Wappenneustiftung zum FN Heim

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1300
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 17.06.2015, 11:07

Jochen hat geschrieben:"Touch Not The Cat Bot A Glove ! "
Das soll ja auch keine Schmusekatze sein. http://www.canstockphoto.de/illustratio ... d=23452562 :wink:

hier noch einer--> http://www.canstockphoto.de/illustratio ... d=15092490
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
Lewh
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 06.06.2015, 19:09

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Lewh » 17.06.2015, 11:10

Ich habe mal eine Helmzier folgendem Wappen nachgezeichnet: http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... cUCh26bADu

Bild
(die weißen Überstände bitte ignorieren)


Würde die Größe der Kugeln/Ring blasoniert?

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1300
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 17.06.2015, 11:35

Die Größe wird nicht blasoniert. Es sollte aber stehts der vorhandene Raum ausgenutzt werden. Das heisst die Kugeln können ruhig auch noch größer werden.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2111
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von GM » 17.06.2015, 13:34

Na, aber es wird doch :D .

Benutzeravatar
Lewh
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 06.06.2015, 19:09

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Lewh » 17.06.2015, 13:47

Ich möchte mein Thema ja nicht zuspammen aber ich hatte eben nochmal ne Minute zeit und habe es nochmal etwas ordentlicher versucht.

Gibt es noch Verbesserungspotential?
Wie würde eine Blasonierung aussehen?
Wie ist eure Meinung zu dieser Kombination und Ausführung von Schild und Zier?
Ich selbst muss sagen das ich, zumindest mit dem Schild zufrieden bin. Zwar gefallen mir kleinere Kugeln besser, erscheint eleganter, aber das ist ja letztendlich Darstellungssache. Der Luchs ist finde ich so ganz gut, allerdings würde mir eine natürlichere Darstellung wie in dem ein paar Seiten zurück zitierten Wappen mit der Bracke besser gefallen.


Bild

M.Somer
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 27.04.2015, 13:08

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von M.Somer » 17.06.2015, 13:53

Der Schild finde ich sehr gelungen und stimmig. Würde mir auch gefallen. Top :!:

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Kaisertreuer2 » 17.06.2015, 14:02

Lewh hat geschrieben:... Der Luchs ist finde ich so ganz gut, allerdings würde mir eine natürlichere Darstellung wie in dem ein paar Seiten zurück zitierten Wappen mit der Bracke besser gefallen.
...
Das ist auch ein russisches Wappen, wenn ich mich nicht täusche. In der Heraldik muß man auch von der Ferne erkennen können, um was es sich handelt. "Natürlichkeit" steht dem meistens entgegen. Zum Luchs kann ich sonst nichts sagen, vielleicht sollte sich dem ein guter Graphiker annehmen. Das Oberwappen ist ein bißchen kurz.

Aber so ein gutes Wappen, was man bestimmt weit in der Zukunft auch gerne führen werden will.

VG
Zuletzt geändert von Kaisertreuer2 am 17.06.2015, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.

Max Eichhorn
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 27.04.2015, 08:38

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Max Eichhorn » 17.06.2015, 14:03

Die Helmzier ist im Verhältnis zum Schild etwas klein, aber ansonsten gefällt mir der Entwurf gut!

Edit: Kaisertreuer2 war schneller :D

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von countrytrucker8 » 17.06.2015, 14:22

Den Luchs wachsen lassen, ev. Den Schild in den Pfoten geben. Einfach mal ausprobieren.
Ich bin mir da im Moment nicht sicher ist der Schild jetzt 2 mal gespalten oser in Silber ein verbreiteter Pfahl?
Jedenfalls in.Silber drei blau Besanten pfahlweise gestellt. In Blau ein goldener Kringel.
Zuletzt geändert von countrytrucker8 am 17.06.2015, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3878
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Markus » 17.06.2015, 14:36

Der Luchs erinnert mich mehr eher an einen Tiger, trotz Ohrbüschel! Die Ohrmuscheln würde ich auch nicht blau färben. Ja und irgendwie gefällt mir der Übergang zur Decke nicht. :oops: Ich mach noch einen Vorschlag. Das ganze Wappen in frühgotischem Stil darstellen, gekippt, mit herblickendem Luchs und einer einfachen, wenig gezaddelten Decke. Einfach mal probieren. :wink:

Die etwas kleineren Kugeln finde ich eleganter.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Kaisertreuer2 » 17.06.2015, 14:46

Markus hat geschrieben:...
Die etwas kleineren Kugeln finde ich eleganter.
Für mich haben sie nun die richtige Größe. Vorher waren sie verloren im Schild wie zur Verfallszeit der Heraldik.

Der Luchs ist halt ein Minitiger. ;-) Aber wie gesagt, da müßte mal ein guter Zeichner an das Oberwappen dran.

Benutzeravatar
Lewh
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 06.06.2015, 19:09

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Lewh » 17.06.2015, 15:09

Markus hat geschrieben: Ich mach noch einen Vorschlag. Das ganze Wappen in frühgotischem Stil darstellen, gekippt, mit herblickendem Luchs und einer einfachen, wenig gezaddelten Decke.
Bild
is das so gemeint?
Wäre allerdings dann wohl der allgemeinen meinung folgend der falsche Helm oder?

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von countrytrucker8 » 17.06.2015, 16:10

Jetzt ist die Decke falsch tingiert. Der Luchs sollte als wachsende Figur dargestellt werden so ist er zu klein. Das Blau aus den Ohren entfernen, die Eckzähne (Reisszähne) vergrößern. Die Pinsel ruhig noch größer
Tja der Helm. Das ist so eine Sache für sich. Kommt auch auf die Wappenrolle an. Die eine würde wahrscheinlich einen Kübelhelm akzeptieren eine andere wohl kaum. Bei deiner Darstellung gehört der Kübelhelm eigentlich dazu weil Topf - und Kübelhelm stilistisch passen. Sie waren zu der Zeit die einzigen Helme. Der Stechhelm kam erst viel später.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3878
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Markus » 17.06.2015, 16:50

So langsam gefällt mir das auch. :wink: Gucken Sie sich mal das Wappen Waldmann im Wappenindex Greve an. So ähnlich stelle ich mir das vor. Wappenindex Greve, einfach googeln.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1300
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 17.06.2015, 18:40

Da ich momentan etwas wenig Zeit habe, habe ich mal auf die schnelle lediglich eine Skizze gemacht. Die Farben habe ich daher der Decke angepasst, weil das schneller ging. Es soll ja auch nur als Anregung dienen.

Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Antworten