Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Duppauer1 » 23.02.2019, 02:44

Der Wappenstifter (evtl. hier Max) legt fest, ab welcher Person in seiner männlichen direkten Abstammung genannten die Führunsberechtigung gilt!
Er kann sie auf sich und seine männlichen Nachkommen beziehen,oder auf den ältesten bekannten Vorfahren hier Wolfgang.
Oder er legt die Führungsberechtigung ab Georg Adam (1808) fest. Damit schließt er aber die vorgenannten Ahnen und deren männliche Nachkommen von der Führungsberechtigung aus.
Aber alles nur Hypothesen !!!

Es wäre nun interessant etwas mehr über die Führungsberechtigung des in der Wappenrolle Dochtermann (WRD), geführten Wappens Schallenmüller Reg.-Nr. 2549/42 zu erfahren. Wie Gerd schon sagt, findet sich der Name nicht in dem Generalregister der WRD.

Alfred Dochtermann hat in seinem Leben zwischen 10.000-20.000 Wappen geschaffen.
Von den von Dochtermann geschaffenen Familienwappen sind nur etwa 2.500 Wappen (teilweise mit familiengeschichtlichen Daten in der Wappenrolle Dochtermann) veröffentlicht und damit geschützt! Die Mehrzahl der Familienwappen und familiengeschichtlichen Daten schlummern in den ca. 30.000 Forschungsakten des Dochtermannarchivs!
Das Dochtermannarchiv wurde von der Firma Pro Heraldica aufgekauft.
Ich würde jetzt bei Pro Heraldica nachfragen, ob im Archiv von Alfred Dochtermann ein Wappen Schallenmüller unter o.g. Reg.-Nr., oder eine Forschungsakte zur Genealogie der Familie Schallenmüller vorliegt, aus dem evtl. eine Führungsberechtigung hervorgeht. Auf alle Fälle würde ich nachfragen ob es möglich ist eine Kopie der evtl. vorhandenen gesammten Akte zu bekommen. Daraus lässt sich oftmals vieles herauslesen was so oft nicht zu erfahren ist.
Da Pro Heraldica ein wirtschaftlich arbeitendes Unternehmen ist, können da evtl. Kosten auf Sie zukommen, die Sie aber erfragen können.
https://pro-heraldica.de/kontakt/
Schön wäre es wenn Sie weiter zu Ihrer Forschung hier berichten würden.

MfG
Dieter
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Denise Kirner
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 11.02.2019, 10:02

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Denise Kirner » 23.02.2019, 08:41

Guten Morgen!

Vielen Dank für die interessanten Informationen!
Dann werde ich das doch gleich mal tun und frage bei Pro Heraldica an. Sehr gerne berichte ich über meine weiteren Forschungsergebnisse! Bin so froh, dass sie mir bisher so toll weiterhelfen konnten!

Viele Grüße, Denise Kirner

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1132
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Gerd H.z.B. » 23.02.2019, 14:50

Duppauer1 hat geschrieben:
23.02.2019, 02:44
Es wäre nun interessant etwas mehr über die Führungsberechtigung des in der Wappenrolle Dochtermann (WRD), geführten Wappens Schallenmüller Reg.-Nr. 2549/42 zu erfahren.
Die Angaben zu den in der Wappenrolle registrierten Wappen gingen immer auf den ältestbekannten Vorfahren zurück. Damit ist die Führungsberechtigung auf den erstgenannten Ahnen Wolfgang Schallenmüller festgelegt.

Denise Kirner
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 11.02.2019, 10:02

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Denise Kirner » 24.02.2019, 10:42

Guten Morgen,

aha, das ist sicher!? Das wäre sehr schön!
Ich hab gestern sofort bei Pro Heraldica per Mail angefragt. Mal sehen was die noch für Informationen haben.

Ich habe auf jeden Fall auch schon festgestellt, dass ältere Stammbäume (1922) in der Ahnenfolge falsch sind/waren. Da wurden Wolff Schallenmüllers Enkel auf einmal zu Söhnen.........obwohl das schon alleine von den Jahreszahlen so gar nicht stimmen kann.

Viele Grüße,
Denise Kirner

Denise Kirner
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 11.02.2019, 10:02

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Denise Kirner » 24.02.2019, 10:47

Hier hab ich für mich und alle die es interessiert mal einen "Wappen-Stammbaum" gemacht, in dem die 3 bisher gefundenen Wappen und ihre Linien dargestellt sind.

http://www.picfront.org/d/9SxN

Grüße, Denise Kirner

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1132
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Gerd H.z.B. » 24.02.2019, 12:26

Danke für das Bild!

Im ersten Band zur Wappenrolle steht (Zitat):

Die Wappenrolle Dochtermann will dem Bestreben dienen, Klahrheit in die heraldischen Fragen der Gegenwart zu bringen. ... Deshalb die jedem Wappen beigegebene väterliche Stammesreihe des Wappenstifters. Aus ihr ist ohne weiteres ersichtlich, wer zur Führung des neugestalteten Wappens berechtigt ist.

Wenn das wie hier der angegeben Wolfgang Schallenmüller ist, so sind es auch alle Nachkommen in der Blutlinie von ihm wenn sie den Namen führen.

P.S.: siehe PN

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Duppauer1 » 24.02.2019, 22:06

Gerd H.z.B. hat geschrieben:
24.02.2019, 12:26
Im ersten Band zur Wappenrolle steht (Zitat):

Die Wappenrolle Dochtermann will dem Bestreben dienen, Klahrheit in die heraldischen Fragen der Gegenwart zu bringen. ... Deshalb die jedem Wappen beigegebene väterliche Stammesreihe des Wappenstifters. Aus ihr ist ohne weiteres ersichtlich, wer zur Führung des neugestalteten Wappens berechtigt ist.
Lieber Gerd,
bei Deinem o.g. Zitat hast Du sicherlich in Bezug auf die registrierten Wappen in den 28 Bänden der Wappenrolle Dochtermann (WRD) recht.
Aber wir reden ja hier von einem Wappen aus dem Wappenarchiv Dochtermann das nicht in der WRD registriert wurde. Ob hier nun die gleichen Maßstäbe angelegt wurden wie in der WRD bleibt dahingestellt. Auch ist es fraglich woher die väterliche Stammfolge, der aus dem Hauptstaatsarchiv Stuttgard zugesandten Information stammt. Auch aus dem Archiv von Dochtermann, oder bezog sich nur der Blason und das Wappen auf das Wappenarchiv Dochtermann :?: Leider lässt sich der Link zu den Unterlagen aus dem Hauptstaatsarchiv, bei mir nicht mehr öffnen.
Deshalb mein Vorschlag eine Anfrage an Pro Heraldika zu stellen um mehr Informationen zu erhalten.
Mal sehen was dabei heraus kommt.

Hierzu noch meine Frage an Denise Kirner. In welchen Unterlagen/Akten/Signaturen, wurde der Eintrag Schallenmüller denn im Hauptstaatsarchiv Stuttgart gefunden?
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Denise Kirner
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 11.02.2019, 10:02

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Denise Kirner » 25.02.2019, 10:31

Guten Morgen!

Ich bin auch sehr gespannt, wie die Antwort von Pro Heraldica ausfällt!

Vom Archiv habe ich nur eine Menge Links bekommen, welche man aber fast alle findet, wenn man bei Google "Schallenmüller" eingibt. Am Freitag kam dann die Rechnung mit 4 Kopien, u.a. diese http://www.picfront.org/d/9SxM und 3 Blätter mit einem Artikel aus der Welzheimer Zeitung, in dem es über eine Gewerbeschau geht, in welcher wohl Stammbäume von verschiedenen Familien u.a. auch von einer Schallenmüller Linie ausgestellt wurden. Aber auch in dem Artikel ist die Ahnenfolge um Wolff falsch beschrieben, den Thomas Johannes war kein Sohn, sondern ein Enkel.
Angaben zu Unterlagen/Akten/Signaturen wurden keine gemacht.

Viele Grüße,
Denise Kirner

Denise Kirner
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 11.02.2019, 10:02

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Denise Kirner » 25.02.2019, 10:36

Was ich an meinem "Wappen-Stammbaum" interessant finde: sowohl die Nachfahren von Balthasar als auch von Andreas (beides Söhne von Wolff) haben das Wappen verwendet! Dabei haben sich die Lienien ja schon ca. 1650 getrennt.

Benutzeravatar
Billet
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 23.01.2015, 20:11
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Billet » 25.02.2019, 12:17

hm ...
wenn ich richtig gelesen habe ist der älteste Schallenmüller WOLF,
... ausgehend davon, daß auf diesen im Stammbaum genannten ältesten Vorfahren,
sich die gesamte Familie Schallenmüller beruft,
führen die Linien Baltasar Sch. und Andreas Sch.
das gemeinsame Familienwappen, solange diese
den Familiennamen Schallenmüller führen. :!:

Sollte ein Familienzweig sich vom gemeinsamen Stammwappen trennen wollen,
besteht die Möglichkeit, durch setzen eines "Beizeichens" (Stern oder ähnliches)
sich vom Stammwappen gerinfügig abzuheben. :wink:
Was jedoch, zur Sicherung, einen Neuen Eintrag in der Wappenrolle erforderlich machen würde. :idea:
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Denise Kirner
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 11.02.2019, 10:02

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Denise Kirner » 25.02.2019, 14:05

Ja, genau. Wolff Schallenmüller war der erste Schallenmüller in Deutschland! Weiter war man bisher nicht zurück gekommen. Nach Jahren ist mir im Februar endlich der "Durchbruch" gelungen und ich habe den Vater von Wolff durch "Zufall" in Kirchenbüchern in Oberösterreich entdeckt!
Aber bisher gehen tatsächlich alle bekannten und gefundenen Schallenmüllers auf diesen einen Wolff zurück!

Robin Schallenmüller
Beiträge: 1
Registriert: 08.05.2019, 10:51

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Robin Schallenmüller » 08.05.2019, 13:23

Sehr geehrte Frau Kirner,

mein Name ist Robin Schallenmüller. Meine Familie stammt aus der Nähe Waiblingen.

Ich habe vor ein paar Monaten unseren Stammbaum digitalisiert und mich hat das Interesse des Wappens geweckt, da meine Oma mehrere Gegenstände mit dem Wappen besitzt (Teppich, Gussform, Glas etc.). Sie weiß selber nicht woher das Wappen stammt. Ich habe einen Stammbaum der bis zum Jahre 1613 zu Wolfgang Schallenmüller, einem Schmied aus Rockingen in der Marktgrafschaft Ansbach zurückgeht. Ich bin sehr Aufmerksam geworden, da meine Oma oft in Alfdorf bei einem Willi Schallenmüller war.



Ich würde sehr gerne mit Ihnen in Kontakt kommen!
Gibt es eine Möglichkeit, wie ich Sie erreichen kann?

Mit freundlichen Grüßen,

Robin Schallenmüller

Denise Kirner
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 11.02.2019, 10:02

Re: Suche Informationen zum Wappen der Familie Schallenmüller

Beitrag von Denise Kirner » 18.05.2019, 16:03

Hallo Herr Schallenmüller,

ich habe ihnen eine PN geschickt!
Leider warte ich seit einem viertel Jahr auf die Antwort von Pro Heraldica (Archiv Dochtermann). Hab schon mehrfach telefoniert und emails geschickt.......es wurde auch in irgendeinem Verzeichnis dort Schallenmüller gefunden.......aber bisher hab ich keine weitere Antwort erhalten.
Werde am Montag nochmal anrufen!

Alles Andere können wir wahrscheinlich besser persönlich austauschen :) !

Viele Grüße
Denise Kirner

Antworten