Kolorierung Familienwappen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 891
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Kolorierung Familienwappen

Beitrag von Duppauer1 » 23.03.2021, 14:56

Hallo Herr von Freyhold,

bevor man spekuliert was die Herolde der DWR, oder die einer anderen Wappenrolle zu dem Wappen in Bezug auf die Eintragungsfähigkeit sagen, einfach das Wappen zu der entsprechenden Wappenrolle einsenden, mit der Bitte auf Vorprüfung.
Die Herolde sagen Ihnen dann schon was abgeändert werden muß, damit das Wappen eintragungsfähig ist.
Evtl. wird man Ihnen eine Liste von Heraldikern zusenden mit denen die entspr. Wappenrolle zusammenarbeitet. Diese kennen natürlich die Gestaltungsgrundsätze der Wappenrolle.
Wie ich aber sehe, wollen Sie Ihr Wappen selber Aufreißen, deshalb würde ich das in dem Anschreiben vermerken und um die Gestaltungsgrundsätze bitten.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

v.Freyhold
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 28.11.2008, 12:55

Re: Kolorierung Familienwappen

Beitrag von v.Freyhold » 25.03.2021, 12:39

Aha, verstehe, dann werd ich mich mal dorthin wenden.

Mal davon abgesehen, wie sieht es nach besten allgemein heraldischen Grundsätzen aus mit dem Schwertarm?

Sollte die Schwertklinge schmaler sein, und hat der Arm im Verhältnis zum Helm die richtige Größe (vor allem die Hand)?

Antworten