neues Wappen - Blassonierung und Kosten

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3849
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 09.02.2005, 08:05

Hallo, Jochen,das sieht ja aus wie ein Greif, der einen Drachen steigen lassen will. :wink:Aber ich stimme Ihnen zu, ungeteilte Felder gefallen mir auch besser. Man hat sonst leicht den Eindruck, dass einfach Symbole neben-über- oder untereinander gestellt werden, die nichts miteinander zu tun haben.
Heraldische Grüße
Markus

Wolf-Tilman

geteilte Felder

Beitrag von Wolf-Tilman » 09.02.2005, 09:21

Sie haben natürlich recht,so wenig Teilungen und Farben wie möglich.Die gold-schwarze Teilung steht für Gera, als Herkunftsort.Farbiger, handgezeichneter GrobentwurfBildDie Jungfrau vom WAPPEN-LÖWEN gefällt mri sehr gut.Vielleicht doch ein geneigter Schild, (Dann kommt der Skunk auf den Helm, die Retorte aufs Schild und die Dame verschwindet)ich probiere einmal ;-)Heute Abend wird fleißig gezeichnet.Gruß

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3849
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 09.02.2005, 11:26

Sie könnten ja in einem schwarzen Schild eine goldene Retorte (oder umgekehrt) setzen. Dann wäre Gera würdig vertreten.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
M. Waas
Heraldiker
Beiträge: 1328
Registriert: 28.11.2004, 09:48
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von M. Waas » 09.02.2005, 14:41

Weiß nicht, der Skunk ist zu klein. Mit dem Brot kann ich mich immer noch nicht anfreunden. Sieht bald aus wie ein Kanu oder ein Bob. (Nicht beleidigt sein) Ich plädiere immer noch für die Brezel - da weiß man was man hat! :wink:

Benutzeravatar
Jörg Berndt of Kerry
Mitglied
Beiträge: 541
Registriert: 09.01.2005, 09:20
Wohnort: Dresden, Sachsen

Beitrag von Jörg Berndt of Kerry » 09.02.2005, 20:48

Um das Schild nicht teilen zu müssen, vieleicht ein goldenes Schild mit dem Skunk mit Brezel (hatte mir von Anfang an besser als das Brot gefallen) in den Pfoten. Und die HZ mit der Jungfrau :wink: mit der Retorte in den Händen. Ein Wappen, einfach und klar.
jörg, mit freundlichem gruß aus sachsen

Wolf-Tilman

nächster Versuch

Beitrag von Wolf-Tilman » 10.02.2005, 08:51

gestern habe ich noch 2 Versionen probiert:diesesmal hat die Dame im rechten Arm einen Mörser und in der linken Hand einen Stößel.BildUnd back to the roots, eine alte Version neu überarbeitetBildWobei ich momentan sagen muß, aufbauend auf den letzten Vorschlag von Herrn Berndt of Kerry ...goldener Schild mit Skunkschwarz-goldene Helmdecke,Helmzier, Dame mit Mörser und Stößel,Wie klingt das?Auf das Brot könnte ich verzichten, schließlich wäre, wie von Herrn Theising kurz und bündig bemerkt, Gera bereits würdig duch Schwarz und Gold vertreten.Goldenes Schild,Retorte oder Mörser und Stößel als SchildbildDecke schwarz-goldund die Helmzier: der Skunk?Minimalistisch und elegant, oder?

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2023
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 10.02.2005, 09:32

Das Brot wegzulassen ist schon mal ein guter Entschluß.Der letzte Vorschlag hört sich nicht schlecht an. Der Skunk als Helmzier sollte aber dann in die gleiche Richtung blicken wie der Helm selbst.Alternativ: Jungfrau mit Skunk im Arm als HZ :D.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3849
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 10.02.2005, 10:15

Mörser und Stößel finde ich eine ausgezeichnete Idee, viel besser als diese Retorte, die mir schwer im Magen liegt.Ich habe mich inzwischen mit dem Skunk angefreundet, Sie hätten sicher ein sehr einmaliges Wappen!Also mein Vorschlag: In goldenem Schild ein naturalistisches Stinktier. Helmzier: Eine schwarz-gold gewandete Jungfrau, im rechten Arm einen Mörser, in der linken Hand einen einen Stößel haltend.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Jörg Berndt of Kerry
Mitglied
Beiträge: 541
Registriert: 09.01.2005, 09:20
Wohnort: Dresden, Sachsen

Beitrag von Jörg Berndt of Kerry » 10.02.2005, 10:18

Die Jungfrau, die den Skunk "knuddelt und wuddelt" :lol: wäre mal was neues.Es klingen beide varianten nicht schlecht;HZ Jungfrau oder Skunk und im Schild sich auf ein Symbol einigen, zB auch den Mörser mit Stößel.
jörg, mit freundlichem gruß aus sachsen

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6655
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

schmunzel...

Beitrag von Claus J.Billet » 10.02.2005, 10:44

Hier stand der "Oberwappen-Entwurf"!Da er nicht benötigt wurde habe ich es gelöscht .Billet :lol: :lol:
Zuletzt geändert von Claus J.Billet am 10.02.2005, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2023
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 10.02.2005, 11:17

Herr Billet, das ist klasse :!: :lol: :lol: :lol:(obwohl diese Jungfrau ja schon einer Klosterfrau ähnelt)

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3849
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 10.02.2005, 11:45

Wie süß!!! Ist das Stinkerchen aus einem Wald-Disney-Film entsprungen?
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6655
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm....

Beitrag von Claus J.Billet » 10.02.2005, 11:46

Klosterfrau ? :cry:hm...man könnte ja den ...ähem...Ausschnitt am Kleid etwas..äh...vertiefen ! :lol: :lol:( und ich dachte immer...HERALDIK...sei was ...hüstel...seriöses ! !)
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3849
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 10.02.2005, 11:48

...oder auf den Ausschnitt ganz verzichten, wie bei einem Jungfrauenadler.
Heraldische Grüße
Markus

Wolf-Tilman

Spreche aus: Anerkennung!

Beitrag von Wolf-Tilman » 10.02.2005, 11:57

Also Herr Billet,einfach Super!!!

Antworten