Suche Wappen von Behrends

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Manül1989
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2020, 00:37

Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Manül1989 » 30.11.2020, 17:04

Hallo, meine Name ist Manuel und komme aus Österreich.
Mein Schwiegervater heißt Gernot Freiherr von Behrends und ihm wurde sein 300 Jahre alte Siegelring gestohlen. Mein Schwiegervater möchte nächstes Jahr heiraten deshalb möchte ich ihm einen Siegelring nachmachen lassen als Geschenk zur Hochzeit. Aus diesem Grund wende ich mich an sie und hoffe das sie mir helfen können. Er meinte das es von seiner Familie zwei Wappen geben sollte. Die Familie war angeblich bei der Gründung von Berlin beteiligt deshalb muss auch ein Bär im Wappen sein. Die Familie hatte auch vor dem 2.Weltkrieg Besitzungen in Berlin und im heutigen Polen. Mehr Infos hab ich leider nicht. Danke vielmals.

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Kaisertreuer2 » 30.11.2020, 18:03

Hallo Manuel,

willkommen im Forum.

Auf die Schnelle. Das Wappen wurde schon einmal hier behandelt (habe ich mir jetzt nicht alles durchgelesen):
viewtopic.php?f=2&t=7497

Im Internet ist zu finden:
https://www.heraldry-wiki.com/heraldryw ... 6a.wsa.jpg

Vielleicht wissen andere mehr?

VG Thorsten

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1666
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: terra plisnensis
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Gerd H. » 30.11.2020, 18:07

Hallo,

eine freiherrliche Familie Behrends ist mir nicht bekannt. Im Siebmacher wird ein Friedrich von Behrends erwähnt dessen Herkunft unbekannt ist. Sein Wappen zeigt im Schild eine gestürzte Birne an beblättertem Stil und auf dem Helm zwei aufgereckte geharnischte Arme die Birne haltend.
Des weiteren gibt es eine Familie von Berends (ohne h) die am 28.10.1675 in den schwedischen Adelsstand erhoben wurde und am 20.2.1820 die estländische Immatrikulation erhielt. Deren Wappen zeigt in Silber auf grünem Hügel einen natürlichen Birnbaum und auf dem blau-silbern bewulsteten Helm mit ebensolchen Decken zwischen in Silber und Blau übereck geteilten Büffelhörnern einen geharnischten Arm einen Birnenzweig haltend.

Berlin war ursprünglich eine slawische Siedlung. Der Name hat nichts mit Bären zu tun. Das wurde erst später bei der Germanisierung so gedeutet.

Weshalb kennt der Schwiegevater sein Wappen nicht, wo er doch einen Siegelring besass?
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4792
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Joachim v. Roy » 30.11.2020, 18:26

In dem modernen, vom Deutschen Adelsarchiv herausgegebenen „Adelslexikon“, Bd. I,
Limburg a.d. Lahn 1972, wird eine Familie v. BEHRENDS n i c h t genannt. Hier
findet sich (auf Seite 289) lediglich die 1913 in den preußischen Adelsstand erhobene
Familie BEHREND genannt v. GRASS (mit dem Wappen der Familie v. Graß, das im
geteilten Schild oben eine Schwurhand zeigt).

MfG

Manül1989
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2020, 00:37

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Manül1989 » 03.12.2020, 16:40

Guten Tag, erstmals danke für die vielen Antworten und Infos.
Es ist so ich habe den alten Beitrag aus dem Jahr 2015 hier schon gründlich durchgenommen. Der Kärntner Adelszweig interessiert mich am meisten und vor allem wo er genau herkommt. Auch weil ich in die Behrends hineingeheiratet habe. Nur leider sind in dem alten Beitrag von 2015 die Links zu den Bildern und Beiträgen abgelaufen. Ich brauch umbedingt Bilder der Wappen.
Danke euch allen.

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 904
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Tejas552 » 04.12.2020, 09:21

Manül1989 hat geschrieben:
03.12.2020, 16:40
Guten Tag, erstmals danke für die vielen Antworten und Infos.
Es ist so ich habe den alten Beitrag aus dem Jahr 2015 hier schon gründlich durchgenommen. Der Kärntner Adelszweig interessiert mich am meisten und vor allem wo er genau herkommt. Auch weil ich in die Behrends hineingeheiratet habe. Nur leider sind in dem alten Beitrag von 2015 die Links zu den Bildern und Beiträgen abgelaufen. Ich brauch umbedingt Bilder der Wappen.
Danke euch allen.
Wenn ich die Beiträge richtig verstehe, dann konnte die Familie der Freiherren v. Behrends bisher nicht identifiziert werden. Vielleicht führt eine Anfrage beim Deutschen Adelsarchiv weiter:

https://www.adel-in-deutschland.de/verb ... delsarchiv

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Kaisertreuer2 » 04.12.2020, 22:32

Hallo,

ich würde vermutlich eher in der Familie der Ehefrau nach dem Wappen nachfragen. Ein Familienwappen, welches mindestens 300 Jahre geführt wird, müßte doch innerhalb der Familie bekannt sein? Gibt es da keine Bilder oder Urkunden, ein Familienarchiv oder Familienforscher innerhalb der Familie, die weiterhelfen könnten?

VG Thorsten

Manni24
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 05.12.2020, 11:47

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Manni24 » 05.12.2020, 14:54

Hallo!

Ich habe hier schon länger mit Interesse mitgelesen u. möchte gerne auf einige Pkte. aufmerksam machen.

Vor fast sechs Jahren fragte der Benutzer "Unternehmensberater" nach einem Wappen Behrends. Er selbst scheint aus Österreich zu stammen, seine Familie hingegen hätte Beziehungen zu Frankfurt, Berlin sowie Ostpreußen gehabt, u. er bevorzugte für sich Bär u. Baum als Schildfiguren.

1993 hatte ein Gernot Behrends für sich ein Wappen mit Bär u. Baum als Schildfiguren in dieser online-wappenrolle eintragen lassen. Seine Familie stamme aus Kärnten in Österreich.

In Villach in Kärnten läßt sich der Unternehmensberater Gernot Behrends nachweisen.

Nun sucht jemand nach dem Wappen eines Freiherrn Gernot v. Behrends - dem Vernehmen nach wohl doch ebenfalls aus Österreich -, das einen Bären zeige und die Familie hätte Besitzungen in Berlin u. dem heutigen Polen (Ostpreußen) gehabt. Besonderes Interesse gilt dem "Kärtner Zweig" der Behrends.

Zwei Anfrage, aber es dreht sich doch scheinbar nur um eine Familie mit diesem Wappen:

Bild.
[Quelle: Online-Wappenrolle]

Was sich - wie 2015 bereits festgestellt - stark an eine Frankfurter Familie aus dem Bürgerlichen Siebmacher anlehnt.

Bild
[Quelle: Siebmacher]

MfG
Manni

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1666
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: terra plisnensis
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Gerd H. » 05.12.2020, 15:31

DANKE MANNI !

Das der Adel nicht echt ist war schon zu vermuten und zur Wappenschwindlerfirma EHRCAISS kann man hier weiteres lesen.
https://www.herrndorff-heraldik.de/Wapp ... l#Ehrcaisc
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6722
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Claus J.Billet » 05.12.2020, 16:30

Anmerkung :
Wobei anzumerken ist, daß hier fälschlicherweise, unter anderem,
unter Punkt 10 Webringe - Heraldikforen
was unser Forum HiN betrifft "Gift und Galle" :twisted: versprüht wird,
von wegen "Wappen-Mafia"
https://www.herrndorff-heraldik.de/Wapp ... l#Ehrcaisc
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Kaisertreuer2 » 05.12.2020, 19:15

Interessant!
Ist das nicht schon "Rufmord"?

VG Thorsten

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6722
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Claus J.Billet » 06.12.2020, 14:45

Sind wir alle "Mafiosi" :?:
... unter Punkt 10 Webringe - Heraldikforen
was unser Forum HiN betrifft "Gift und Galle" :twisted: versprüht wird,
von wegen "Wappen-Mafia"

https://www.herrndorff-heraldik.de/Wapp ... l#Ehrcaisc

... und keiner regt sich auf
über solche Frechheiten. :?:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1666
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: terra plisnensis
Kontaktdaten:

persönl. Meinung von herrndorff-heraldik

Beitrag von Gerd H. » 06.12.2020, 15:01

Ich habe das schon gelesen Herr Billet, aber was nutzt es wenn ich mich darüber aufrege.
Das Forum von Ahnenforschung.net wird darin ja genauso verteufelt.
Der Herr akzeptiert auch nur die vom Herold geführte DWR. Unter Punkt 7 schreibt er: Eine Registrierung in einer anderen Wappenrolle als der des HEROLD ist dagegen sinnlos

Er ist halt nur auf den Herold fixiert und alles andere ist falsch nach seiner Meinung.

Soll er von mir aus seinen Tunnelblick behalten. Wir wissen doch das es anders ist. :wink:
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Suche Wappen von Behrends

Beitrag von Kaisertreuer2 » 06.12.2020, 15:05

Ist halt ein Kommerzunternehmen und sieht in uns mit unserer kostenlosen Beratung einen Konkurenten, den man natürlich madig machen muß.

Lustig finde ich die Formulierung "selbsternannte". Das nehmen oft die in den Mund, die auch nicht mehr vorzuweisen haben.

Es wird so manches schlechtes über einem erzählt. Wenn man dem überall nachgehen würde, kommt man aus dem Klagen nicht mehr raus. Da muß man amüsiert drüber stehen.

VG Thorsten

PS: Sehe, Gerd hat gerade ähnliches gepostet. :lol:

Antworten