Seite 1 von 3

Siegel/Wappen

Verfasst: 15.08.2019, 21:11
von gabelbart
Guten tag und danke fürs lesen. Ich bin ehrenamltlicher Denkmalpfleger aus Brandenburg und suche Hilfe bei der Bestimmung eines kürzlich gefundenen Siegel. Der Fundort ist Gartz/Oder bei Stettin. Ich hoffe die Bilder zeigen genug, Danke schon mal vorab!

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 15.08.2019, 22:03
von gabelbart
Ähm, Bilder hatte ich angehängt, das Bord sagt ich kann nicht mehr??

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 15.08.2019, 22:08
von GM
Man kann keine Bilder direkt im Forum hochladen. Dazu brauchts einen externen Bilderhoster.

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 15.08.2019, 22:16
von gabelbart
ah, ok
danke

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 15.08.2019, 22:16
von gabelbart
Bild

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 15.08.2019, 22:17
von gabelbart
Bild

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 15.08.2019, 22:17
von gabelbart
Bild

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 15.08.2019, 22:18
von gabelbart
Bild

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 16.08.2019, 15:07
von RobertK.
Hallo gabelbart,

das von Dir gezeigte Petschaft hat eine Ähnlichkeit mit dem Petschaft des Johannis de Lapide (13./14.Jahrhundert). Ein Foto davon kannst Du hier betrachten:
http://petschaften-archiv.de/?attachment_id=508

Vielleicht hilft Dir das etwas weiter.

Beste Grüße
Robert

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 16.08.2019, 15:14
von gabelbart
Hallo Robert, hab ich schon gesehen, paßt zeitlich aber nicht örtlich. Und die Umschrift auch nicht. Sie bedeutet vermutlich "Quod est sire deum et nobilis idem eadum regis er henr ii und oben vin si, vermutlich vide infra.

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 16.08.2019, 16:40
von RobertK.
Hallo gabelbart,

in meinem Hinweis schrieb ich ja auch lediglich "Ähnlichkeit" und die zeitliche Einschätzung sollte in etwa hinkommen.
Nur zu meinem Verständnis: Die von Dir gedeutete Umschrift bezieht sich auf "Dein" Petschaft?

Siegel/Wappen

Verfasst: 16.08.2019, 19:31
von Joachim v. Roy
Ich lese (mit großer Zurückhaltung):

S (IGILLVM) H E R *) H E N R I .. E S [D oder P] E N I D V M

*) wohl für HERR

MfG

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 16.08.2019, 20:27
von Gerd H.
Hallo,

ich habe bisher lediglich das bürgerliche Wappen einer Familie Arpe bzw. Erpe in Lübeck finden können wo das Schildbild dem gezeigten gleicht.
Textteil
Bildteil

Siegel/Wappen

Verfasst: 18.08.2019, 10:26
von Joachim v. Roy
Falls der Familienname DE NIDUM (= von/aus Nest) lauten sollte, so ließe sich eine Herkunft
aus der nahe beim Fundort gelegenen Ortschaft NESTAU bei Greifenberg, vielleicht auch
aus der entfernt gelegenen Ortschaft NEST im Kreis Köslin denken. Allerdings fand ich
trotz längeren Suchens kein Adelsgeschlecht dieses Namens. Sorry.

MfG

Re: Siegel/Wappen

Verfasst: 18.08.2019, 16:01
von gabelbart
Vielen Dank für die Mühe aber Nest ist schon die Richtung aber kein Wappen zu finden. Ich denke auch das Nest um 1200 kein Adelssitz war. Odr Nestau. Ich habs das Siegel noch mal vergößert und ich rätsel immer noch was das sind, Adler, Hasen, Helme, schwer zu sagen Bild