Wappen für Studentenverbindung erstellen lassen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
tyiori

Wappen für Studentenverbindung erstellen lassen

Beitrag von tyiori » 13.12.2011, 16:22

Hallo zusammen!

Folgende Sachlage:
Ich bin Mitglied in einer Studentenverbindung und da wir erst seit 20 Jahren bestehen, haben wir bisher noch kein Wappen.
Wir möchten jetzt eines professionell erstellen lassen.
Einen Entwurf gibt es bereits und es geht im Prinzip nur um die finale Umsetzung.

Vom Stil her wird es ähnlich wie folgendes aussehen:
http://vdst.keramond.de/images/static/wappen.png

Allerdings ohne Helm, nicht schräg, sondern gerade und mit Schildträgern in ähnlicher Form wie hier:
http://tyiori.files.wordpress.com/2011/09/glueckauf.jpg


Meine Frage: An wen muss ich mich wenden, wenn ich so ein Wappen erstellen lassen möchte und mit welchen Kosten (ganz grob) muss ich rechnen?
Kann ich dann so ein Wappen auch eintragen lassen, oder muss es dafür auch heraldisch korrekt gestaltet sein?

Schon einmal vielen Dank für die Antworten!

Liebe Grüße,
tyiori

hospes
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 16.04.2011, 20:07
Wohnort: Hessen

Beitrag von hospes » 13.12.2011, 20:58

Hallo tyiori,
da es sich ja (sozusagen) eher um ein "Logo in Wappenform" handelt, kann das z. B. auch ein guter Illustrator/Grafiker umsetzen.
Der Preis ergibt sich dann vermutlich nach Aufwand, also wieviel Objekte und wie detailliert die Darstellung sein soll.
;) Gruss Jens

tyiori

Beitrag von tyiori » 13.12.2011, 22:28

Ja okay, das habe ich mir auch fast gedacht. Es soll auch möglichst als Vektor-Grafik erzeugt werden.

Hat trotzdem jemand eine Ahnung, wo sowas günstig und zuverlässig geht?

hospes
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 16.04.2011, 20:07
Wohnort: Hessen

Beitrag von hospes » 14.12.2011, 02:52

... das ist richtig, man sollte es als vektorbasierte Grafik am Computer illustrieren/erstellen lassen.

Ein Verbindungs-Wappen/Zeichen ist etwas dauerhaftes, eine einmalige Investition und da sollte man auch nicht zu sparsam sein!
Sie müssen bedenken das ein guter Illustrator/Grafiker sehr wahrscheinlich besser/detaillierter und damit länger daran arbeitet.
Günstig kann es sein - nur nicht billig! Arbeit die nichts kostet, ist oft nichts Wert! ;)
'tschuldigung wegen den "schlauen Sprüchen", spreche da aber auch ein bisschen aus eigener Erfahrung! :lol:
Viel Erfolg! Gruss Jens

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3927
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 14.12.2011, 08:17

Verbindungswappen sind so ein Thema für sich. Die halten sich leider meistens nicht an die heraldischen Regeln, so auch Ihr Entwurf. Sie sind deshalb, wie schon geschrieben, bei einem Grafiker wahrscheinlich besser aufgehoben als bei einem Heraldiker.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Irmgard
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.10.2007, 12:44

Beitrag von Irmgard » 14.12.2011, 10:04

ich kann Markus nicht zustimmen. Ein "Logo" für eine studentische Verbindung soll ja keine Zigerrenbanderole werden und einen unverwechselbaren Stil besitzen. Ein Logo ist zwar freier in der Gestaltung, aber dennoch ebenso anspruchsvoll in der zukünftigen Daseinsberechtigung.

Sicher kann ein Grafiker erstellen... aber in der Entwicklungsphase kann er da auch beratend zur Seite stehen?

Ist hier nicht vielmehr der Sachverstand eines Heraldikers gefragt, will man sich nicht blamieren?

Wer lesen kann, der findet nicht nur hier einige tätige Heraldiker und kann in Kontakt treten und sich so einen Überblick über Kosten und Leistung verschaffen.

Viel Glück!

tyiori

Beitrag von tyiori » 14.12.2011, 17:19

@hospes:
Nein, ich will auch absolut nicht sparsam sein und möchte auch für ein anständiges Ergebnis lieber ein bisschen mehr ausgeben. :wink:

@Irmgard:
Danke für die Antwort, auf den Sachverstand des Forums komme ich gerne noch zurück, wenn es um die endgültige Gestaltung geht. :)
Entschuldigung, aber wo genau muss ich denn hier lesen, um tätige Heraldiker zu finden? Ich habe irgendwie nichts gefunden ... :oops:

Allgemein hätte ich halt nur mal eine grobe Einschätzung der Kosten, damit ich meine Verbindungsgeschwister dann auch von meinem Vorhaben überzeugen kann. :wink:
Vielleicht kann mir ja jemand von euch dazu was sagen. :)

Danke!

Antworten