Wappen Rätsel

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Dietje
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 29.11.2020, 23:35

Wappen Rätsel

Beitrag von Dietje » 03.12.2020, 16:19

Moin zusammen,

ein Lokalhistoriker ist im Rahmen meiner Familienforschung an mich herangetreten und fragte mich, ob ich Informationen zu diesem Wappen besitze. Ich nicht, nur vielleicht jemand in diesem Forum.
Es ist eine unvollständige "Erbauertafel" an einem alten Gulfhof bei Jemgum Ostfriesland.

Bild
Zuletzt geändert von Gerd H. am 03.12.2020, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: auf Userwunsch den richtigen Link eingefügt

hospes
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 16.04.2011, 20:07
Wohnort: Hessen

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von hospes » 03.12.2020, 16:42

Dietje hat geschrieben:
03.12.2020, 16:19
....
https://imageshack.com/my/images
Hallo,
bei mir funktioniert der externe Bilder-Link leider nicht.
Gruß Jens

Benutzeravatar
Dietje
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 29.11.2020, 23:35

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Dietje » 03.12.2020, 16:52

Oh, OK, wie kann ich es sonst senden?

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1666
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: terra plisnensis
Kontaktdaten:

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Gerd H. » 03.12.2020, 17:19

Ich habe es im ersten Beitrag geändert, damit ist das Bild jetzt dort sichtbar.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4792
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Rätsel

Beitrag von Joachim v. Roy » 03.12.2020, 17:54

Sehr schön.

Zeigt das Wappen 3 Eichhörnchen?

MfG

Nachtrag:
Hier könnte vielleicht die Datenbank „Heraldica Frisae“ weiter helfen, vgl.
https://www.ostfriesischelandschaft.de/ ... o_2006.pdf .

Benutzeravatar
Dietje
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 29.11.2020, 23:35

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Dietje » 03.12.2020, 19:04

Sehr guter Hinweis, ich bin des öfteren im Nla-Aurich und oder der Landschaftsbibliothek (aktuell natürlich nicht,) doch da werde ich sicher mal einen Blick riskieren.

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von RobertK. » 03.12.2020, 20:07

Hallo Dietje,

leider ist das Foto etwas unscharf.
Gibt die Inschrift einen Hinweis auf den Namen des Erbauers? Ich lese:
Ge...baut
Anno...1...
Johanige o...
Gibt es zu diesem Hof eine entsprechende Hofakte, die ggfls. Angaben zu den Besitzverhältnissen enthält, bzw. wie heißt denn der Hof?
Ein paar mehr Informationen und ein etwas besseres Foto wären sicherlich hilfreich, denn ein Wappen steht erfahrungsgemäß in engem Zusammenhang mit einem Familiennamen.

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
Dietje
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 29.11.2020, 23:35

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Dietje » 03.12.2020, 21:59

Moin Robert,

ich habe Deine Anfrage weitergeleitet und werde die Antworten einstellen, sobald ich die Informationen bekommen habe.

Grüße

Dietje

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4792
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Rätsel

Beitrag von Joachim v. Roy » 04.12.2020, 10:28

Ergänzend zu Roberts Angaben:

In der 3. Zeile lese ich „Johan: Geor(g)“

MfG

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 904
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Tejas552 » 04.12.2020, 11:40

Bei den Wappentieren könnte es sich um drei rote Füchse handeln.

Das Wappen erinnert entfernt and dieses Wappen unten der Familie Fuchs:
https://www.historisches-lexikon-bayern ... elsfamilie

Gruss
Dirk
Zuletzt geändert von Tejas552 am 04.12.2020, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dietje
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 29.11.2020, 23:35

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Dietje » 04.12.2020, 12:19

So,

ich habe soeben Antwort auf meine Frage erhalten und stelle hier mal das Zitat aus der Mail ein:

"Leider habe ich von dem Gebäude nur eine Aufnahme der Erbauungstafel mit dem Wappen gemacht und ich denke, dass mein Zoom nicht weiter herangekommen ist, um ein besseres Foto zu liefern. Ich habe den Ausschnitt aus dem Originalfoto hier noch einmal eingefügt.

Leider habe ich in der Literatur nichts über dieses Wappengefunden und kann bisher auch nichts über die Bewohner und Erbauer der Gebäude aussagen. Überdies ist der Stein rechts unten soweit zerstört, dass dort nichts mehr vom Text erhalten ist. Ein Anhaltspunkt könnte der lesbare Text unten „Johan (ge org)“ sein . Dem Text oben kann ich nichts abgewinnen, vielleicht dass die ersten Buchstabe Ge sein könnte. Leider geht es rechts wohl nicht mit „baut“ weiter. Man liest dort fast eher vielleicht ein „Gerjet“.
Was die drei Tiere darstellen ist auch nicht erkennbar. "
::Zitat ende::
Soweit so Gut, oder eben nicht. Vielleicht bekommt ja der ein oder Andere doch Licht ins dunkel.

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von RobertK. » 04.12.2020, 12:53

Hallo in die Runde,

gibt man im Arcinsys Niedersachsen-Bremen in der erweiterten Suchmaske die Begriffe "Johann", "Georg" und "Jemgum" ein, so erhält man einige Treffer zu einem "Johann Georg Schröder" und dem Hof "Jemgum Nr. 47" (Ergänzung: Der Ort/ die Straße "Klimpe" wird zusätzlich genannt).
Könnte das eine Spur sein?

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
Dietje
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 29.11.2020, 23:35

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Dietje » 04.12.2020, 13:27

Das könnte, gerade in Verbindung mit Klimpe, denn das Haus steht auf Klimpe.
Ich werde auch das mal weiterleiten.

"Daumen hoch"

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6722
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Claus J.Billet » 04.12.2020, 13:36

hm ...
könnte evtl. auch Otterberg sein :?:
https://www.heraldry-wiki.com/heraldryw ... =Otterberg
oder auch
https://www.google.de/search?q=wappen+3 ... NAPVTep5LM
mit bestem Claus J.Billet :wink:
Zuletzt geändert von Claus J.Billet am 04.12.2020, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: Wappen Rätsel

Beitrag von Rheinländer_ » 04.12.2020, 13:51

Wobei beim Wappen Otterberg die beiden oberen "Tiere" nicht einander zugewandt sind. Leider kann ich auf dem hier eingefügten Bild auch nicht erkennen, ob die vermeindlichen Otter einen Fisch in den Pfoten halten. Könnten das auch Füchse sein???

Antworten