Eintragung in Offene Wappenrollen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3982
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 11.03.2009, 14:14

Bevor hier was aus dem Ruder läuft, teile ich nur vorsorglich mit, dass dieser Faden unter meiner Beobachtung steht. Nötigenfalls mache ich ohne weitere Vorwarnung zu! Also, Herrschaften: Contenance!
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Benutzeravatar
Tekker
Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 06.12.2005, 10:50
Wohnort: Oldenburger im welfischen Exil

Beitrag von Tekker » 11.03.2009, 14:24

Wolfgang, das ist ein interessanter juristischer Fall! :D

Das erste Zitat ist eindeutig! Inwieweit die Freude aus dem zweiten als Auflage gewertet werden könnte, wäre mindestens eine Klausur im Jurastudium wert. :P

Wir sehen hier mal wieder, daß es in Rechtsdingen stets auf den Einzelfall ankommt. :!:
Forum der Familie Greve
Jeder sollte ein Wappen haben! Bild

Benutzeravatar
G.Metter
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 24.12.2008, 19:55
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von G.Metter » 11.03.2009, 15:56

@Magistri
Ich bewerte von keinem Heraldisches Wissen auch keine Wappenrolle, liste, sammlung...ich hab auf grund der vielen nicht sehr positiven Aussagen die man überall zu dieser Seite zu lesen bekommt, einen möglichen Grund des Zeichners/Grafikers angeschnitten, wegen irgend etwas muss dieser ja erbost gewesen sein, sicher nicht ohne Grund.
Und noch etwas, ihr geht hier von Wappen aus, vergesst dass mal, es würde Rechtlich gesehen um eine Grafik gehen.
Und glaubt mir, ich hab ne Menge an Webseiten erstellt, hab für Warhammer Spielegrafiken gemacht, es ist ein Fakt...dass einem Künstler dass Recht zusteht, dass mit seiner Arbeit auch anständig umgegangen wird.

Bei einem Rechtsstreit ist es eine Ermessenssache des Richters wie und wie hoch oder überhaupt etwas in Strafe gestellt wird, wenn meine Grafik/Webseite im Streit läge würde sie weitaus geringer bewertet werden als zb von einem Boris Vallejo! Sogar Klagen 3ter unbeteiligter werden bei solchen Prozessen behandelt...ist leider so!

NICHT MEHR HAB ICH DAMIT ZUM AUSDRUCK GEBRACHT und Urheberrecht hin u her, hier ist ganz anders zu bewerten ;-)

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 11.03.2009, 16:29

Tholund hat geschrieben:@Magistri
Ich bewerte von keinem Heraldisches Wissen auch keine Wappenrolle, liste, sammlung...ich hab auf grund der vielen nicht sehr positiven Aussagen die man überall zu dieser Seite zu lesen bekommt, einen möglichen Grund des Zeichners/Grafikers angeschnitten, wegen irgend etwas muss dieser ja erbost gewesen sein, sicher nicht ohne Grund.
Hier liegt das Problem,
durch diese Aussagen wurde jeglicher guter Anfang im Keim erstickt!
Tholund hat geschrieben: wegen irgend etwas muss dieser ja erbost gewesen sein, sicher nicht ohne Grund.
Woher weisst Du das, war das deine persoenliche Erfahrung
oder ueber dritte gar vierte Meinungen!

Ich wuerde vorschlagen, dass man sich seine eigene Meinung bildet,
oder ist der Mensch jetzt wirklich ein Herdentier :?: :!:

Benutzeravatar
G.Metter
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 24.12.2008, 19:55
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von G.Metter » 11.03.2009, 18:15

Ich bilde mir immer meine Meinung selbst und wie bei jedem Menschen, wird diese AUCH durch viele einflüße bewegt, verändert oder auch gefestigt...wer dass gegenteil behauptet, belügt sich ja selber! meine eigene Meinung steht hier nicht zur Diskussion und ist auch nicht Teil des Themas ;-)

Wie auch immer, es muss einen Auslöser für diese Reaktion seitens des Erstellers gegeben haben :D

Aber auch dass soll nicht Thema Nr1 sein, sondern die Rechtliche Seite..und die ist nun mal so, ob Grafik od Foto..Probleme kann es immer geben, dabei spielt dass Urheberrecht gar keine Rolle.

Es wurden sogar schon Leute geklagt die einen Firmen od Produktnamen als Nick in einem Forum getragen haben und dass nicht mal mit böser Absicht, mit viel Glück wurden sie erst nur Abgemahnt und mussten NUR die Anwaltskosten bezahlen.....es ist ein Geschäft geworden zu Streiten....leider leider ist dem so.

Mehr ist nicht zu sagen..ich klinke mich lieber aus aus diesen Wortgefechten :lol:

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark Region Hannover

Beitrag von Magistri » 12.03.2009, 09:27

Frank, die beiden Herren sind Mitglied dieser heraldischen Gemeinschaft und haben sich somit ausgetauscht und auch der Wappenausschuß dieser Ge-
meinschaft hat sich von Anfang an gegen die neue Wappenrolle ausgesprochen. Ich nehme an, man geht dirigistisch gegen dessen Betreiber
vor. Ich selbst habe ihr zunächst auch keine Zukunft vorausgesagt, aber muß man aus Eigennutz oder was auch immer, alles Neue verteufeln? Es
gibt nun mal Menschen die nicht mit Reichtümern gesegnet sind und daher
das Angebot annehmen. Und so war es ja auch angedacht.


Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover

Fürchte nicht deine Feinde -
fürchte die, denen du vertraust.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2243
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 12.03.2009, 18:06

Beide Kinder im heiratsfähigen Alter - und immer noch Kindergarten ...
Nach längerer Abstinenz habe ich nun gestern begonnen, wieder einmal in den "einschlägigen" Heraldikforen zu lesen und treffe nun hier auf diesen obskuren Faden. Nur soviel: Sollte es doch um das von mir aufgerissene Wappen Meister gehen, welches kürzlich offenbar den Platz gewechselt hat, dann stelle ich hiermit Herrn Meister frei, dieses nach seinem Ermessen zu plazieren. Wobei ein Druck auf Toilettenpapierrollen (s. weit oben) vielleicht ganz lustig wäre ...
Ansonsten habe ich zu dem Thema nichts zu sagen.

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark Region Hannover

Beitrag von Magistri » 12.03.2009, 18:55

Herr G.-M. vielen Dank für Ihre großzügige Handlungsweise, aber es geht in diesem Faden wirklich nicht um mein Wappen, denn es wurde schon hier
angedeutet das dieser Wappenzeichner verhältnismäßig neu in der Szene ist.
Sie haben ja eine wesentlich größere Anzahl als 10 Wappen erstellt.

Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover

Fürchte nicht deine Feinde -
fürchte die, denen du vertraust.

Benutzeravatar
G.Metter
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 24.12.2008, 19:55
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von G.Metter » 12.03.2009, 19:42

Wer ist der Wappenzeichner od wie du sowat nennst? und nicht die Menge machts ;-)

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 12.03.2009, 19:51

Gerald,
Du bist jedenfalls nicht gemeint und im Zuge der Fairniss sollte der Name auch nicht genannt werden, so lange er sich nicht selber outet.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
G.Metter
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 24.12.2008, 19:55
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von G.Metter » 12.03.2009, 19:55

Ich fühl mich auch nicht betroffen ;-) Hab aber mit ner PN INFO gerechnet...

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark Region Hannover

Beitrag von Magistri » 13.03.2009, 09:36

Mein Wappen wurde wie Du hier lesen kannst freigestellt, wenn der hier ungenannt bleibende Wappenzeichner sich genauso verhalten hätte, hätte
ihm das Pluspunkte eingebracht, so bleibt es für mich ein Lach-Nummer.
Wieso erwartest Du eine PN zur Aufklärung, Dir sind doch die Hintergründe bekannt Gerald und betroffen fühlst Du Dich auch nicht, lt. eigener Aussage.
Wenn mich zudem nicht alles täuscht hat der betreffende Zeichner nicht einmal das Urheberrecht auf seiner Seite, denn das Wappen wurde zunächst
vom Wappenführenden gezeichnet und der Beschwerde Führende mit dessen
Genehmigung einen weiteren Aufriss gemacht, um den Ansprüchen der ......
zu genügen.

Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover

Fürchte nicht deine Feinde -
fürchte die, denen du vertraust.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3982
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 13.03.2009, 12:57

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann rätseln sie noch heute...
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark Region Hannover

Beitrag von Magistri » 13.03.2009, 13:46

Deshalb schlage ich jetzt auch vor den Thread zu schließen, Herr Theising.


Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover

Fürchte nicht deine Feinde -
fürchte die, denen du vertraust.

Benutzeravatar
Christian Ader
Administrator
Beiträge: 686
Registriert: 03.10.2004, 18:33
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian Ader » 14.03.2009, 12:42

Gut, sehe ich auch so. Alles verbleibende laesst sich bequem ueber persoenliche Kommunikation klaeren.

beste Gruesse

Gesperrt