Wappenneustiftung zum FN Heim

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3862
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Markus » 12.06.2015, 09:03

Ihr Lieben,

offensichtlich wisst Ihr, wie sehr ich Dreipässe liebe :lol: :lol: :lol: , aber in diesem Fall würde ich mich eher an den Luchs halten, die Begründung, die Lewh liefert, halte ich für plausibel....

andererseits hätten Heimchen im Dreipass auch was ... Oh, ich glaube der Faden wird länger......... :mrgreen:
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3862
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Markus » 12.06.2015, 09:09

Nachtrag:

Vielleicht könnte man Heimchen so gestalten, dass sich drei einen Kopf teilen, so wie die Fische im Maßwerk des berühmten Fensters im paderborner Dom.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Lewh
Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 06.06.2015, 19:09

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Lewh » 12.06.2015, 09:16

Hallo,
ohne den Schwall von Ideen stoppen zu wollen, wollte ich nur darauf hinweisen das ich ein Heimchen, auch wenn es sich vom Namen her anbietet, eher als Motiv ausschließen wollen würde.
Unabhängig ob es bereits von einem Namensträger verwendet wird.
Nichts destotrotz freue ich mich darüber das soviele sich kreativ beteiligen und schon in so kurzer zeit so viele Ideen zusammen gekommen sind.
Ich werde jetzt allerdings einige Stunden nicht verfügbar sein und gehe wenn ich heute Abend/Mittag wieder zeit habe auf die Vorschläge ein.
Grüße,
Lars

Benutzeravatar
Lewh
Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 06.06.2015, 19:09

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Lewh » 12.06.2015, 10:29

Nun doch nochmal ich.
Mich hat es in den Fingern gejuckt ein/zwei der Ideen mal zu sehen und zu Kombinieren. Natürlich absolut Laienhaft und in 5 Minuten zusammen geschustert.
Bitte auch nicht als Maßstab sehen. Ich möchte nur mit einem ersten bildlichen Versuch vielleicht weitere Denkanstöße geben.

Bild


Nachtrag: Bevor ich mich nun tatsähclich für ein paar Stunden ausklinke eine letzte Idee:
Als Schildbild vielleicht ein geflügelter natürlicher Luchs. Ein Luchs auf allen vieren mit entsprechender Ohrbehaarung und Backenhaaren und typischem Schwanz. Die bedeutung wie oben beschrieben. Dazu auf dem Rücken zwei Flügel als Symbol für das vorhin erwähnte streben nach oben. Wie gesagt nur eine Idee.
Zuletzt geändert von Lewh am 12.06.2015, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1185
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 12.06.2015, 10:36

Hallo,

ich bring mich auch mal kurz ein. Ich hätte da die Idee den Schild mit einem Sparren zu belegen als Symbol für das Haus (Heim) und in die freien Flächen könnten dann noch andere Symbole hinein (z.B. unten der Luchs und oben Blutstropfen) kann aber auch anders sein.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

M.Somer
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 27.04.2015, 13:08

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von M.Somer » 12.06.2015, 10:51

Den Luchs als Helmzier finde ich recht gut.

Die Reiter als Schildmotiv sprechen mich persönlich nicht so an.
Würde für Sie ein Dachsparren als Assoziationen zu Ihrem Namen in Frage kommen? Die Idee von Gerd, oben Dachsparren unten Luchs wäre auch eine nette Idee.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1185
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 12.06.2015, 11:47

Also so in etwa mit einem erhöhten Flachsparren (Farben habe ich mal frei gewählt):

Bild

Ich habe es nochmal geändert (Farbe), da ich nicht dran gedacht habe das bei Weiss dann bei Transparenz ja die Hintergrundfarbe durchkommt.
Zuletzt geändert von Gerd H.z.B. am 14.06.2015, 23:17, insgesamt 2-mal geändert.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3862
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Markus » 12.06.2015, 13:13

Ein geflügelter Luchs wird wohl immer als Markus-Löwe angesehen werden und deshalb nicht durchkommen. Das Streben nach Oben könnte z. b. sehr klassisch durch ein gotisches schlankes Maßwerk dargestellt werden. Darin vielleicht ein springender Luchs?!
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4549
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Jochen » 12.06.2015, 13:21

Bild

Ich glaube, das Wappen gehört einer britischen Augenklinik.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von countrytrucker8 » 12.06.2015, 16:43

Markus hat geschrieben:Ein geflügelter Luchs wird wohl immer als Markus-Löwe angesehen werden und deshalb nicht durchkommen. Das Streben nach Oben könnte z. b. sehr klassisch durch ein gotisches schlankes Maßwerk dargestellt werden. Darin vielleicht ein springender Luchs?!
Ich wusste noch gar nicht das der Markus-Löwe gepinselte Ohren hat. Aber wie wäre es denn mit einem bekrönten Luchs. (Streben nach oben).
Meinst Du mit dem gotischem Masswerk so was wie einen Kirchen oder Glockenturm? Musste erst goggeln was der Ausdruck so halbwegs bedeutet. Wie wäre es denn mit einem Basilisken oder der Nadel der Kleopatra? Beides weist auch gen oben. :idea:
Schreitender Luchs, Vorderpfoten an den Basilisk und nach oben schauend. Darüber den Sparren.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1185
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 12.06.2015, 16:52

countrytrucker8 hat geschrieben: Basilisk
:?:
http://heraldik-wiki.de/images/Siebmacher_Basilisk.jpg

...ich danke mal du hast dich verschrieben Obelisk :wink:
http://www.learnersdictionary.com/media ... belisk.gif

aber sonst finde ich deine Idee gut.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von countrytrucker8 » 12.06.2015, 17:11

Sorry, hast natürlich recht. Letzte Woche noch Harry Potter gelesen,, kommt wohl noch daher.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3862
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Markus » 12.06.2015, 17:24

Ich meinte so ein gotisches Maßwerkfenster, in das der Luchs eingefügt würde.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1185
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 12.06.2015, 18:18

Ich habe das mit dem Obelisk mal versucht bildlich umzusetzen (ohne Sparren):
Bild
Zuletzt geändert von Gerd H.z.B. am 14.06.2015, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

chj
Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: 04.04.2012, 17:01
Wohnort: Ba-Wü

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von chj » 12.06.2015, 19:36

Jochen hat geschrieben:Bild

Ich glaube, das Wappen gehört einer britischen Augenklinik.
Gut geraten. :)
https://en.wikipedia.org/wiki/Royal_Col ... lmologists
Ut Omnes Videant = So that all may see

Warum ein Luchs ist mir da auch klar, aber warum hat dieser hier Flügel ?

Antworten