Welche Wappenrolle nehm ich nun?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
DrXMas
Beiträge: 3
Registriert: 24.06.2019, 16:04
Wohnort: Hamburg

Welche Wappenrolle nehm ich nun?

Beitrag von DrXMas » 25.07.2019, 18:00

Ich bin gerade im Prozess der Wappenstiftung und möchte in dem Zuge das Wappen auch in einer Wappenrolle registrieren lassen. Da der Aufriss etwas plastisch sein wird scheidet der Herold (mein Favorit) leider aus. Meine Frage nun: Welche Wappenrolle könnt ihr empfehlen, die a) nicht eine ungeheure Menge Gebühren verlangt aber b) trotzdem weit verbreitet ist.... ich bin aktuell etwas ratlos, zumal viele Wappenrollen ihre Gebühren auf den Homepages nicht genau nennen.

Vielen Dank

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 740
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Welche Wappenrolle nehm ich nun?

Beitrag von Duppauer1 » 25.07.2019, 23:40

Hallo DrXMas,

erst einmal finde ich es gut das Du Dein Wappen in eine Wappenrolle eintragen lassen möchtest.
Bei Heraldik Wiki https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Hauptseite , findest Du eine Liste von heraldischen Vereine und deren Wappenrollen. Linke Spalte. Bei den entspr. Beitrag zu den Vereinen, findest Du unter "Webseite" den Link zur offiziellen Webseite des Vereins.
Über die Kosten einer Registrierung und Veröffentlichung in der jeweiligen Wappenrolle, kannst Du die Vereine direkt über E-mail anschreiben. Du wirst dann sicher schnell eine Antwort erhalten. Aus Gründen der Fairness geben wir hier keine Registrierungs-und Veröffentlichungskosten der jeweiligen Vereine bekannt, genauso handhaben wir das so bei den Heraldikern. Da muß sich schon jeder selber die Angebote einholen, zumal sich ja auch die Registrierungs-und Veröffentlichungskosten immer wieder ändern können.
Viele Vereine veröffentlichen auf ihrer Webseite die Depotstellen, wo Ihre Wappenrolle ausliegt. Hier kannst Du Dir einen Überblick über die Verbreitung der Wappenrollen machen. Ebenso kannst Du auch bei der Anfrage nach den Kosten der Registrierung, nach den Depotstellen/Auflagengröße usw. fragen.

Also viel Glück und ein gutes Gelingen!
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

DrXMas
Beiträge: 3
Registriert: 24.06.2019, 16:04
Wohnort: Hamburg

Re: Welche Wappenrolle nehm ich nun?

Beitrag von DrXMas » 28.07.2019, 12:45

Vielen Dank,

ich bin schon fleißig am Kontakte knüpfen. Gibt es etwas, auf das ich speziell Acht geben sollte?

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 740
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Welche Wappenrolle nehm ich nun?

Beitrag von Duppauer1 » 28.07.2019, 13:55

Wie sieht denn Dein Wappen aus?
Vielleicht kannst Du es ja mal hier einstellen
Du hast gesagt das der Aufriss etwas zu plastisch ist und damit der Herold ausscheidet.
Nun man muß unterscheiden zwischen der Eintragung in eine Wappenrolle und dem was man später im Wohnzimmer hängen hat, oder auf Gläsern, Shirts usw.
Bei der Registrierung des Wappens in einer Wappenrolle ist man den Eintragungskriterien der jeweiligen Wappenrolle unterworfen!
Man könnte also Dein Wappen evtl. so Aufreissen das es halt nicht plastisch wirkt und somit evtl. Eintragungsfähig beim Herold wäre.
Was Du dann später mit dem Wappen machst, ihm z.B. einen Bügelhelm mit Krone aufsetzt, Schildhalter verpasst, oder das Wappen mehr plastisch darstellst bleibt Dir überlassen, das ist Deine private Sache, da kann Dir keiner reinreden!
Also stell doch mal das Wappen hier ein, vielleicht wird es ja doch noch was mit der Registrierung beim Herold.
Die Heraldiker hier sind Dir sicherlich behilflich.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Antworten