von Otter Wappen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
OtterM
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2016, 09:48
Wohnort: München

von Otter Wappen

Beitrag von OtterM » 16.10.2016, 10:54

Hallo zusammen,
in einem Onlineantiquariat habe ich das Wappen der "von Otter" entdeckt. Soweit mir bekannt ist, gibt es dieses Adelsgeschlecht nur in Schweden. Leider konnte mir der Händler zur Herkunft des Wappens nur sagen, dass es ein Stich aus dem 17. Jahrhundert ist, zur Bedeutung der Registernr. 141, hatte er leider keinen Hinweis.
Kann mir hier jemand weiterhelfen? Wo stammt es her? Wer führt bzw. führte das Wappen?
Vielen Dank
Martin

PEER
Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 08.01.2005, 15:16
Wohnort: 64521 Groß-Gerau

Re: von Otter Wappen

Beitrag von PEER » 16.10.2016, 11:40

...ist ebenfalls im Rietstap/Roland verzeichnet Blason im Rietstap Band 2, Seite 365, Wappen in Roland, Tafel CCCXXVI.
Hier der Blason (französisch) aus Rietstap:
Otter Suède - (Barons, 23 mai 1719) - Écartelé aux 1 et 4 d'azur à la croix d'or ch de cinq coquilles d'argent aux 2 et 3 d'argent fretté de sable Sur le tout d'or à la bande de sable ch d'une loutre d'or Deux casques couronnés Cimiers 1° une loutre issante d'or entre un vol coupé alternativement d'or et de sable 2° un arbre au naturel le fût enfilant trois couronnes d'or

Gruß PEER 8)
GwF

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3747
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: von Otter Wappen

Beitrag von Frank Martinoff » 16.10.2016, 12:31

"beide" auch hier ... siehe auch das Register!

https://books.google.de/books?id=AIhPAA ... er&f=false

Benutzeravatar
laneryd
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 22.10.2010, 10:30
Wohnort: Svedala, Schweden

Re: von Otter Wappen

Beitrag von laneryd » 16.10.2016, 20:43

OtterM hat geschrieben:Hallo zusammen,
in einem Onlineantiquariat habe ich das Wappen der "von Otter" entdeckt. Soweit mir bekannt ist, gibt es dieses Adelsgeschlecht nur in Schweden. Leider konnte mir der Händler zur Herkunft des Wappens nur sagen, dass es ein Stich aus dem 17. Jahrhundert ist, zur Bedeutung der Registernr. 141, hatte er leider keinen Hinweis.
Kann mir hier jemand weiterhelfen? Wo stammt es her? Wer führt bzw. führte das Wappen?
Vielen Dank
Martin
In Svea Rikes Ridderskaps och Adels Vapenbok jahr 1764 ist das Wappen in Freiherrenregister als Nr. 141 eingetragen.

Die Familie stammt aus Deutschland. Älteste bekannte Vorvater, Casten Otter (1589 - 1657), kam nach Örebro, Schweden, aus Bistum Bremen.

Die weltberühmte Operasängerin Anne Sofie von Otter ist wohl die bekanteste Mitglied heute davon.

Das Wappenbild ist exakt dasselbe!

Antworten