Zusammengestellt das gleiche wie zusammengeschoben?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Stöcklein
Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 06.05.2012, 19:21

Zusammengestellt das gleiche wie zusammengeschoben?

Beitrag von Stöcklein » 17.01.2015, 19:43

So liebes Forum. Die Plattform funktioniert wieder was mich natürlich sehr freut.
Was mich weniger freut ist das ich gleich wieder mit einer Fachfrage in delikater Form kommen muss. Ich bin seit geraumer Zeit in einem Fränkischen Verein tätig. Henneberg Itzgrund Franken. Wir haben auch ein eigenes Wappen das auch damals unter meiner Mithilfe entstand. Das ein zusammengestelltes Allianzwappen aus dem Frankenrechen und dem Wappen der Henneberger ist. http://www.henneberg-itzgrund-franken.e ... ranken.png
Jetzt musste ich aber feststellen das der Ort Schonungen gleichfalls ein Wappen führt das ein Allianzwappen aus dem Frankenrechen und dem Henneberger Schild ist. Nur eben als zusammengeschobenes nicht zusammengestelltes Wappen. http://de.wikipedia.org/wiki/Schonungen ... nungen.png

Jetzt die Fragen, begeht unser Verein eine Wappentechnische Urheberrechtsverletzung? Da es ja im Prinzip das Selbe Wappen ist, nur in einer anderen Darstellung. Auch wenn meine Vereinskammeranden das anders sehen und meinen die sehen doch völlig anders aus. Aber ich bin mir da nicht so sicher.
Ich hab das damals nicht geprüft was sich jetzt als ziemlich blöd rausstellen könnte. Ich wäre für den einen oder anderen Rat dankbar.
Nec Rex nec Princeps sed Stöckleinus sum.

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4641
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Zusammengestellt das gleiche wie zusammengeschoben?

Beitrag von Jochen » 17.01.2015, 20:10

Urheberrechtlich bedenklich ist das Vereinswappen, glaube ich, nicht.

Ohne despektierlich wirken zu wollen - in meinen Augen ist es nicht (viel) mehr als die Summe seiner Teile, des fränkischen und des Henneberger Wappens eben. Da ist schon recht fraglich, welches Urheberrecht denn da verletzt werden soll.

Das Wappen Schonungens ist durch die Spaltung indessen eine Abstraktionsstufe weitergegangen. Insofern ist es - in meinen Augen - etwas ganz Anderes.

Auch hier kann man trotzdem zweifeln, ob es mehr als die Summe seiner Teile ist, zumal eine Wappenvereinigung keinen unüblichen Schöpfungsakt in der Heraldik darstellt - das war aber nicht die Frage.

Meine Meinung....
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
R1126
Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 04.11.2008, 10:35

Re: Zusammengestellt das gleiche wie zusammengeschoben?

Beitrag von R1126 » 17.01.2015, 22:18

Es ist meiner Meinung nach ganz einfach:
Das Vereinslogo besteht aus 2 Wappen (Franken und Henneberg), deren Schilder
einander zugekehrt sind (sozusagen ein Allianzwappen),
Das Kommunalwappen ist ein einziges Wappen mit zwei Feldern, die Franken und
Henneberg zeigen.
Ich schließe mich Jochen an und sehe zwei unterschiedliche Dinge.

Viele Grüße

Ralf
http://www.illustrationen-wappen.de
De Nihilo Nihil (aus nichts wird nichts)

Antworten