Unbekanntes Wappen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Silberzobel
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2016, 09:35

Unbekanntes Wappen

Beitrag von Silberzobel » 20.11.2016, 10:01

K800_Unbekanntes Wappen II.JPG
K800_Unbekanntes Wappen II.JPG (96.98 KiB) 2745 mal betrachtet
Hallo liebe Freunde,

habe ein unbekanntes Wappen bekommen. Habe es im "Neudecker" nicht gefunden!
Mitglieder von Ahnenforschung.net meinen, es könnte sich um die im "Siebmacher"
aufgeführten Mohrn handeln.

Habt Ihr eine andere Meinung ?

Mit freundlichen Grüßen

Silberzobel

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4592
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Mohr

Beitrag von Joachim v. Roy » 20.11.2016, 12:06

Das im Siebmacher abgebildete Wappen der Familie M o h r stellt sich zwar ähnlich dar, entspricht jedoch n i c h t dem vorstehend abgebildeten Wappen, vgl. http://www.wappenbuch.com/imagesF/F054.jpg

MfG

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark Region Hannover

Re: Unbekanntes Wappen

Beitrag von Magistri » 20.11.2016, 13:23

Ich kann auch keinen Zusammenhang finden mit dem Wappen Mohr im Siebmacher.

Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover

Fürchte nicht deine Feinde -
fürchte die, denen du vertraust.

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 740
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Unbekanntes Wappen

Beitrag von Duppauer1 » 20.11.2016, 14:38

Lieber Sielberzobel,

um mal eins richtig zu stellen, ich habe nicht bei Ahnenforschung. net behauptet das es sich bei dem gesuchten Wappen um das der Mohren im Siebmacher handeln könnte!
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, das eine ähnlichkeit im Schild besteht!

Duppauer schrieb bei Ahnenforschung.net
Hallo Silberzobel,
ein ähnliches Wappen, jedenfalls im Schild, findet sich hier im Siebmacher! (Die Mohren re. oben)
http://www.wappenbuch.com/imagesF/F054.jpg
Der Unterschied zum gesuchten Schild, ist hier die aufsteigende rote Spitze mit schwarzen Stern, im unterem schwarzem Feld.
Helmdecken zeigen andere Farben und auch die Helmzier stimmt nicht!

Gibt es weitere Informationen zu dem Wappen, woher erhalten, örtliche Zuordnung usw. ?
LG
Duppauer
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=141446
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

PEER
Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 08.01.2005, 15:16
Wohnort: 64521 Groß-Gerau

Re: Unbekanntes Wappen

Beitrag von PEER » 20.11.2016, 14:47

...es handelt sich hier allerwahrscheinlichkeit nach um das Wappen "Welsch", siehe Siebmacher (Neu,
Teil 1,Band 9) bzw. Band 5, Abteil 3, Seite 92, Tafel 100.
Im Neubecker S. 839.
Siehe Link: http://www.gemeinschaft-wappenfuehrende ... f=3&t=7448

Gruß PEER
GwF
Zuletzt geändert von PEER am 20.11.2016, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4592
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Welsch

Beitrag von Joachim v. Roy » 20.11.2016, 15:11

Chapeau! Natürlich handelt es sich hier um das Wappen
der aus dem Raum Meißen stammenden Familie W e l s c h ,
vgl. http://www.wappenbuch.com/imagesE/E143.jpg

MfG

Silberzobel
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2016, 09:35

Re: Unbekanntes Wappen

Beitrag von Silberzobel » 22.11.2016, 18:32

Hallo liebe Forscher,
vielen Dank für die eindeutige Bestimmung dieses nun bekannten Wappen´s.
Ich habe mich zu sehr auf Mohr versteift und natürlich im Neudecker nur nach Mohren gesucht.

mit dankenden Grüßen

Silberzobel

Antworten