Entwurf Familienwappen Eichhorn

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Max Eichhorn
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 27.04.2015, 08:38

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Max Eichhorn » 05.06.2015, 19:42

Irgend etwas stört mich noch am Schildinhalt. Wenn ich den Schildinhalt auf die Form des Schildes in der Vorlage anwende, dann wirkt es nicht mehr ganz so gut. Deshalb habe ich einmal im Folgenden noch 3 alternative Ideen ausgearbeitet. Ich würde mich über Rückmeldungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge sehr freuen! Bitte teilen Sie mir mit, wenn ich heraldische Fehler begehe/begangen habe.

Vielen Dank!

Bilder:
BildBildBild

M.Somer
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 27.04.2015, 13:08

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von M.Somer » 05.06.2015, 20:38

Also mir persönlich gefällt das rechte von GM am besten. Ich finde die Darstellung sehr gut und einfach zu interpretieren. Aber ich kann Sie gut verstehen ich versuch auch immer wieder an irgend einer Ecke zu feilen mit der Gefahr der verschlimmbesserung. :|

Vielleicht könnte man die Rundung des Horns noch mehr der Schildteilung anpassen. Aber sonst finde ich den Entwurf top.


Bild[/quote]

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3878
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Markus » 06.06.2015, 13:13

Die früheren Entwürfe waren m. E. ziemlich perfekt. Was soll der Sparren?
Heraldische Grüße
Markus

Max Eichhorn
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 27.04.2015, 08:38

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Max Eichhorn » 06.06.2015, 18:07

Eine berechtigte Frage. Die Entscheidung sollte gut überlegt sein und deshalb geht man jede Kleinigkeit durch und probiert alle möglichen Formen, Ideen und Möglichkeiten aus.

Aber nach einem Ausprobieren des Entwurfs von GM in der Wappenschablone muss ich zugeben, dass der Entwurf wirklich nahezu perfekt ist.

Anbei die Einbettung des Entwurfs von GM in eine Wappenvorlage mit Helmzier. Ich habe einmal die Blasonierung überarbeitet und eine Blasonierung inkl. Helmzier erstellt. Bitte weisen Sie mich auf etwaige Fehler hin.

Blasonierung des Entwurfs mit Helmzier:
Unter ausgebogenem goldenen Schildhaupt, belegt mit einem grünen gekrümmten Hifthorn ohne Band mit Schallöffnung nach rechts und silbernen Beschlägen, in Grün drei im Dreipass (2:1) gestellte sich an silbernen Fruchtbechern berührende goldene Eicheln.
Auf dem grün-golden bewulsteten Helm ein goldenes aufgerichtetes in einem Nest aus grünen Eichenlaub sitzendes Eichhörnchen mit einem grünen, silberbeschlagenen Hifthorn in den Vorderpfoten.
Helmdecken grün-golden.
Entwurf mit Helmzier:
Bild
Zuletzt geändert von Max Eichhorn am 06.06.2015, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von countrytrucker8 » 06.06.2015, 18:43

Der Blason sieht doch gut aus.
Bitte die Bilder größer einstellen. HIer gibt es neuerdings einige Leute (ich will ja keinen ansehen, nicht wahr Jochen ) die an akuter Sehschwäche leiden. :D :D
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Max Eichhorn
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 27.04.2015, 08:38

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Max Eichhorn » 06.06.2015, 19:02

Vielen Dank für die Rückmeldung!

Bildgröße ist geädert :wink:

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1300
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Gerd H.z.B. » 06.06.2015, 19:15

Unter ausgebogenem goldenen Schildhaupt, belegt mit einem grünen gekrümmten Hifthorn ohne Band mit Schallöffnung nach rechts und silbernen Beschlägen, in Grün drei im Dreipass (2:1) gestellte sich an silbernen Fruchtbechern berührende goldene Eicheln.
Auf dem grün-golden bewulsteten Helm ein goldenes aufgerichtetes in einem Nest aus grünen Eichenlaub sitzendes Eichhörnchen mit einem grünen, silberbeschlagenen Hifthorn in den Vorderpfoten.
Helmdecken grün-golden.
Ich habe zwar auch nicht viel Ahnung davon aber ich würde folgendes ändern:

...auf dem Helm mit grün/goldener Decke und Wulst...
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Max Eichhorn
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 27.04.2015, 08:38

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Max Eichhorn » 06.06.2015, 19:42

Unter ausgebogenem goldenen Schildhaupt, belegt mit einem grünen gekrümmten Hifthorn ohne Band mit Schallöffnung nach rechts und silbernen Beschlägen, in Grün drei im Dreipass (2:1) gestellte sich an silbernen Fruchtbechern berührende goldene Eicheln.
Auf dem Helm mit grün-goldener Decke und Wulst ein goldenes aufgerichtetes in einem Nest aus grünen Eichenlaub sitzendes Eichhörnchen mit einem grünen, silberbeschlagenen Hifthorn in den Vorderpfoten.
Helmdecken grün-golden.
Vielen Dank! Ist ausgebessert :D

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1300
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Gerd H.z.B. » 21.06.2015, 15:54

Hallo,

ist schon etwas her mit diesem Faden aber ich habe nochmal passend zum Blason von Max Eichhorn einen Entwurf gestalltet.
Unter ausgebogenem goldenen Schildhaupt, belegt mit einem grünen gekrümmten Hifthorn ohne Band mit Schallöffnung nach rechts und silbernen Beschlägen, in Grün drei im Dreipass (2:1) gestellte sich an silbernen Fruchtbechern berührende goldene Eicheln.
Auf dem Helm mit grün-goldener Decke und Wulst ein goldenes aufgerichtetes in einem Nest aus grünen Eichenlaub sitzendes Eichhörnchen mit einem grünen, silberbeschlagenen Hifthorn in den Vorderpfoten.
Bild
Zuletzt geändert von Gerd H.z.B. am 15.08.2015, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Max Eichhorn
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 27.04.2015, 08:38

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Max Eichhorn » 21.06.2015, 17:42

Hallo Gerd,

vielen Dank für den gelungenen Entwurf.
Er zeigt aber leider das Problem, dass ich bisher selbst auch hatte. Denn der Eichel-Dreipass ist bei der runden Schildform nicht wirklich gut flächenfüllend. Bei meinen bisherigen Skizzen konnte ich das auch nicht wirklich verbessern.

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von countrytrucker8 » 21.06.2015, 19:18

Dann versuch es doch mal mit 2 Eichenblätter begleitet von je einer Eichel an den Stielen gekreuzt. Vergleich mal mit meinem eigenen. Da lässt sich der vorhande Platz besser ausnutzen. Oder bestreu den leeren Raum z.b.Hermelinschwänze. Sollte natürlich zu den vorhandenen Motiven passen. Oder wieder auseinander schieben und mit Ästen zum 3 Pass bilden.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3878
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Markus » 21.06.2015, 20:03

Die Eicheln füllen das Feld so, wie sie es füllen können. Das ist völlig ok, jetzt bloß keine Experimente mit Hermelinschwänzchen, oder sowas... :roll:
Heraldische Grüße
Markus

Max Eichhorn
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 27.04.2015, 08:38

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von Max Eichhorn » 21.06.2015, 20:19

@Markus: Keine Angst, von Hermelin und anderen Pelzen hab ich mich verabschiedet.
Ich will eh nicht mehr als notwendig verschiedene Tinkturen verwenden.

@countrytrucker8: Vielen Dank für die Anregungen! Ich werde es mir einmal durch den Kopf gehen lassen und herumprobieren.

Letztendlich bin ich wohl zu sehr darauf bedacht es möglichst perfekt werden zu lassen. Ich denke mir aber immer, dass ein Wappen über Generationen hinweg besteht und ein Fehler, weil man sich zu sehr gehetzt hat sich eben im Nachgang nicht mehr so einfach tilgen lässt.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2111
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Entwurf Familienwappen Eichhorn

Beitrag von GM » 21.06.2015, 22:51

Markus hat geschrieben:Die Eicheln füllen das Feld so, wie sie es füllen können. ...
Hier ist - glaub' ich - eher die Frage (bei Klamotten würd' man sagen: Des Schnitts :wink: ) der Schildform gemeint: Ein eher klassisch spitzer Schild wird vom Dreipass besser ausgefüllt als die halbrunde Schildform.
So wie man sich auch mehr oder weniger vorteilhaft anziehen kann 8) .

Antworten