stäbe.


Keine weiteren Angaben. :!:
Die Symbol-Aussage (Deutung) unterliegt dem jeweiligen Wappenstifter.
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4585
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Besler / Pesler

Beitrag von Joachim v. Roy » 04.02.2016, 16:56

Ähnlich stellt sich das Wappen einer Adelsfamilie namens B e s l e r dar, vgl. http://www.wappenbuch.com/D031.htm . Seltsam, daß hier neben dem Engel ein Greifenbein (auch als Adlerbein bezeichnet) erscheint, welches doch zum Wappen des Nürnberger Ratsgeschlechts B e s l e r / P e s l e r gehört, vgl. http://www.wappenbuch.com/imagesG/G023.jpg

MfG

Antworten