Frage

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Gast

Frage

Beitrag von Gast » 17.02.2005, 15:58

Nur eine kurze Frage, da ich in diesem Gebiet (Heraldik )neu bin: es gibt in Drachselsried ein "Europ. Wappenmuseum" bzw. die Adresse wappenarchiv.de.Ist dies eine seriöse Firma für Wappenforschung etc., der Auftritt im Internet ist ja ganz ordentlich.Danke für etwaige Auskünfte.

Friedhard Pfeiffer

Europäisches Wappenmuseum

Beitrag von Friedhard Pfeiffer » 17.02.2005, 16:47

Hallo,die "Seriosität" des Europäischen Wappenmuseums mögen Sie schon daraus erkennen, dass es z. B. am 12.02.2001 ein Wappen Pfeiffer, das genau dem Wappen der 1792 in Breslau ausgestorbenen Familie "Pfeiffer v. Palmencron" entspricht, für "die aus Norddeutschland stammende Familie" mit dem auf dem Wappen eingetragener Jahreszahl 1650 unter der Registrier-Nummer 1349-01/02 registriert hat. Also ein Beispiel für Schwindel.Mit freundlichen GrüßenFriedhard Pfeiffer

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6655
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 17.02.2005, 18:18

Mit Werturteilen über Firmen , die eine eigene "Wappenrolle" führen, müßen wir uns aus juristischen Gründen zurückhalten. :roll: :cry:--------------------Dazu kommt noch die Überlegung:..was machen Sie wenn aus irgend welchen Gründen die Online-Wappenrolle gelöscht wird ?Hier sind Sie bei eingetragenen heraldischen Vereinen immer besser aufgehoben zumal diese ohne Gewinnstreben auf Ehrenamtlicher Basis arbeiten und unter ständiger Kontrolle stehen.Achten Sie auch auf die Rechtssicherheit.Wo ist die Firma eingetragen ? (..im deutschen Handelsregister ? )...oder im Ausland ?grübel :roll: :?:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Gast

Beitrag von Gast » 17.02.2005, 23:50

Danke für Ihre Auskünfte, die genannte "Firma" hat mir nämlich auf meine Anfrage hin ein unter meinen Namen bereits bestehendes, aber eben angeblich ausgestorbenes Wappen offeriert; ist dies zulässig, falls eine Verwandtschaft nachweisbar ist?Ich gehe übrigens davon aus, daß Sie eher von einer Zusammenarbeit abraten, wenn Sie auch aus juristischen Gründen (bin selbst einer) nix Genaueres sagen können. :)Nochmals Danke für Ihre Bemühungenmit besten GrüßenThomas WeickenmeierP.S.: Entschuldigung, daß ich zuerst meinen Namen nicht geschrieben habe, war keine böse Absicht, sondern ein Versehen, habe zu schnell auf absenden gedrückt :?

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6655
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm....

Beitrag von Claus J.Billet » 18.02.2005, 08:30

Gast hat geschrieben:Danke für Ihre Auskünfte, die genannte "Firma" hat mir nämlich auf meine Anfrage hin ein unter meinen Namen bereits bestehendes, aber eben angeblich ausgestorbenes Wappen offeriert; ist dies zulässig, falls eine Verwandtschaft nachweisbar ist?Ich gehe übrigens davon aus, daß Sie eher von einer Zusammenarbeit abraten, wenn Sie auch aus juristischen Gründen (bin selbst einer) nix Genaueres sagen können. :)Nochmals Danke für Ihre Bemühungenmit besten GrüßenThomas Weickenmeier
...ohne den Sachverhalt genau zu kennen:... mutet diese Vorgehensweise schon mehr als eigenartig an ! :?Sind sie mit dem "angebotenen" Wappen (Familie) in direkter Linie verwandt ?Steht dies fest ?Namensgleichheit ist nicht automatisch Wappengleichheit !Wollen Sie sich mit dem Wappen einer "abgestorbenen" Linie schmücken ?Wenn diese wappenführende Familie abgestorben ist, wie ist dann die Verbindung von Ihnen zu dieser Familie ?Sollten Sie tatsächlich mit dieser wappenführenden, abgestorbenen Familie in direkter Verbindung stehen besteht die Möglichkeit, daß Sie ein Wappen neu erarbeiten lassen welches in "Anlehnung" an das alte Wappen geschaffen wird....nur mal so als Vorschlag ! :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Michael BERNHARD

Europäisches Wappenmuseum

Beitrag von Michael BERNHARD » 18.02.2005, 10:48

Hallo,das Europ. Wappenmuseum (vormals in Schönberg, heute Drachselsried) liegt in der Nähe meines Wohnortes.Bei Interesse kann ich Ihnen Auskunft per eMail geben...

Antworten