Wappeneintrag "Deisser" ?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6659
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Wappeneintrag "Deisser" ?

Beitrag von Claus J.Billet » 16.10.2008, 15:27

Werte Kollegen

hier zum x- ten male wieder so ein angeblicher :?:
Wappen-Eintrag "Deisser" aus der Sammlung Siebmacher.

Kann jemand eine Stellungnahme dazu abgeben :?:
http://www.wappen-billet.de/forum/Deisser2.jpg
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Friedhard Pfeiffer
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 01.05.2005, 11:52
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Friedhard Pfeiffer » 16.10.2008, 15:54

Im Siebmacher gibt es kein Wappen Deisser.
Das Wappen, das in Rot einen silbernen Schräglinksbalken belegt mit drei roten Rosen zeigt, ist das Wappen der Wappengenossenschaft Doliwa. Es hat allerdings auf der Helmdecke einen Pfauenwedel und nicht wie bei dem wiedergegeben Wappen einen Greifen.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6659
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm..

Beitrag von Claus J.Billet » 16.10.2008, 16:08

@ Herr Pfeiffer :!:

Vielen Dank für Ihre Stellungnahme :!:

Sie haben meine Vermutung einer Wappen-Fälschung
durch diesen Hinweis bestärkt. :!:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
M. Waas
Heraldiker
Beiträge: 1328
Registriert: 28.11.2004, 09:48
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Waas » 17.10.2008, 08:07

Ich würde es nicht als Fälschung abtun! Die Quellenangabe ist zwar Fake, aber das Herb Doliwa hat keinen gesäumten Querbalken und auch eine andere Helmzier. Deshalb ist es in meinen Augen ein eigenständiges Wappen. Ein absolut gleiches Wappen konnte ich nicht finden. Allerdings eine Menge Rote mit silbernem Querbalken , belegt mit roten Rosen oder Blumen. :wink:

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6659
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm..

Beitrag von Claus J.Billet » 17.10.2008, 08:39

Gut, ein Standpunkt.
Ich gehe davon aus, daß wenn als Eintrag die Sammlung Siebmacher genannt wird, dort aber dies Wappen nicht eingetragen ist, diese Angaben als Vortäuschung eines Eintrags bewußt herbeigeführt wird.
Somit handelt es sich um eine Falschangabe.
Hier wird dem Kunden vorgespielt,
daß "sein" Wappen in der großen Sammlung Siebmacher unter seinem Namen,( für seine Familie ) in dieser Zeichnungs-Form, registriert ist.
Was jedoch nicht der Fall ist.
Somit stellt dies, für den geprellten Kunden, eine Fälschung dar. :!: :wink:

Ob das Wappen an sich, in der Zeichnung, heraldisch korrekt gezeichnet wurde, ist wieder eine andere Sache.
...dies nur als Erläuterung meine Ansicht, ich denke, wir gehen hier konform. Sorry :oops:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Antworten