Unbekanntes Wappen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Kane7528
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2020, 10:38

Unbekanntes Wappen

Beitrag von Kane7528 » 12.04.2020, 16:18

Hallo und herzlichen Dank für die Aufnahme in diese Forum.

Mein Anliegen ist whs. etwas sonderbar und falls es den Community-Richtlinien oder dem Inhalt auf dieser Seite widerspricht dann bitte ich die Administratoren darum es zu entfernen und mir nicht böse zu sein.

Da ich mich mit dem Thema Heraldik nicht auskenne und eine Google-Suche leider auch nicht von viel Erfolg geprägt war (außer das es mich dieses Forum kennen lernen lies) wollte ich nachfragen ob jemandem angehängtes Wappen etwas sagt.

Der Hintergrund ist jener das wir heute auf unserem Grundstück ein anonymes Osternest (einen Geschenkkorb) fanden. Abgelegt wurde es direkt hinter unserem Gartentor auf dem groß unser Name steht und darin befanden sich neben beliebten Konsumprodukten nur ein DIN A4 Blatt mit dem darauf gedruckten Wappen aus dem Anhang. Wir kennen niemanden aus unserem Umkreis mit einer Affinität für Heraldik oder einer entsprechenden Historie die auf eine Zugehörigkeit zu diesem Wappen schließen lässt. Für uns ist die ganze Sache ein Mysterium, wenn auch ein unterhaltendes und nun erhoffen wir uns irgendeinen Hinweis der vll eine Lösung zu lässt.

Herzlichen Dank, frohe Ostern und viel Gesundheit,

Kane

https://www.dropbox.com/sh/cb7vatl6sxhf ... qapUa?dl=0

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1528
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: terra plisnensis
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Wappen

Beitrag von Gerd H. » 12.04.2020, 16:50

Hallo Kane,

willkommen im Forum! Du bist schon richtig hier.

So auf die Schnelle habe ich nur ein Wappen gefunden das Deinem gezeigten gleicht. Es ist aus Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch, Bd. 5 (Bürgerliche Geschlechter Deutschlands und der Schweiz), 1. Abt.: Seite 15, Tafel 13 und gehört zu einer Familie Schleich bzw. Schlaich aus Weilheim (Oberbayern) stammend. Die Farben zum Wappen sind unbekannt.
Hier der Text (oben rechts): https://reader.digitale-sammlungen.de// ... 00027.html
Hier das Bild (ganz unten das 2.): https://reader.digitale-sammlungen.de/d ... 00107.html
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

zobelrolf
Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 22.01.2011, 20:41
Wohnort: Lahnstein

Re: Unbekanntes Wappen

Beitrag von zobelrolf » 12.04.2020, 19:54

Hallo Kane,
dieses Wappen findet man ohne Farben bei Eltester in Koblenz unter Zoller, Schultheiß in Worms 1484.
hoffentlich hilft das weiter.
zobelrolf

Kane7528
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2020, 10:38

Re: Unbekanntes Wappen

Beitrag von Kane7528 » 12.04.2020, 20:44

Lieber Gerd, lieber Zobelrolf,

einen herzlichen Dank an euch beide.
Wahnsinn wie schnell ihr mir geantwortet und weitergeholfen habt.

Beste Grüße, Kane

Antworten