Exlibris

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Exlibris

Beitrag von Bernhard » 01.07.2009, 12:41

Momentan keine Steine von AD 1500, sondern Radierungen um 1900: Habe mal ein paar Scans von historischen heraldischen Exlibris in die Sammlung aufgenommen:

http://www.welt-der-wappen.de/Heraldik/exlibris.htm
http://www.welt-der-wappen.de/Heraldik/exlibris2.htm
http://www.welt-der-wappen.de/Heraldik/exlibris3.htm

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 01.07.2009, 13:31

Bravo!
Ich sehe es geht bei dir manchmal um die feine Details.

Ich vermisse noch die einfache, aber saubere Ex Libris von Gustav Adolf Closs.

Zitat: Sein Können und seine profunde Heraldikkenntnis zeigten sich, wie auch bei seinen sonstigen Werken, in der detaillierten, authentischen und getreuen Darstellung. Gustav Adolf Closs gilt neben Otto Hupp und Eduard Lorenz als bester Heraldiker seiner Zeit und hat auch über seine Lebensgrenzen hinaus eine weitreichende Reputation erworben.

Ich bin selber ein leidenschaftlicher Sammler von seine heraldische Schöpfungen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Adolf_Closs
Zuletzt geändert von Padberg Evenboer am 17.07.2009, 09:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 01.07.2009, 14:03

Padberg Evenboer hat geschrieben:Ich vermisse noch....
ein paar kommen noch, Zeit fehlt einfach, momentan bringe ich meine Orts- und Namens-Register auf den neuesten Stand, und da ist schnell ein Tag weg.

Closs-Exlibris besitze ich selbst bis jetzt noch gar keine.

Ein bißchen Sherborn kann ich noch anbieten http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldi ... is-eng.htm :D

Heraldry81
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 29.05.2006, 08:39

Beitrag von Heraldry81 » 01.07.2009, 16:40

Wow, eine wirkliche beeindruckende Sammlung.
Ich habe zwar ein paar Ex-libirs in alten Büchern, aber leider keine mit heraldischen Motiven.
Wie fängt man so eine Sammlung an? Tausch? Kaufen?

MfG,

M.

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 01.07.2009, 16:46

Flohmärkte, Antikmessen, ebay, Fachantiquariate, von netten Freunden geschenkt bekommen,..... unendliche Möglichkeiten.
Links zu Händlern und Börse z. B. bei http://www.exlibris-deg.de

Noch was Hübsches: Exlibris des vorigen Garter King of Arms:
http://www.welt-der-wappen.de/temp/exlibris-300.jpg

Benutzeravatar
G.Metter
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 24.12.2008, 19:55
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von G.Metter » 01.07.2009, 17:46

Muss auch mal versuchen eine zu Basteln :wink:

Benutzeravatar
benjamin
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 18.04.2009, 01:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von benjamin » 02.07.2009, 03:19

Unter dem Wappen in meinem Avater stand/steht im Original unter
dem Namen/Beruf auch Ex-Libris.
Müste dann doch dort irgendwo aufgeführt sein, oder ?

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 02.07.2009, 07:08

Was meinen Sie mit "dort"?
Und warum "müßte"?

Benutzeravatar
G.Metter
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 24.12.2008, 19:55
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von G.Metter » 02.07.2009, 10:02

Keine Ahnung waß er meint :?: :lol:

Benutzeravatar
Simplicius
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.11.2008, 14:26

Beitrag von Simplicius » 02.07.2009, 16:55

Wappenexlibris weisen häufig unkonventionelle Darstellungsweisen auf, ich meine im positiven Sinne.
Vielen Dank für die tollen Beispiele!

Neues auch auf dieser Seite: http://www.antiquariat-rieger.de/neueexlibris.html

Grüße

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 08.07.2009, 13:24

Hier habe ich mal das Material anders zusammengeschnitten und thematisch zusammengestellt:
Wie zeichnen große Meister Helme?
http://www.welt-der-wappen.de/Heraldik/ ... -helme.htm
Wie zeichnen große Meister Helmdecken?
http://www.welt-der-wappen.de/Heraldik/ ... decken.htm
Zuletzt geändert von Bernhard am 09.07.2009, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.

Wolfgang Esiep
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24.11.2007, 22:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang Esiep » 08.07.2009, 17:06

danke für diese ansprechende Sammlung ästhetisch gelungener Beispiele!

Benutzeravatar
G.Metter
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 24.12.2008, 19:55
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von G.Metter » 08.07.2009, 19:03

tja Bernhard, waß soll ich sagen...die konnten es noch mit Gefühl umsetzen. :D

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4669
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 08.07.2009, 22:59

Jau .....

Und wir späten Epigonen
orientieren uns an Visionen,
die wir holen,
unverhohlen,
von Stringtangas und ...ööh... Spaghettonen....?

http://gallery.me.com/jochen.wilke#100024/Duerer
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 08.07.2009, 23:19

Wolltest Du Dir diese Helmdecke nicht für den Entdecker der supercoiled DNA aufheben oder so? :P :P

Antworten