Stiftung eines Familienwappens?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 09.04.2019, 15:24

Markus hat geschrieben:
09.04.2019, 06:53
[...] Vielleicht könnte der Baum mehr heraldisch und weniger natürlich dargestellt werden, auch mit den Farben lässt sich experimentieren. [...]

Bild



Für Markus :wink:

Bild

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3868
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Markus » 09.04.2019, 19:00

Wow! Dass das so gut aussieht hätte ich nicht gedacht. Jetzt noch ein vernünftiger Schild drum rum...

Danke für den Dreier! :P
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 09.04.2019, 19:06

Welcome :wink:

Benutzeravatar
Billet
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 23.01.2015, 20:11
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Billet » 09.04.2019, 20:12

schmunzel ...
wieso fällt mir dabei ein :
Ostern ist nicht mehr weit :!:
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4567
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Jochen » 09.04.2019, 22:05

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von kalex1946 » 09.04.2019, 22:43

oder so


Bild

Gruß aus SC
Kurt

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 09.04.2019, 22:58

Billet hat geschrieben:
09.04.2019, 20:12
[...] Ostern ist nicht mehr weit

Stimmt
Bild

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 09.04.2019, 23:48

Markus hat geschrieben:
09.04.2019, 19:00
[...] Jetzt noch ein vernünftiger Schild drum rum... [...]
"Vernünftig" genug 8) ?

Bild
Zuletzt geändert von GM am 01.05.2019, 15:07, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3868
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Markus » 10.04.2019, 06:49

Sehr schön, aber ein Halbrundschild gefiele mir, glaube ich, noch besser. Passt besser zum Rund des R.-Apfels.
Vielleicht könnte das Kreuz auch noch etwas ausgestaltet werden. Als Helmzier könnte der Baum auch dienlich sein. Das gefällt mir.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 10.04.2019, 06:56

Blöd nur, daß mir Halbrundschilde nicht gefallen :mrgreen:.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3868
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Markus » 10.04.2019, 07:02

Ach komm, tu mir die Liebe, versuch´s mal. :shock: :shock: In Deinem Avatar erkenne ich ihn doch auch.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 10.04.2019, 08:12

Seufz ...

Bild

Du hattest recht :wink: .
Zuletzt geändert von GM am 01.05.2019, 15:08, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3868
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Markus » 10.04.2019, 09:59

Danke!!! Was sagt denn der Themenstarter?
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 10.04.2019, 13:55

Markus hat geschrieben:
10.04.2019, 09:59
[...] Was sagt denn der Themenstarter?

Ist erschlagen vom hiesigen Aktionismus 8) .
Zuletzt geändert von GM am 11.04.2019, 23:11, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3868
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Markus » 10.04.2019, 18:10

Kreuz etwas verkleinern, dabei den Querbalken etwas erhöhen, Schild etwas stauchen, dann stimmts.
Heraldische Grüße
Markus

Antworten