Dennis Ivall

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4734
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Dennis Ivall

Beitrag von Jochen » 29.03.2006, 18:36

Keine guten Neuigkeiten.

Unsere Amerkanischen Freunde teilen mit, daß Dennis Ivall, einer der ganz großen heraldischen Künstler, im Februar verstorben ist.

Jochen Wilke

A.Lenz
Mitglied
Beiträge: 1619
Registriert: 09.01.2005, 19:11
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Lenz » 29.03.2006, 18:38

damit lichtet sich der Kreis, leider. :cry:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz

Benutzeravatar
Apri
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 21.07.2005, 09:58

Beitrag von Apri » 29.03.2006, 18:45

Hallo Jochen, könnstest du nicht ein paar seiner besten Werke als Link oder so ins Forum einstellen? Durch seine Werke lebt er schließlich weiter!
MfG

D.Stys

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4734
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 29.03.2006, 19:00

Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Apri
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 21.07.2005, 09:58

Beitrag von Apri » 29.03.2006, 19:05

Danke, besonders der Stechhelm mit geprägter Struktur gefällt mir.
Die schönen Falken als Schildhalter auch!
MfG

D.Stys

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4734
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 29.03.2006, 20:46

Das genialste ist seine Darstellung der Eibe in seinem eigenen Wappen.

Eibe heißt (glaube ich) "ywinenn" (Mehrzahl "ywin") auf cornisch und wäre damit vielleicht ein (leicht) redendes Wappen.

Seinen "middle name" "Endean" hat er in seinem Motto "An Den" verewigt (was, glaube ich, auf cornisch "der Mann", "der Mensch" heißt. Vielleicht eine "Cornifizierung" von "ecce homo" = "seht, was für ein Mensch").
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2301
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 29.03.2006, 21:08

We auch immer - ein wirklicher Verlust für die Heraldik - RIP

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2301
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 29.03.2006, 21:51

Jochen hat geschrieben:Eibe heißt (glaube ich) "ywinenn" (Mehrzahl "ywin") auf cornisch
Was heißt eigentlich auf cornisch/kisuaheli/mandarin: "Ich werde grün (:mrgreen:) bei diesen Sprachkünstlern."? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4734
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 29.03.2006, 21:56

Greis-Maibach hat geschrieben:
Jochen hat geschrieben:Eibe heißt (glaube ich) "ywinenn" (Mehrzahl "ywin") auf cornisch
Was heißt eigentlich auf cornisch/kisuaheli/mandarin: "Ich werde grün (:mrgreen:) bei diesen Sprachkünstlern."? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wir sollten einen Fachmann konsultieren.....
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2301
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 29.03.2006, 22:06

Ich werde mal an Herrn Wilke aus Hamburg schreiben, der hat eh noch ein paar Wappen aus Swasiland versprochen ...

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4734
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 29.03.2006, 22:13

Swasiland???? War das nicht Nangijala??????
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2301
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 29.03.2006, 22:17

Naja, irgendwo tief im Süden jedenfalls, wo's heiß ist und die Menschen eine gesunde Gesichsfarbe haben ...

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4734
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 29.03.2006, 22:19

Baden-Württemberg?
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4734
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 29.03.2006, 22:22

Naja..... von wegen der Pietät..... vielleicht sollte der Faden doch irgendwo gespalten werden.... in einen ernsthaften und in einen weniger ernsthaften....... :oops:

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2301
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 29.03.2006, 22:29

Jochen hat geschrieben:Naja..... von wegen der Pietät..... vielleicht sollte der Faden doch irgendwo gespalten werden.... in einen ernsthaften und in einen weniger ernsthaften....... :oops:
Könnte man drüber nachdenken -
mir ist allerdings der Umgang der amerikanischen Südstaaten-Afro-Amerikaner mit dem Thema ganz sympathisch - dort freut man sich, daß der geliebte/verehrte Verblichene dieses Jammertal nun hinter sich gelassen hat und hat Spaß nach der Beerdigung ...

Antworten