Wappenerstellung Fam. Szymanski

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
derkleinefux
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 26.01.2006, 15:50
Wohnort: Augsburg

Beitrag von derkleinefux » 21.01.2011, 00:59

fand zwar diesen "Heldenstil" persönlich ganz nett, aber Bernhards Kopf Nr.2 passt schon besser zum Heiligen.
Um noch die Frage nach dem Heiligenschein aus meiner Sicht zu beantworten: MIT Heiligenschein fänd ich besser.
1. Weil noch deutlicher wird, wers sein soll
2. Stell mir das Gold im Schein und in der Säge im Gegensatz zum Schwarz des Gewandes gut vor.
Beste Grüße,
Dietrich Kirschner

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 21.01.2011, 07:46

so sehe ich das auch.

Benutzeravatar
peters
Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 09.01.2011, 00:05
Kontaktdaten:

Beitrag von peters » 21.01.2011, 08:53

Also die Farbauswahl fänd ich auch so am Besten, und später werde ich den kopf mal Zeichnen und den Heiligenschein dazu ergänzen
Mit freundlichen Grüßen

P. Szymanski

Homepage:
http://szymanski.de.to/

Benutzeravatar
peters
Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 09.01.2011, 00:05
Kontaktdaten:

Beitrag von peters » 21.01.2011, 15:44

So nun mit neuem Kopf! Ich hoffe es gefällt

Wenns noch Verbesserungsvorschläge gibt dann bitte ich die zu erwähnen

Bild
Mit freundlichen Grüßen

P. Szymanski

Homepage:
http://szymanski.de.to/

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 21.01.2011, 15:49

Sehr schön der neue Kopf. Passt nun zum Helm.
Andere Frage die mich beschäftigt: Für einen "wachsenden Simon" als auch für einen "stehenden Simon" stimmen die Proportionen nicht ganz. "Wachsend" heißt in der Heraldik etwa ab Hüfte aufwärts, stehend ist wohl jedem klar....in dem Fall hier scheint Simon zu knien?
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 21.01.2011, 16:01

Kopf: Sehr schön geworden. Großes Lob.

Ceterum censeo: Besagte Linie (s.o.) fehlt immer noch.
Zuletzt geändert von Bernhard am 21.01.2011, 16:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
peters
Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 09.01.2011, 00:05
Kontaktdaten:

Beitrag von peters » 21.01.2011, 16:03

@ Bernhard ich weis den Fehler hab ich auf meiner zeichnung bereits korigiert. Das ist nur der selbe Körper vom ersten Scan, der Kopf von einer seperaten Zeichnung damit sich die Linien nicht von Scan zu Scan abschwächen
Mit freundlichen Grüßen

P. Szymanski

Homepage:
http://szymanski.de.to/

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 21.01.2011, 16:05

alles klar :lol:

Saubere Version tingieren und ab zur DWR :lol:

Benutzeravatar
peters
Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 09.01.2011, 00:05
Kontaktdaten:

Beitrag von peters » 21.01.2011, 16:08

@ Bernhard
:wink:

@Moustache
Ist dies so Festegelegt mit dem wachsend das es erst ab Hüfte Aufwärts sein muss? es gibt auch Wappen die sind "wachsend" blasoniert ab Schulter aufwärts.
Was ich im Internet nun gefunden hab ist folgender Satz
Ist die Helmzier als wachsend blasoniert, bedeutet dies allerdings, dass diese ohne Wulst nahtlos in die Helmdecke übergeht.
Also dort stehen keine deutlichen Regelungen bezüglich dessen aber manche hier werdens besser wissen :wink:
Und wenns nötig ist würd ich das auch umändern

Edit:

@ Bernhard
Wenn jetzt tatsächlich alles KORREKT ist dann erstmal ein " :o :P :P " von mir aus ^^
Erstmal hören was die anderen noch von der momentanen Version halten, und dann würde ich mich nun an die Tinktur wagen :wink:
Mit freundlichen Grüßen

P. Szymanski

Homepage:
http://szymanski.de.to/

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 21.01.2011, 16:21

Auszug aus dem Lexikon der Heraldik, Oswaldt, Seite 411,...wachsend, hervorwachsend: aus einer Schildteilung, einer gemeinen Figur, einem heroldsbild oder einem Helm nur in ihrer oberen Hälfte sichtbare menschliche oder tierische Gestalt.
Allgemein üblich ist eine wachsende Figur ab Hüfte aufwärts darzustellen..
have a nice day

gruß moustache

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 21.01.2011, 16:37

peters hat geschrieben: Was ich im Internet nun gefunden hab ist folgender Satz
Ist die Helmzier als wachsend blasoniert, bedeutet dies allerdings, dass diese ohne Wulst nahtlos in die Helmdecke übergeht.
Wikipedia.
Der Satz definiert nicht "wachsend", sondern diskutiert eine oft beobachtete Folgeerscheinung.

Benutzeravatar
peters
Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 09.01.2011, 00:05
Kontaktdaten:

Beitrag von peters » 21.01.2011, 16:56

also sollte ich den Simon nun bis zur Hüfte kürzen?

bzw. verstößt diese Darstellung gegen heraldische Regeln falls ich es so belassen würde?

würde nämlich jetzt nur mit der tingierung beginnen sobald alles seine Richtigkeit hat



ps: hab die konturen verschwärzt

Bild
Mit freundlichen Grüßen

P. Szymanski

Homepage:
http://szymanski.de.to/

Benutzeravatar
Rider
Mitglied
Beiträge: 602
Registriert: 18.07.2006, 08:30

Beitrag von Rider » 21.01.2011, 17:19

Es ist schon komisch zu beobachten, dass Sie nun doch den Kopf so drehen, dass er der Helmausrichtung folgt. Ich dachte schon, Sie wären auch einer dieser beratungsresistenten Besserwisser.

Und eine Tartsche der deutschen Heraldik, hat eine deutlich sichtbare Speerruhe. Dies kann ich bei Ihrer "Tartsche" so nicht erkennen.
Gruß vom Rider

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 21.01.2011, 17:20

supi! :lol:
Der Simon ist ok.

@Rider - ich glaube, es fehlte davor einfach eine Zeichen-Vorlage.

moustache
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 12.03.2006, 11:21
Wohnort: Eschweiler

Beitrag von moustache » 21.01.2011, 17:30

Ich glaube nicht daß es mit kürzen getan ist, es müßte dann ja alles andere proportional geändert werden, Haltung verändert, Säge ect....
Ich würd es mal mit einem stehenden Simon versuchen...
have a nice day

gruß moustache

Antworten