Wappen "von Hirschen" heiratet mit "von Uffli

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

Wappen "von Hirschen" heiratet mit "von Uffli

Beitrag von oups » 08.02.2007, 20:10

Guten Abend!
circa 1600 heiraten Nikolaus von Hirschen und Elisabeth von Ufflingen...eine Tochter ..Anna Margarethe von Hirschen....Ich suche...:-)....die Wappen....:-)....mehr informationen habe ich nicht....fur die von Ufflingen finde ich dieses...Bild....haben Sie etwas in Ihre Bibliotheke?... :?:
nihil desesperandum

Friedhard Pfeiffer
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 01.05.2005, 11:52
Wohnort: Bayreuth

Wappen Voß

Beitrag von Friedhard Pfeiffer » 08.02.2007, 21:50

Hallo,
das Wappen mit drei roten Schrägbalken in Weiß (= Silber) wird üblicher Weise dem altadligen westfälischen Geschlecht der Grafschaft Mark VOSS zugeordnet.
Ein Wappen Ufflingen und ein Wappen Hirschen ist im Siebmacher nicht verzeichnet.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6659
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 08.02.2007, 22:29

Bitte nicht verwechseln mit :
Bild
:lol: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Egon Hohenberger
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 28.01.2007, 11:32
Wohnort: Querfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Egon Hohenberger » 13.02.2007, 12:06

ist das lustig?
Ist Geschichte ehrlich?

M.d.GwF
M.d.HiN
M.d.AuW
G.d.IDW

Aldus_Hopp
Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 09.01.2005, 17:23
Wohnort: Berlin

Beitrag von Aldus_Hopp » 13.02.2007, 12:12

Ich habe soeben erfolglos anhand meiner Bücher versucht die von Herr Billet verwendete Schildform zu bestimmen. Es ist mir nicht geglückt. Vielleicht ist der verehrte Herr Billet so nett und erklärt sie uns ausführlicher.
:lol:
Mit freundlichem Gruß
Aldus Hopp

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 14.02.2007, 10:05

Egon Hohenberger hat geschrieben:ist das lustig?
:lol:
ja, ist es... :lol:

:wink:

von der Aue
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 21.09.2006, 14:22
Wohnort: W.-Eschenbach

Beitrag von von der Aue » 14.02.2007, 15:30

Hallo Aldus Hopp,

ich versuche es mal: Eine Warnmarkierung rechteck hochformat Tinktur rechtsweisend,rot beginnend dreimal in Wechsel 2 mal weiß .

nach STVO mit der Nr. 605/10 rechts. :D :D

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

Beitrag von oups » 14.02.2007, 15:44

soll ich bremsen? :? :lol:
nihil desesperandum

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 14.02.2007, 16:33

- inzwischen geklärt -
Zuletzt geändert von Bernhard am 14.02.2007, 17:37, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

Beitrag von oups » 14.02.2007, 16:40

Je vous présente toutes mes excuses!
Etant tombé à l'occasion de mes recherches sur cette photo d'armoiries anciennes, j'ai immédiatement fait le lien avec votre magnifique collection commentée de photos d'armoiries , fruit d'heures de recherche de votre part que vous mettez généreusement à la disposition d'autrui! Mon seul but..était de vous faire plaisir! Je ne récidiverai plus!
Meine Entschuldigungen! Ich meinte Sie nur eine Plesier zu tun mit meines bild! Ich finde Ihre Photos mit komentar so lehrreich!Ich frage natuurlich meine Nachricht weg zu werfen!!
dr Schramme
nihil desesperandum

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

Beitrag von oups » 14.02.2007, 16:41

Ich sehe ich habe alles falsch begriffen! :oops:
nihil desesperandum

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 14.02.2007, 16:47

Angenommen, alles wieder gut! :lol:

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

Beitrag von oups » 14.02.2007, 16:51

Ich fuhle mir wieder besser Danke! :)
nihil desesperandum

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 14.02.2007, 16:59

Ja, der gute Siebmacher behandelt meine Heimat an Rhein und Mosel etwas stiefmütterlich - die beste Quelle ist immer noch der Gruber. Haben Sie den?

Benutzeravatar
oups
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2006, 13:55
Wohnort: brabant

Beitrag von oups » 14.02.2007, 17:05

liste meine Bucher:
-Rietstap (text und bild)
-v.Hellbach 874seiten
-Les vieux noms de france (del Cer de Puymège d'Armagnac)846seiten
nihil desesperandum

Antworten