Wappen-Vogel, Kopfhaltung + Anerkennung Wappenrolle ???

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Gesperrt
Benutzeravatar
Hämisch Preuß
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 22.01.2013, 02:35

Wappen-Vogel, Kopfhaltung + Anerkennung Wappenrolle ???

Beitrag von Hämisch Preuß » 22.01.2013, 22:40

Moin-Moin, Heraldik-Fangemeinde !!!

Hier eine Frage zur Kopfhaltung des Wappenvogels:

-Schild schräg, Spitzhelm nach links, ganzer Vogel nach links

...kann der Kopf des Vogels trotz Helm nach links + Körperhaltung links nach rechts gewendet sein...

...+ wird trotzdem von einer namhaften Wappenrolle anerkannt ???

Für einen Ratschlag diesbezüglich wäre ich euch sehr dankbar, da "mein" Wappentier in der Silouette schon steht + der Kopf nun mal entgegengesetzt des Körpers erst richtig wirkt !!!

Herzlichen Gruß, der Captain :mrgreen:
- inaktives Mitglied seit 17.04.2013 -

Benutzeravatar
Hämisch Preuß
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 22.01.2013, 02:35

...jetzt auch mit Bild:

Beitrag von Hämisch Preuß » 23.01.2013, 16:13

Moin-Moin, Heraldik-Fangemeinde !!!

...nachdem sich noch keiner entschließen konnte zu meiner Frage eine Meinung zu haben...

...bebildere ich das ganze hier mal etwas !!!

Bild

...oooooder

Bild

Die Frage wäre hierzu, in welche Richtung ich den Vogel anbringen sollte, wobei mein Augenmerk auf einer Aufnahmefähigkeit in eine namhaft Wappenrolle liegt !?

Hierzu ist noch zu sagen, dass mein Anliegen ist, genau so eine Vogeldarstellung, Kopf/Körper entgegengesetzt, zu verwenden...

...hierzu habe ich erstmal recht diletantisch eine Vorlage aus dem Forum mit meinem eigenen Foto eines Raben kombiniert + bin hierbei nicht ins Detail gegangen, da es nicht meine Absicht war, eine weitere "Kopiervorlage ins Netz zu bringen !!!

Ich bin weiterhin sehr auf eure Meinung gespannt + auch darauf angewiesen, um möglichst wenig Zeit eines persönlich befragten Heraldikers zu vergeuden !!!

Herzlichen Gruß, der Captain :mrgreen:
- inaktives Mitglied seit 17.04.2013 -

chj
Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: 04.04.2012, 17:01
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von chj » 23.01.2013, 18:19

Rückschauender Vogel ist ok. Demnach Version oben

Dem Gegner den Vogelhintern zu zeigen wie in Variante unten gilt AFAIK als feiger Vogel. :wink:

Nebenbei: Schildinhalt ? Wappen unterscheiden sich vorrangig dadurch.

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 23.01.2013, 18:24

Moin Captain,
eine solche abgewandte Darstellung-so denn das Verhältnis stimmt stellt kein Problem dar und ist eigentlich eintragungsfähig wird aber weitläufig als "schlechter Stil" bezeichnet. Wenn du sicher gehen willst nimm die zweite Darstellung so du denn als feige gelten möchtest, da die Blickrichtung mit der Helmstellung übereinstimmt.
Gruß Sven
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6696
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 23.01.2013, 19:36

.....ist durchaus möglich :wink:

Beispiel:
http://www.familie-greve.de/modules.php ... &wid=84897
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
Hämisch Preuß
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 22.01.2013, 02:35

Beitrag von Hämisch Preuß » 23.01.2013, 20:27

Moin-Moin, Chj, Herr Billet + Herr Schwabsen !!!

:idea: DAS sind ja mal SUUUUPER-TIPPS, ganz herzlichen Dank !!!!! :idea:

Zum Wappentier:
-es wird wohl der "mutige Vogel, im schlechten Stil", auch wenn ich dann stilvoll was von der Wappenrolle zu hören
bekomme !!!

...denn die Rückschau passt eigentlich sehr gut, während Feigheit nicht gerade unsere "Tugend" ist.

Zum Schild:
-da gibt es bald das preussisch-Rendsburger Stadtwappen in Auszügen zu sehen + einen Elefanten...

...allerdings bin ich da schon heraldisch auf dem richtigen Dampfer + stelle daher das gesamte Familienwappen-Konzept
zu gegebener Zeit ein !!!

Wie gesagt, gaaaaanz herzlichen Dank an alle Tipp-Geber !!!

Herzlichen Gruß, der Captain :mrgreen:
- inaktives Mitglied seit 17.04.2013 -

Wappenkundler
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 09.07.2011, 15:57

Beitrag von Wappenkundler » 23.01.2013, 20:47

Claus J.Billet hat geschrieben:.....ist durchaus möglich :wink:

Beispiel:
http://www.familie-greve.de/modules.php ... &wid=84897
Ich kann im Schild beim besten Willen keinen "hudernden" Falken erkennen.

Der Falke auf dem Helm ist "abgewendet", bzw. "nach links" gekehrt. Und die Kopfstellung desselben ist nicht "hersehend", sondern "widersehend".
Wappen sind Zeichen für die Ewigkeit

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6696
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 23.01.2013, 22:16

...also spricht der Lenz :mrgreen:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 25.01.2013, 09:45

Moin Claus J.
Recht hat er.Als hersehend bezeichnet man ja eine menschliche oder tierische Wappenfigur wenn sie ihren Kopf dem Betrachter zuwendet. Aber das weißt du sicher.
LG Sven :wink:
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

Benutzeravatar
Hämisch Preuß
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 22.01.2013, 02:35

...eine Zwischenbilanz:

Beitrag von Hämisch Preuß » 31.01.2013, 21:02

Moin-Moin, Heraldik-Fangemeinde !!!

Ich bedanke mich an dieser Stelle mal wieder ganz herzlich bei allen guten Geistern im Forum für die durchweg sehr nützlichen Beiträge !!!

Die Position meines Wappentiers hat sich durch diesen Faden entschieden + ich freue mich, dass mir so toll geholfen wurde.

Auch für die ein- oder andere Aufklärung per PN bin ich sehr dankbar + habe auch dadurch so einiges, interessantes gelernt !!! :shock:

Herzlichen Gruß, der Captain :mrgreen:
- inaktives Mitglied seit 17.04.2013 -

Benutzeravatar
Hämisch Preuß
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 22.01.2013, 02:35

Beitrag von Hämisch Preuß » 09.04.2013, 14:23

...nach der Aussage der Moderation...
Die Idee, das Image des Suppenkaspers ablegen zu wollen finde ich gut!
...haben sich weitere Antworten zu meinen Beiträgen erübrigt.

Dieser Faden könnte dann von der werten Moderation geschlossen werden...
- inaktives Mitglied seit 17.04.2013 -

Insideout
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 16.11.2011, 00:28

Beitrag von Insideout » 09.04.2013, 14:36

lieber hämisch p. ,

nimm mir das nicht übel aber der von dir in all deinen beiträgen gepostete hinweis das sich antworten erledigt haben (zumal bei den meisten ja eh keine antworten mehr gegeben wurden) wie auch das große zensurschild sehe ich nur als weitere provokation gegenüber dem forum bzw der moderation an.

schade, aber wenn sich schon jemand selbst captain nennt...muss man ja damit rechnen das die piratenflagge gehisst wird

beste grüße

Insideout

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3970
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 09.04.2013, 14:50

Die "werte Moderation" kommt dem Wunsch nach Schließung dieses Fadens gerne nach. :wink:

Gerade sehe ich, dass unser Captain, alle seine Äußerungen geschlossen sehen möchte, hmm, das Ablegen des Suppenkasperimages funktioniert so sicher nicht. Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, lieber Captain, dürfen Sie gern an Bord Ihres Kutters loswerden, hier sind Sie höchstens Schiffsjunge.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Gesperrt