Bischofswappen um 1480 - Bitte um Hilfe

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
apudmunichen
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2020, 17:36

Bischofswappen um 1480 - Bitte um Hilfe

Beitrag von apudmunichen » 07.12.2020, 13:44

Hallo Zusammen,

in meinem Besitz befindet sich ein Kaselstab (Mittelstück) aus dem späten 15ten Jahrhundert.

Im mittleren Bereich ist ein Wappen dargestellt, umgeben von einer Burgmauer und zwei Bischofshüten.

Leider konnte ich bis jetzt dieses Wappen nicht identifizieren bzw. zuordnen und bitte daher um Ihre Mithilfe.

Herzlichen Dank !

https://imagizer.imageshack.com/v2/300x ... cnyAUO.jpg
Zuletzt geändert von apudmunichen am 07.12.2020, 19:55, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Bischofswappen um 1480 - Bitte um Hilfe

Beitrag von RobertK. » 07.12.2020, 14:06

Guten Tag und herzlich willkommen hier im Forum,

zum Thema "Bilder einstellen" bitte hier nachlesen:
viewtopic.php?f=13&p=56687#p56687

Beste Grüße
Rober

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1402
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Re: Bischofswappen um 1480 - Bitte um Hilfe

Beitrag von Bernhard » 07.12.2020, 20:40

Sehr spannend. Vielleicht doch ein halbes Jahrhundert jünger als angegeben.
Feld 1 = Zuniga, Feld 4: Enriquez, Feld 2 und 3 mit 1 ergibt Zuniga y Avellaneda.
Vielleicht käme da Gaspar de Zuniga y Avellaneda in Frage.
https://www.wikiwand.com/es/Gaspar_de_Z ... Avellaneda
https://es.wikipedia.org/wiki/Gaspar_de ... Avellaneda
https://www.deviantart.com/vabldesign/a ... -665080834

"Hijo de Francisco de Zúñiga Avellaneda y Velasco, III conde de Miranda del Castañar, señor de Avellaneda, Aza, Íscar, Peñaranda de Duero y otras villas más, Grande de España, y de su esposa María Enríquez de Cárdenas" erklärt, warum Feld 4 Zuniga gegen Enríquez ausgetauscht wurde.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4786
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Bischofswappen um 1480

Beitrag von Joachim v. Roy » 07.12.2020, 21:07

Chapeau!

Amicalement

J. v. R.

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1402
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Re: Bischofswappen um 1480 - Bitte um Hilfe

Beitrag von Bernhard » 07.12.2020, 21:32

Auf der Kasel 4 Reihen Fiocchi, nicht rot -> Datierungsvorschlag also 1558-1570.

apudmunichen
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2020, 17:36

Re: Bischofswappen um 1480 - Bitte um Hilfe

Beitrag von apudmunichen » 08.12.2020, 17:36

Hallo Bernhard,

besten Dank für Ihre schnelle und sehr kompetente Antwort !!!!

Viele Grüße aus München

Thorsten

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Bischofswappen um 1480 - Bitte um Hilfe

Beitrag von kalex1946 » 08.12.2020, 17:53

Buenos dias Bernhard und gracias aus USA.

Gruß aus South Carolina
Kurt (ich habe etwas länger her ein unbekanntes ExLibris für Dich geklärt)

Antworten