Seite 1 von 1

Wappen gesucht

Verfasst: 27.11.2018, 19:22
von Kapt.Hellenthal
Moin Moin,

Ich habe im Generalindex des Münchner Wappen Herolds eien Eintrag gefunden über ein Wappen der Familie Hellendahl aus Uedelhoven, Krs. Euskirchen.
Eintrag in der DWR Band 56 Reg.Nr. 9558 Seite 092 Tafel 43.

Gibt es eine Möglichkeit die DWR electronisch einzusehen?
Ich bin auf See und komme vorerst so schnell nicht nach Deutschland um evtl. In einer Bibliothek danach zu suchen.

Kann mir hier vielleicht jemand helfen mehr darüber zu erfahren?
Wer genau war der Stifter? Wie sieht das Wappen aus? Wer sind die Führungsberechtigten?

Gruß
Björn

Re: Wappen gesucht

Verfasst: 28.11.2018, 09:50
von Mufflon
Kapt.Hellenthal hat geschrieben:
27.11.2018, 19:22
Moin Moin,

Ich habe im Generalindex des Münchner Wappen Herolds eien Eintrag gefunden über ein Wappen der Familie Hellendahl aus Uedelhoven, Krs. Euskirchen.
Eintrag in der DWR Band 56 Reg.Nr. 9558 Seite 092 Tafel 43.

Gibt es eine Möglichkeit die DWR electronisch einzusehen?
Nein.
Ich bin auf See und komme vorerst so schnell nicht nach Deutschland um evtl. In einer Bibliothek danach zu suchen.

Kann mir hier vielleicht jemand helfen mehr darüber zu erfahren?
Wer genau war der Stifter? Wie sieht das Wappen aus? Wer sind die Führungsberechtigten?
Die Frage könnte, soweit niemand im Forum den betreffenden DWR-Band zur Hand hat, direkt an den Herold gerichtet werden; E-Mail: gs@herold-verein.de

Gruß
mUFFLON.

Wappen Hellendahl

Verfasst: 28.11.2018, 13:02
von Gerd H.z.B.
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Arend Hellendahl, * um 1642, + Udelhoven vor 1708, Vater des Johannes Hellendahl, * Udelhoven um 1670, + ebenda 27.11.1737, sowie des Theodor Hellendahl, * Udelhoven um 1676, + ebenda 17.2. 1724

In Rot unter silbernem Winkelschildhaupt, dieses belegt mit einer blauen Lilie, ein goldener Zickzackbalken, an dessen unterer Spitze hängend eine goldene Glocke. Auf dem Helm mit rot-goldenen Decken ein goldenbewehrter roter Adlerrumpf.

Neu angenommen am 6. November 1992 vom Antragsteller Konrad Hellendahl, Karosseriebauer in Köln, für sich und die übrigen Nachkommen im Mannesstamm seines oben genannten Stammvaters Arend Hellendahl, soweit und solange sie noch den Familiennamen Hellendahl oder Hellenthal führen.

Eingetragen in der DWR am 7. Dezember 1992 unter Nr. 9558/92

Ich habe es bereits per PN übermittelt.

Wappen Hellendahl / Hellenthal

Verfasst: 28.11.2018, 14:27
von Joachim v. Roy
Sehr nett von Ihnen, Herr Hruška.

Zu den - nahe beieinander gelegenen - Ortschaften Blankenheim-Uedelhoven
und Hellenthal

vgl. https://www.google.de/maps/@50.4498935,6.5765334,12z sowie
https://www.eifel.de/go/orte-detail/539 ... hoven.html und
https://de.wikipedia.org/wiki/Hellenthal .

MfG

Re: Wappen gesucht

Verfasst: 28.11.2018, 18:38
von Kapt.Hellenthal
Moin Moin,

Super, das ist mehr als ich erwartet hatte.
Vielen Dank.

All diese Informationen sind sehr hilfreich.

Beste Grüße,
Björn