Stockhausen Wappen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Alex1969
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2013, 09:56

Stockhausen Wappen

Beitrag von Alex1969 » 28.11.2013, 10:12

Hi!
ich suche nach folgendem Wappen im Original. Es ist das Wappen der Familie Stockhausen, sieht aber anders aus , als alle Stockhausen Wappen, die ich im Netz finde.
<a href="http://s14.directupload.net/file/d/3455 ... 5c_jpg.htm" target="_blank"><img src="http://s14.directupload.net/images/1311 ... rgvh5c.jpg" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 28.11.2013, 10:26

http://de.wikipedia.org/wiki/Stockhause ... chlecht%29

...dies dürfte :?: :!:
der Ursprung sein.


bei den "hessischen" ist der Stock
senkrecht im Schild, aber auch nur ein normaler Flug!

http://www.wappenbuch.com/imagesA/A140.jpg

Alex1969
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2013, 09:56

Beitrag von Alex1969 » 28.11.2013, 10:57

Die hab ich auch schon gefunden, dachte aber es gäbe vielleicht ne feinere, schönere Zeichnung, weil ich meiner Frau nen Siegelring zu Weihnachten davon machen wollte.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 28.11.2013, 10:59

hmmm...das wird knapp,
wenn Sie keine bessere Zeichnung finden können!
reden Sie mal mit dem Graveur!
Zuletzt geändert von Frank Martinoff am 28.11.2013, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 28.11.2013, 11:14

hier ist schonmal ein besserer Schild

http://museum.zib.de/sgml_internet/img. ... &width=600

Vielleicht hätte "Wappenkundler" etwas :?: :!:

Benutzeravatar
münchnerherold
Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 11.09.2005, 23:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von münchnerherold » 28.11.2013, 11:41

Wappenring mit abgekupferten Wappen ???
Geht`s noch ?
:lol:
Sagen was man denkt, machen was man sagt.

Mitglied bei:
BLF
COMP GEN
DAGV
www.muenchner-wappen-herold.de

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 28.11.2013, 14:37

Zitat von unserem Herrn "Claus J.Billet"

"""Kein seriöser Heraldiker wird unaufgefordert an Sie herantreten"""
......
auch nicht via PN
:lol: :lol: :lol:

Alex1969
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2013, 09:56

Beitrag von Alex1969 » 28.11.2013, 15:03

und was mach ich jetzt?

Benutzeravatar
münchnerherold
Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 11.09.2005, 23:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von münchnerherold » 28.11.2013, 15:23

Hallo Herr Martinoff,
das war nur meine Meinung mit- geht`s noch- !
Ich will überhaupt nicht´s verkaufen oder machen.
Ansonsten sollten Sie Recht haben.
:lol: :lol: :lol:
Sagen was man denkt, machen was man sagt.

Mitglied bei:
BLF
COMP GEN
DAGV
www.muenchner-wappen-herold.de

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 28.11.2013, 15:40

Alex1969 hat geschrieben:und was mach ich jetzt?
...suchen Sie sich Jemanden der Ihnen die Umrisse "schnell" zeichnen kann,
vielleicht kann Ihnen der Graveur sogar helfen!

Wappenkundler
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 09.07.2011, 15:57

Beitrag von Wappenkundler » 28.11.2013, 16:02

Alex1969 hat geschrieben:... weil ich meiner Frau nen Siegelring zu Weihnachten davon machen wollte.
Dies würde ich noch einmal überdenken!

Es sollte erst geklärt werden, woher diese Wappenzeichnung kommt. Das gezeigte Wappen gleicht einfach viel zu sehr dem Wappen der "Herren v. Stockhausen". Dies macht natürlich stutzig, zumal wir es hier viel zu oft mit Wappenschwindel zu tun haben.
Wappen sind Zeichen für die Ewigkeit

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 28.11.2013, 16:07

... ich glaube es existiert ein Familienverband der Familie,
bei der man sich erkunden kann!
:idea:

Irmgard
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.10.2007, 12:44

Beitrag von Irmgard » 28.11.2013, 16:38

Frank Martinoff hat geschrieben:... ich glaube es existiert ein Familienverband der Familie,
bei der man sich erkunden kann!
:idea:
gemeint ist der Familienverband der ADELIGEN Stockhausen... da sollte man selber schon mal den eigen Stammbaum zur Hand haben, sonst weiß man ja nicht, ob man überhaupt dazugehört oder nur eine Namengleichheit besteht, ohne jeden Bezug zur Adelsfamilie und deren Wappen.

Ohne das zu WISSEN wäre der Ring eine Anmaßung!

Vielleicht tun es ja auch schöne Ohrringe? ;-)

Alex1969
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2013, 09:56

Beitrag von Alex1969 » 28.11.2013, 16:47

Es existiert ein Stammbaum, sowie ein Familienblatt zurück bis 1920, in dem die Familiengeschichte noch auf Jahre zurück beleuchtet wird.

Alex1969
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2013, 09:56

Beitrag von Alex1969 » 28.11.2013, 16:53

Es ist auch ein Stockhausen Wappen!
Der Stammbaum geht zurück auf Magister Johannes Stockhausen geb 1518!

Antworten