Doppeladler mit Initialen als Pendel in Rahmenuhr

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
schnax
Beiträge: 2
Registriert: 05.03.2021, 10:55

Doppeladler mit Initialen als Pendel in Rahmenuhr

Beitrag von schnax » 05.03.2021, 12:07

Hallo liebes Forum,
ich bin in den Besitz einer schönen, alten Rahmenuhr gekommen und frage mich, was es mit Pendel in Form eines Doppeladlers auf sich hat.
Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

Bild
Bild
Bild
Bild

https://ibb.co/k2QwS7L
https://ibb.co/3FcTFHC
https://ibb.co/WPtcR9B
https://ibb.co/N9Jyz01

Danke bereits im voraus,
Markus

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Doppeladler mit Initialen als Pendel in Rahmenuhr

Beitrag von RobertK. » 05.03.2021, 12:29

Hallo Markus,

willkommen hier im Heraldik-Forum.
Ich vermute, dass die Uhr aus Österreich (-Ungarn) kommt und die Initialen evtl. dem Uhrmacher zuzuschreiben sind.
Auf dem dritten Bild sieht es so aus, als ob sich im Uhrenkasten ein entsprechender Hinweis auf den Hersteller befinden könnte.
Etwas ungewöhnlich: In der Linken sollte eigentlich ein Reichsapfel zu sehen sein...

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1708
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: terra plisnensis
Kontaktdaten:

Re: Doppeladler mit Initialen als Pendel in Rahmenuhr

Beitrag von Gerd H. » 05.03.2021, 12:57

Hallo,

die Initialen könnten auch auf den österreichischen Kaiser Franz I. hindeuten.
Wie Robert schon schrieb sollte links eigentlich ein Reichsapfel sein.

Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

schnax
Beiträge: 2
Registriert: 05.03.2021, 10:55

Re: Doppeladler mit Initialen als Pendel in Rahmenuhr

Beitrag von schnax » 05.03.2021, 13:52

Danke für Eure raschen Antworten.
RobertK. hat geschrieben:
05.03.2021, 12:29
Auf dem dritten Bild sieht es so aus, als ob sich im Uhrenkasten ein entsprechender Hinweis auf den Hersteller befinden könnte.
Ich habe gerade nachgesehen. Da steht "A:Olbrich in Wien". Die Herren (Vater und Sohn) waren Uhrmacher und Bauer von Spielwerken. Bei dem Teil mit dieser Aufschrift handelt es sich um das Spielwerk.
Gerd H. hat geschrieben:
05.03.2021, 12:57
Hallo, die Initialen könnten auch auf den österreichischen Kaiser Franz I. hindeuten.
Wie Robert schon schrieb sollte links eigentlich ein Reichsapfel sein.
Super danke!
Bzgl der "linken Seite" habe ich gestern einige Bilder in Google gefunden, welche ebenfalls einen "Stock" zeigten. Finde es momentan aber leider nicht.

Benutzeravatar
Berlingo
Mitglied
Beiträge: 491
Registriert: 21.04.2007, 13:06

Re: Doppeladler mit Initialen als Pendel in Rahmenuhr

Beitrag von Berlingo » 05.03.2021, 14:38

schnax hat geschrieben:
05.03.2021, 13:52
Bzgl der "linken Seite" habe ich gestern einige Bilder in Google gefunden, welche ebenfalls einen "Stock" zeigten. Finde es momentan aber leider nicht.
Ja, kommt schon mal vor (vgl. nachstehend, da allerdings mit aufgelegtem Bindenschild und abweichender Inschrift "F.J.I.").

Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4834
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Re: Doppeladler mit Initialen als Pendel in Rahmenuhr

Beitrag von Joachim v. Roy » 05.03.2021, 14:50

Anmerkung am Rande

Bei dem "Stock" handelt es sich um ein Zepter.

MfG

Antworten