Blastelstube zu Advent ...

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

wimper
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2019, 08:47

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von wimper » 21.12.2019, 12:10

@Mario, nein ich denke nicht. Die gemeine Figur Schafschere wird nach dem Heraldik-Wiki immer mit Öffnung nach oben dargestellt. Nur wenn sie anders ausgerichtet ist, müsste man die Lage angeben.

Es haben sich jetzt schon mehrere angesammelt, ich versuche mich mal am 20.12.2019:
Bild
In silber ein rotes, schreitendes Rentier mit scharzem Auge und Mund. Auf dem rot-siber bewulsteten Helm mit rot-silbernen Decken ein rotes Rentiergeweih mit nach innen gerichteten Spitzen.
und am 21.12.2019: Bild
Im Tannenreisschnitt gespaltener grün-siberner Schild, vorne ein silberner Tannenzapfen, hinten ein roter. Auf dem grün-silber-rot-silber-grün bewulsteten Helm mit rechts grün-silbernen und links rot-silbernen Decken grüne Efeublätter als gestieltes Dreiblatt, auf dem Mittelpunkt drei rote Winterbeeren 1 über 2 gestellt.

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1354
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Gerd H. » 21.12.2019, 14:48

wimper hat geschrieben:
21.12.2019, 12:10
...grüne Efeublätter als gestieltes Dreiblatt...
Da muss ich mal eben widersprechen. Das ist ein dreiblättriger Stechpalmenzweig (lateinisch Ilex genannt) mit drei Früchten (Winterbeeren).
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

wimper
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2019, 08:47

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von wimper » 22.12.2019, 10:25

Ja, Gerd, da hast du natürlich recht! :oops: Weshalb ich Efeu schrieb, weiß ich auch nicht, kenne ich ihn doch von meinem Haus. :lol:

Antworten