Skurrile Fabelwesen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4669
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 01.04.2006, 10:32

Vor einem guten Vierteljahr rief ich hier im Forum zur Teilnahme am "Critter Contest" (einem Wettbewerb des Prairie Branch der Royal Heraldry Society of Canada) auf.

Dies ist quasi ein Dauerwettbewerb. Ich werde den dortigen Kollegen mal um die Abbildung einiger Wolpertinger bitten.

Hier ein Link, wo Arten abgebildet sind, die mit dem Wolpertinger zweifellos (wenn auch teilweise sehr weitläufig) verwandt sein dürften:

http://www.mad-alchemy.com/hsc/critter.htm
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 01.04.2006, 10:35

ich habe schon auch daran gedacht, den "Wolpertinger" in mein Wappen aufzunehmen.

Allerdings handelt es sich bei diesem "Fabelwesen" um bayerisches Kulturgut, weshalb eine Übernahme in ein Wappen durch den Freistaat Bayern gebilligt werden muß. (Ups, hab ganz vergessen, den Zwinkersmiley zu setzen).

Diese Billigung wurde mir leider nicht erteilt. :cry:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz
Zuletzt geändert von A.Lenz am 01.04.2006, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4669
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 01.04.2006, 10:37

Das ist ja schon fast ein Grund zum Auswandern.... :mrgreen:

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 01.04.2006, 10:38

Hallo Jochen,

diese "traurigen" Gestalten können doch nicht wirklich Artverwandte des "Wolpertingers" sein, oder? :wink:

Da blutet einem ja das bayerische Herz. :cry:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 01.04.2006, 10:40

Jochen hat geschrieben:Das ist ja schon fast ein Grund zum Auswandern.... :mrgreen:
gemäß dem Film: "Ein Bayer in Preußen". :wink: :lol:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Benutzeravatar
Tekker
Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 06.12.2005, 10:50
Wohnort: Oldenburger im welfischen Exil

Beitrag von Tekker » 01.04.2006, 12:07

Mal eine ernsthafte Frage. :D

Gab es den Wolpertinger schon im Mittelalter? Wenn nein, würde ich ihn als heraldische Figur ausschließen.

Auch nehme ich an, unser lieber Friedhard wird keinen in seiner Datenbank finden... (Ist ja auch ein scheues Wesen.) :mrgreen:
Forum der Familie Greve
Jeder sollte ein Wappen haben! Bild

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 01.04.2006, 12:11

Tekker hat geschrieben:Mal eine ernsthafte Frage. :D

Gab es den Wolpertinger schon im Mittelalter? Wenn nein, würde ich ihn als heraldische Figur ausschließen.
Mal eine laienhafte Frage: Wieviele der zusammengebastelten Fabeltiere die heutzutage in einem Wappen Verwendung finden, waren bereits im Mittelalter bekannt? :wink:

P.S. Den Wolpertinger hat ja bekanntlich bereits Albrecht Dürer in einer seiner Zeichnungen verewigt.

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Benutzeravatar
Tekker
Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 06.12.2005, 10:50
Wohnort: Oldenburger im welfischen Exil

Beitrag von Tekker » 01.04.2006, 12:16

Alois, wenn "heutige Fabelwesen" im MA nicht "bekannt" waren bzw. keine Verwendung fanden, stelle ich sie nicht im Wappen dar. So derlei bei anderen Wappen geschieht, würde ich denn doch lieber von Fabelunwesen sprechen. :wink:
Forum der Familie Greve
Jeder sollte ein Wappen haben! Bild

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 01.04.2006, 12:19

Hallo Dirk,

dann sieh mal folgenden Link:

http://europarl.ffii.org/images/wolpertinger-big.jpg

gezeichnet von Albrecht Dürer.

Gruß

Alois

Benutzeravatar
derkleinefux
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 26.01.2006, 15:50
Wohnort: Augsburg

Beitrag von derkleinefux » 01.04.2006, 12:22

Was spricht also gegen die Verwendung eines solchen Fabelwesens?

(Meine dies durchaus ernsthaft).
Beste Grüße,
Dietrich Kirschner

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 01.04.2006, 12:23

Eigentlich nichts! :lol:

Mit freundlichen Gruß

A.Lenz

Benutzeravatar
Tekker
Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 06.12.2005, 10:50
Wohnort: Oldenburger im welfischen Exil

Beitrag von Tekker » 01.04.2006, 12:36

A.Lenz hat geschrieben:gezeichnet von Albrecht Dürer
Na gut, bekannt war das Viech, äh, Entschuldigung :oops:, das nette Tierchen vielleicht. :D
Aber trotzdem, hast du auch mal ein Beispiel, wo ein Wolpertinger Verwendung in einem Wappen fand?
derkleinefux hat geschrieben:Was spricht also gegen die Verwendung eines solchen Fabelwesens?
Eigentlich nichts, Dietrich. Allerdings sind meine Ansichten sehr konservativ was die Verwendung von Figuren angeht und Wolpertinger fanden m.W. früher keine Verwendung.

Ich ließe mich durch ein Beispiel aus dem Siebmacher gern eines besseren belehren. Wo steckt der gute Friedhard eigentlich???
Forum der Familie Greve
Jeder sollte ein Wappen haben! Bild

Benutzeravatar
w.schmid
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 23.02.2006, 15:08
Wohnort: Köln

Beitrag von w.schmid » 01.04.2006, 12:49

Wolpertinger fanden m.W. früher keine Verwendung. Ich ließe mich durch ein Beispiel aus dem Siebmacher gern eines besseren belehren.
Verwenden Sie den Wolpertinger einfach und Sie gehen in die Geschichte ein!
Nur beim ersten Mal tuts den anderen noch weh...

aprilige Grüße!
Grüße aus Köln!

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4669
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 01.04.2006, 13:18

A.Lenz hat geschrieben:Hallo Jochen,

diese "traurigen" Gestalten können doch nicht wirklich Artverwandte des "Wolpertingers" sein, oder? :wink:

Da blutet einem ja das bayerische Herz. :cry:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz
Najaaaa .... Preußen und Bayern sind doch über Adam und Emma auch verwandt... :shock: :shock: :shock:
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Tekker
Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 06.12.2005, 10:50
Wohnort: Oldenburger im welfischen Exil

Beitrag von Tekker » 01.04.2006, 13:24

w.schmid hat geschrieben:Nur beim ersten Mal tuts den anderen noch weh...
Sehr weh sogar. :( :wink:
Jochen hat geschrieben:Preußen und Bayern
:evil: *malflaggezeigenmuß*

Ich bin Oldenburger!!!

Bei dieser Gelegenheit: Kennt einer von euch die oldenburgische Staatsflagge?
So aus dem Kopf mein ich, nachgucken gilt nicht. :wink:
Forum der Familie Greve
Jeder sollte ein Wappen haben! Bild

Antworten