Hausmarke?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Westfale76
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2019, 14:34

Hausmarke?

Beitrag von Westfale76 » 07.08.2019, 15:12

Hallo Zusammen,

ich betreibe jetzt schon seit ein paar Jahren Familienforschungen, habe die Heraldik dabei aber immer nur am Rande tangiert.Vor einigen Taben habe ich eher zufällig ein Dokument aus dem jahr 1775 in die Hand bekommen. Neben der Unterschrift,habe ich das unten angehängte Zeichen gefunden.Nachdem ich mich ein bisschen eingelesen habe, kam mir die Idee, dass es vielleicht etwas mit einer Hausmarke zu tun haben könnte.
Ich bin mir aber immer noch nicht sicher und dachte, dass ich mal die Experten um Rat frage!

Vielen Dank schon einmal im Voraus


Beste Grüße

Westfale

P.S
Bei dem Dokument handelt es sich um ein Amtsschreiben, dass der Bürgermeister eines Dorfes geschrieben hat.
Zuletzt geändert von Westfale76 am 08.08.2019, 08:19, insgesamt 1-mal geändert.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4592
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Hausmarke?

Beitrag von Joachim v. Roy » 07.08.2019, 15:57

Könnten Sie uns bitte den vollständigen Abschluß des Schreibens zeigen
(Ausstellungsort, Datum, Unterschriften, evtl. Siegel ) ?

Freundliche Grüße vom Rhein

Westfale76
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2019, 14:34

Re: Hausmarke?

Beitrag von Westfale76 » 07.08.2019, 20:36

Hallo Herr von Roy,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Gerne kann ich Ihnen den gesamten Abschluss vorlegen.



Einen Schönen Abend allen Zusammen!
Zuletzt geändert von Westfale76 am 08.08.2019, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4592
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Hausmarke?

Beitrag von Joachim v. Roy » 07.08.2019, 21:36

Vielen Dank für das schöne Foto.

Um eine H a u s m a r k e handelt es sich hier ganz sicherlich n i c h t .
Vielmehr sollte die S c h l e i f e hinter dem Namenszug (Gerhard[t] Kolberg)
wohl die - hier fehlende - Tages- und Monatsangabe 1 7 7 5 ersetzen.

MfG

Westfale76
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2019, 14:34

Re: Hausmarke?

Beitrag von Westfale76 » 07.08.2019, 21:59

Hallo Herr von Roy,

Danke für Ihre Rückmeldung!
Der Rest des Datums befindet sich über der Jahreszahl. Wie ich erst gerade sehe, habe ich den Teil des Blattes zwecks Komprimierung versehentlich weggeschnitten.
Ich bin, wie gesagt, zufällig über diese Schleife gestoßen.
Weil diese sich relativ häufig bei diesem Herrn Kolberg neben der Unterschrift findet. Da hätte ich fest darauf gesetzt, dass es sich um ein individuelles Erkennungszeichen handelt! Ist das denn in diesem Fall ausgeschlossen?

Beste Grüße

Westfale

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4592
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Hausmarke

Beitrag von Joachim v. Roy » 08.08.2019, 06:33

Guten Morgen,

vereinfacht ausgedrückt dürfte die Schleife / der Bogen für "de dato" stehen.

Von einem "individuellen Erkennungszeichen" kann hier wirklich keine Rede sein.

Freundliche Grüße vom Rhein

Westfale76
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2019, 14:34

Re: Hausmarke?

Beitrag von Westfale76 » 08.08.2019, 08:18

Guten Morgen Herr von Roy,

danke für die Erklärung, das leuchtet ein!
Auf eine "bürokratische" Bedeutung der Schleife wäre ich tatsächlich nicht gekommen.
Damit wäre mein kleines Rätsel gelöst.
Vielen Dank!

Antworten