Stiftung eines Familienwappens?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2022
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 11.04.2019, 22:37

Alexander1976 hat geschrieben:
11.04.2019, 22:32
Also dann sind zumindest ein Teil der unter diesem Link genannten Symbole und deren heraldische Bedeutung Quark?:
Leider nicht nur ein Teil. Es ist alles esoterischer Unsinn 🙄.

Aber ich habe das Gefühl, es will hier nicht recht vorangehen. Dabei wurde ja bisher erst eine Option etwas ausführlicher - um nicht zu sagen: raumgreifend - vorgestellt.
Deshalb: Bühne frei für neue Ideen!

Bild
Zuletzt geändert von GM am 11.04.2019, 23:07, insgesamt 1-mal geändert.

Alexander1976
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2019, 18:11

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Alexander1976 » 11.04.2019, 23:01

Danke für die Antwort.

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Kaisertreuer2 » 12.04.2019, 02:15

Sieht doch gut aus, GM.
Der Reichsapfel mit Baum als Helmzier direkt auf den Helmwulst plaziert, in gleicher Größe wie im Schild, könnte ich mir auch vorstellen.

VG

Alexander1976
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2019, 18:11

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Alexander1976 » 12.04.2019, 17:37

Ja, eine passende Helmzier wäre nun bitte noch was schönes. Ich bin auf die verschiedenen Entwürfe sehr gespannt.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3849
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Markus » 12.04.2019, 19:25

Ähm, ja, aber der Fragesteller darf auch gerne "an der Gnade Gottes mitwirken"!
Heraldische Grüße
Markus

Alexander1976
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2019, 18:11

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Alexander1976 » 12.04.2019, 20:07

Leider bin ich weder grafisch begabt, noch heraldisch besonders bewandert. Was kann ich also bitte tun?

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3849
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Markus » 12.04.2019, 23:01

Vielleicht noch etwas Input zur Familie. Vielleicht zwischendurch mal etwas Feedback?
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2022
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 12.04.2019, 23:14

Mein periodisch ausbrechender Furor creativus ist nun wieder abgeklungen und ich kann jetzt entspannt den weiteren Gang der Dinge verfolgen.
Danke speziell an Markus und Kaisertreuer2 für die interessierte Begleitung und Beratung bei diesem hübschen kleinen „Apfel-Projekt“ 😉 🙏🏻.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3849
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Markus » 13.04.2019, 11:51

Also auf gut deutsch: Ich habe fertig. :lol:
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2022
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von GM » 13.04.2019, 13:31

👍🏻

Alexander1976
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2019, 18:11

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Alexander1976 » 14.04.2019, 21:37

Hallo Markus und GM, wie schon gesagt, der Wappenentwurf von GM gefällt mir am Besten und den würde ich bitte mit Eurer Mithilfe gerne zur Vollendung bekommen.
Was genau möchtest Du über meine Familie noch wissen, bevor ich hier ein ganzes Buch herunterschreibe?

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1159
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Gerd H.z.B. » 18.04.2019, 19:55

Hallo Alexander,

ich habe dir eine PN geschickt.

Beste Grüsse
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Alexander1976
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2019, 18:11

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Alexander1976 » 23.04.2019, 10:06

Hallo Gerd,

ich danke freundlich. Bitte beachte meine Antwort.

Freundliche Grüße

Alexander

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1159
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Stiftung eines Familienwappens?

Beitrag von Gerd H.z.B. » 30.04.2019, 11:36

Da der Entwurf von GM dem Wappenstifter am besten gefallen hat, ist hier nun eine Zeichnung dazu die in Absprache mit Alexander entstand. Die Farben nehmen dabei bezug auf die Region Oberallgäu bzw. Schwaben.

Bild

Danke an GM für die schöne Vorlage!
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4567
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Stiftung eines Familienwappens

Beitrag von Joachim v. Roy » 30.04.2019, 12:21

Sehr schön, sowohl vom Sinngehalt als auch von der Art der Darstellung her.
Die rot-goldenen Wappenfarben beeindrucken besonders.

Freundliche Grüße vom Rhein

Antworten