Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von Gerd H. » 10.04.2020, 09:15

Hallo,

da Dirk ja hier von einem Schnitt schreibt,...
Tejas552 hat geschrieben:
04.04.2020, 15:44
...Dein Entwurf gefällt mir sehr gut, vor allem der Schnitt mit den Kastanienblättern....
...es aber eigentlich eine nach rechts und links ausgezogene eingebogene Spitze ist, habe ich mir gedacht, ich skizziere mal einen Schnitt mit den Kastanienblättern.

Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von Gerd H. » 10.04.2020, 15:13

Hier noch eine Konturzeichnung mit Zier als Vollwappen:

Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von Gerd H. » 12.04.2020, 12:06

Hier noch coloriert:

Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von RobertK. » 13.04.2020, 09:54

Hallo und frohe Ostern,

anbei eine Skizze mit der Aufteilung "Stützbogen-Kastanienblattspitze" (Vorschaubild):
Bild
Hier ist alles symmetrisch und nach wie vor wird nur das Kastanienblatt als Symbol benutzt.

Beste Grüße
Robert

@ Gerd: Auch eine sehr schöne Teilung bei DIr! Wie würdest Du die blasonieren?

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von Gerd H. » 13.04.2020, 10:52

RobertK. hat geschrieben:
13.04.2020, 09:54
@ Gerd: Auch eine sehr schöne Teilung bei Dir! Wie würdest Du die blasonieren?
Das frage ich mich selbst. Eventuell:

schräglinker Kurven-Kastanienblatt-Schnitt

...falls es sowas gibt oder...

schräglinker Kurvenschnitt zu je einem Kastanienblatt ausgezogen.

Da gibt es sicher Experten die das können.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2192
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von GM » 13.04.2020, 10:53

RobertK. hat geschrieben:
13.04.2020, 09:54
[...] Aufteilung "Stützbogen-Kastanienblattspitze" [...]

Gefällt mir sehr gut - 👍🏻

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3928
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von Markus » 13.04.2020, 13:48

Mir gefallen die beiden letzten Entwürfe so gut, dass ich nicht wüsste, für welchen ich mich entscheiden sollte. Das sind Schildbilder mit Pfiff! Toll!
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

hospes
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 16.04.2011, 20:07
Wohnort: Hessen

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von hospes » 13.04.2020, 19:43

Markus hat geschrieben:
13.04.2020, 13:48
Mir gefallen die beiden letzten Entwürfe so gut, dass ich nicht wüsste, für welchen ich mich entscheiden sollte. Das sind Schildbilder mit Pfiff! Toll!
Hallo zusammen,
dem schliesse ich mich an - beides tolle Entwürfe!
Ein Kleinigkeit, ich sehe z. B. beim Entwurf vom Gerd H. ein "S" (bei einem Familiennamen mit "H"),
wenn man das Schild evtl. spiegeln würde wäre dieses vermutlich nicht mehr so wahrnehmbar.
Gruß Jens


Nachtrag: @Gerd H.: vielen Dank für das gespiegelte Beispiel! :D
Zuletzt geändert von hospes am 15.04.2020, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von RobertK. » 14.04.2020, 16:51

Hallo,
anbei eine kleine Skizze mit einer Idee zur Helmzierde:
Bild

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von Gerd H. » 14.04.2020, 18:19

hospes hat geschrieben:
13.04.2020, 19:43
Ein Kleinigkeit, ich sehe z. B. beim Entwurf vom Gerd H. ein "S" (bei einem Familiennamen mit "H"),
wenn man das Schild evtl. spiegeln würde wäre dieses vermutlich nicht mehr so wahrnehmbar.
Das lässt sich einrichten:

Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von RobertK. » 15.04.2020, 17:32

Hallo in die Runde,

mit dieser Farbstudie (Vorschaubild, mein Favorit bleibt die Kombination oben links) verabschiede ich mich vorerst aus diesem Thema, bis der angehende Stifter gerne zu den bisherigen Ansätzen seine Meinung hier schreibt:
Bild

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2192
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von GM » 15.04.2020, 18:41

Schöne Arbeit! Mein Favorit ist die Nr. 2 :D
Wenn‘s dieses Schildbild noch nicht gäbe, wär das schon ein kleines Wunder/ großes Glück. Aber wie sucht man danach (Blason) ?

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4641
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von Jochen » 15.04.2020, 19:34

Nun – Andreas ("Berlingo") hat uns hier viewtopic.php?f=6&t=8714 eine sehr ordentliche Suchmaschine präsentiert. Die ist nicht allmächtig, und gerade bei Wappenneustiftungen leider noch nicht gut bestückt.

Aber im Siebmacher und im Rietstap kann man suchen, und bei "Kastanieinblätter(n)" kam jedenfalls schon mal nichts... Halte ich für ein gutes Zeichen....
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2192
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von GM » 15.04.2020, 21:39

👍🏻

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 630
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Beitrag von Tejas552 » 16.04.2020, 07:32

Die neuesten Entwürfe erinnern stark an das Wappen des Wappenkünstlers Lorenz Rheude:

https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Lorenz_M._Rheude

Gruss
Dirk

Antworten