Ungedeutetes Allianzwappen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Felizia
Beiträge: 1
Registriert: 20.02.2019, 10:13

Ungedeutetes Allianzwappen

Beitrag von Felizia » 20.02.2019, 10:33

Hallo zusammen,

im Zuge einer Forschungsarbeit bin ich auf ein Allianzwappen gestoßen, welches sich auf der Rückseite des Kreuzstammes eines gotischen Kruzifix befindet.
Das Kruzifix hing im Kreuzgang des Regensburger Schottenklosters neben dem Portal des romanischen Kirchenbaus. Es wird zwischen dem späten 14.und der Frühzeit des 15.JH datiert.
Kann mir hierzu jemand einen Tipp geben? Leider ist dieses Allianzwappen sehr fragmentarisch und ich bin wahrlich kein Spezialist auf diesem Gebiet.

Herzliche Grüße,

Felizia

https://imagizer.imageshack.com/img924/7753/BeOCPd.jpg
Zuletzt geändert von Felizia am 20.02.2019, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4533
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Ungedeutetes Allianzwappen

Beitrag von Jochen » 20.02.2019, 11:19

Hallo Felizia,

willkommen im Forum "Heraldik im Netz".

Ein Bild könnte ggfs. weiterhelfen.

Um Bilder einzustellen biite hier lesen.

Bilder in Beiträge einfügen

viewtopic.php?f=13&p=56687&sid=fbf47fac ... a25#p56687

Du muß einen Link von einem Bildhoster benutzen, z. B. www.imagebanana.com oder einem anderen.
Bitte nochmals versuchen.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4546
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Unbekanntes Allianzwappen

Beitrag von Joachim v. Roy » 20.02.2019, 18:36

Nach dem gevierteten Wappen suchte ich leider vergebens.

Die Abbildung der beiden Wappen dürfte wohl aus einem Buch
oder aus einer Zeitschrift stammen. Hier wäre man an einem
O r i g i n a l f o t o der beiden Wappen interessiert. Zudem
erschließen sich mir die drei Textzeilen nicht. Auch wüßte man
gern, wo sich das Kruzifix heute befindet.

Freundliche Grüße vom Rhein

Antworten