Heraldische Gemeinschaft Westfalen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

drgung

Heraldische Gemeinschaft Westfalen

Beitrag von drgung » 19.02.2005, 08:50

Hallo,Ich habe mal eine Frage zur Wappenrolle der HGW. Ist diese nur Online einsehbar oder gibt es Depotstellen, wo die Wappenrolle in Buchform ausliegt, und wenn ja, wo ? Auf der Internetseite der HGW hatte ich dazu nichts gefunden.Vielen Dank :?:

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4560
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 19.02.2005, 15:48

Keine Sorge, es gibt sie...Habe selbst ein Exemplar "meines" Jahrganges käuflich erworben. Superdruck im übrigen.Schöne GrüßeJochen Wilke

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6656
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

schmunzel...

Beitrag von Claus J.Billet » 19.02.2005, 15:55

...liegt hier ebenfalls vor:Hervorragende Aufmachung mit erstklassigem Druck. ...in Farbe, habe allerdings kein Farbkopierer :oops:http://www.wappen-billet.de/Wappenrolle1.jpg
Zuletzt geändert von Claus J.Billet am 21.02.2005, 08:33, insgesamt 2-mal geändert.
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Michael BERNHARD

HGW

Beitrag von Michael BERNHARD » 19.02.2005, 16:00

Hallo,eine kurze Frage in diesem Zusammenhang...Wieviele Bände/Jahrgänge der HGW gibt es und wieviele Wappen sind in der Wappenrolle der HGW registriert?
Zuletzt geändert von Michael BERNHARD am 19.02.2005, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kniephoff
Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 09.01.2005, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von kniephoff » 19.02.2005, 16:14

halloweiß jemand zufällig ob diese Bände bei irgendeinem archiv in der Nähe von München ausliegen?
Mit freundlichen Grüßen
Peter

drgung

Beitrag von drgung » 19.02.2005, 18:35

Kann man ein Exemplar, wo der Jahrgangs 2001 enthalten ist, noch käuflich erwerben ?

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6656
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 19.02.2005, 20:08

Meine Herrn.....bitte stellen Sie diese Fragen doch direkt bei dem Verein"Heraldischen Gemeinschaft Westfalen" !Wir sind hier im Forum...und nicht bei einem Großhändler,der Stückzahlen der Wappenrollen verkauft, verwaltet oder auslegt. :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Michael BERNHARD

HGW

Beitrag von Michael BERNHARD » 19.02.2005, 20:50

Hallo, insb. @ Claus J. Billet,sorry... :? ich wollte mit meiner oben gestellten Frage das Forum nicht zum Großhändler umfunktionieren... auch ist mir der Hinweis nicht ganz verständlich... :roll:Ich wollte nur wissen, wieviele Wappen bei der HGW registriert sind...Interessant wäre auch zu wissen, wieviele Wappenrollen es inzwischen in Deutschland gibt... :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4560
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 19.02.2005, 20:56

Jedenfalls der Band I 2002/2003 gibt genau die Wappen wieder, die in diesem Zeitraum eingetragen sind (Endziffer der Eintragungsnummer gibt Aufschluß).Das sagt mir, daß die Online-Version (Aktualisierungsverzögerung einmal vorbehalten) die Anzahl der Eintragungen recht gut wiederspiegeln sollte.Also knapp 300, nach Adam Riese und Eva Zwerg....Schöne GrüßeJochen Wilke

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4560
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: HGW

Beitrag von Jochen » 19.02.2005, 21:02

Michael BERNHARD hat geschrieben:Interessant wäre auch zu wissen, wieviele Wappenrollen es inzwischen in Deutschland gibt... :?: :?: :?:
Das ist in der Tat eine sehr interessante Frage. Die HGW hat einige der größeren Wappenrollen auf ihrer Homepage aufgelistet, wie Sie sicherlich bemerkt haben werden.Es gibt aber noch heute gepflegte und fortgeführte Wappensammlungen, die noch ziemlich im Dunkeln liegen, so hat eine große Hamburger Kirche für ihre Würdenträger eine traditionsreiche Wappensammlung erstellt, die vermutlich noch nirgendwo "richtig" Veröffentlicht wurde....Schöne GrüßeJochen Wilke

Benutzeravatar
Guenter Boehm
Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 10.01.2005, 18:13
Wohnort: Herkimer, NY
Kontaktdaten:

Beitrag von Guenter Boehm » 19.02.2005, 21:08

Also, mich interessieren diese allgemeinen Fragen bezüglich der Wappenrollen, wie die Eintragungen damals wie auch heute gehandhabt wurden/werden. Der Mensch als Herausgeber einer Wappensammlung ändert sich nicht viel; damals wie heute. Wir können sicherlich eine Menge daraus lernen.Im Forum sollten auch obige Themen diskutiert werden, nicht nur ob z.B. ein Stinktier im Wappenbild erscheinen soll. :wink:Herzliche Grüsse aus Upstate New York,Guenter Boehm
*********************************
Heraldik und Genealogie
http://www.boehm-chronik.com/heraldik-genealogie.htm
Wappenbezogene Familienforschung

Michael BERNHARD

HGW - und andere Wappenrollen...

Beitrag von Michael BERNHARD » 19.02.2005, 21:13

Hallo,ich denke auch, dass gerade ein derart kompetentes und breit gefächertes Forum wie dieses hier der geeignete Ort ist, derartige Fragen aufzuwerfen und zu erörtern...

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2087
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 19.02.2005, 22:16

Sehr geehrte Herren,es ist sicherlich unstrittig, daß (auch breit gestreute) Fragen zum Thema Heraldik ihren Platz in diesem Forum haben.Spezifische Fragen jedoch, welche die Anzahl veröffentlichter Wappen in einer bestimmten Wappenrolle oder die Verfügbarkeit einzelner Exemplare spezieller Wappenrollen betreffen, sollten, und darauf hat der Kollege Billet m.E. in seinem Beitrag hinweisen wollen, sinnvollerweise direkt an die zuständigen Menschen gerichtet werden.

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6656
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 19.02.2005, 23:05

Meine Herrn...nichts anderes wollte ich damit sagen als solche Fragen doch direkt an den Verein "Heraldische Gemeinschaft" zu stellen.Beim aufmerksamen Lesen der Seite der HGW können viele Fragen schon geklärt werden. Hier wird auch unter anderem darauf aufmerksam gemacht, daß eine Nachbestellung der Wappenrolle in Buchform nicht möglich ist. Ebenso ergibt ein Einblick in die Online-Wappenrolle Aufschluß über die Anzahl der dort eingetragenen Wappen.Herr J.Wilcke hat den Band 2002/2003 und ich den Band 2003/2004.Womit klar ist, daß zwei Bände erschienen sind !.Diese sind allerdings beide vergriffen !.@ Herr Bernhard,Ich wollt lediglich darauf aufmerksam machen, daß solche Fragen spezieller Natur, die eigentlich lediglich den Verein selbst betreffen, an eben diesen Verein auch selbst gestellt werden sollten !....nicht mehr oder weniger wollte ich damit sagen ! :lol:...und meine Bemerkung mit dem "Großhändler" war eigentlich mehr scherzhaft gemeint !...sorry :oops:
Zuletzt geändert von Claus J.Billet am 20.02.2005, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
kniephoff
Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 09.01.2005, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von kniephoff » 20.02.2005, 09:34

halloes ist verständlich wenn manche themen zeitsprengend sind , aber anschneiden sollte man sie schon, wenn man hier im forum die frage stellt ob in der stadt xy der siebmacher oder die DWR steht bekommt man auskunft.Ich habe nur gefragt ob in München oder Nähe München , meinetwegen auch augsburg , ein exemplar zur einsicht ausliegt.Da ich selber Kunde durch ein Sippenwappen der HGW bin, hat mich dies Interressiert. UM hier mal reinzuschauen und mir ein Bild zu machen wie es aussieht. hinzu kommt noch das in einen anderen Thread sogennante online Wappenrolle angesprochen wurden: Z I T A T :(Dazu kommt noch die Überlegung:..was machen Sie wenn aus irgend welchen Gründen die Online-Wappenrolle gelöscht wird ?Hier sind Sie bei eingetragenen heraldischen Vereinen immer besser aufgehoben zumal diese ohne Gewinnstreben auf Ehrenamtlicher Basis arbeiten und unter ständiger Kontrolle stehen)die Hp der hgw ist mir bekannt darin heißt auch das es schriftliche Publikationen gibt die für Archive im IN- und Ausland bestimmt sind .ich wollte sie mir aber nicht kaufen sondern bloß mal anschauen.
Mit freundlichen Grüßen
Peter

Antworten