neues Wappen - Blassonierung und Kosten

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2087
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 03.02.2005, 17:50

Na, dann zuallererst mal gute Besserung!Ich wollte auch nicht drängen, sondern halt mal nachfragen :oops:.Also - auf rasche Gesundung, dann werden wir ja sehen, wie die Geschichte von der Jungfrau und dem Skunk weitergeht. :D

Wolf-Tilman

Danke für dei Genesungswünsche

Beitrag von Wolf-Tilman » 07.02.2005, 13:51

Vielen Dank,hat geholfen,bis auf eine verstopfte Nasealles wider O.K.Wie Herr Theising beeits bemerkte, wäre die Jungfrau barbusig :oops:DAS würde ihr aber nicht gefallen, :twisted:Deshalb wird aus der Jungfrau eine Frau/Dame:Jezt habe ich 3 alternativen gebastelt:Alternative 1:Dame mit Retorte:BildAlternative 2:Nur Dame:BildAlternative 3:Nur Retorte:BildSie haben sicherlich erkannt, daß ich meine Entwürfe auf dem PC erstellt habe. So läßt sich etwas leichter ändern. (Vektorgraik mit StarDraw)Die Endfassung werde ich dann von Hand auf Pergament zeichnen.Sollte auf einem Pergament dann nur das Wappen stehen und auf einem weiteren die Balsonierung und Stifung?Mäßte doch sehr gut aussehen.

Peter Paul

Beitrag von Peter Paul » 07.02.2005, 14:29

ja, schade, so mit der compi-graphik kann man sich in der tat kein rechtes bild machen...ich würde das gewand der frau ja in die helmdecken übergehen lassen und die retorte deutlich verkleinern; sprich, sie der frau in die hand geben. sollte mehr aufmerksamkeit auf die retorte gelenkt werden, kann die frau ja den "retortenarm" von sich strecken, und mit der anderen hand darauf weisen.wie wäre das?gruß, peter

Wolf-Tilman

übergnag

Beitrag von Wolf-Tilman » 07.02.2005, 15:22

@ Peter Paulhmmmm.das Kleid fließend in die Helmdecke übergehen lassen, ...klingt nicht schlechtDie Decke ist außen schwarz, der Mantel der Frau auch,Decke innen Gold, Kleid Goldhmmm...Was meinen Sie mit "rerorenarm"?Gruß

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3864
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 07.02.2005, 20:22

Ich tendiere zu Alternative 2. Diese grüne Retorte stört m. E. das Gesamtbild. Die Idee, das Gewand als Helmdecken auszuweiten ist nicht schlecht. Sie könnten dann auf den Wulst und auch die niedlichen Füßchen der Damen verzichten und Ihr einen schwarzen Überwurf verpassen, der innen in Gold gefüttert ist.Ob Sie auf das Pergament das Wappen aufmalen und die Blasonierung darunter schreiben, bleibt Ihnen überlassen. Ich würde die die Blasonierung allerdings getrennt verfassen.
Heraldische Grüße
Markus

Gast

Beitrag von Gast » 07.02.2005, 21:07

@ Wolf Tilman,die Idee mit der Retorten in der Hand der Frau von Petre Paul find ich echt gut.Dann wird die Retorte auch kleiner und passt sich der gesamten Optik besser an.Wie erwähnt, sollten Sie auch den/das Mantel/Kleid in die HD überlaufen lassen.Wenn Sie das Wappen dann von Hand zeichnen, bekommt das Brot auch etwas mehr Leben :) . So wie es sich jetzt darstellt, sieht es schon etwas appetitbremsend :( aus.mfgTh.Mast

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 08.02.2005, 12:18

Hallo,kann man die Jungfrau/Dame nicht wachsend darstellen. Die Idee, die Retorte der Frau in die Hand zu geben finde ich auch besser. Mein Farbvorschlag für die Retorte: gold und schwarzes Gestell.Ansonsten find ich's gut ...;o)ciaoAlex

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6656
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 08.02.2005, 12:25

...und wie wäre es wenn man das Gestell wegläßt ? :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3864
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 08.02.2005, 13:08

Hallo, Alex,auf Seite 5 dieses Treads finden Sie die wachsende Jungfrau.Eine Retorte ist doch aus Glas, oder? Wie wäre es, wenn man sie schattenfarbig darstellt. Im Übrigen erinnert mich die "Jungfrau" eher an eine Heiligenfigur. Hmm....
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Jörg Berndt of Kerry
Mitglied
Beiträge: 541
Registriert: 09.01.2005, 09:20
Wohnort: Dresden, Sachsen

Beitrag von Jörg Berndt of Kerry » 08.02.2005, 15:27

Ich denke auch, der Entworf 2 und die Retorte der Frau ohne Gestell in die Hand geben. Das sieht bestimmt toll aus. :lol:
jörg, mit freundlichem gruß aus sachsen

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 08.02.2005, 16:42

markus theising hat geschrieben:Hallo, Alex,auf Seite 5 dieses Treads finden Sie die wachsende Jungfrau.Eine Retorte ist doch aus Glas, oder? Wie wäre es, wenn man sie schattenfarbig darstellt. Im Übrigen erinnert mich die "Jungfrau" eher an eine Heiligenfigur. Hmm....
sorry, mein compi zeigt nicht immer alle bilder... fehler meines browsers, :lol: aber das gehört híer nicht her... so siehts doch richtig gut aus... und eine etwas weiblichere darstellung wäre wünschenswertwas ist, wenn man den helm nicht frontal zeigt... vielleicht erhält dann die jungfrau mehr "perspektive"...ciaoalex

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2087
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 08.02.2005, 18:47

So könnte eine Jungfrau auch aussehen(zu Demonstrationszwecken entliehen beim WAPPEN-LÖWEN)Bild

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6656
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 08.02.2005, 22:25

...die Düsseldorfer trauen sich was ! :lol:Wenn'se schon nicht die Jungfrau us Kölle entführen können...holen se sisch einfach die Jungfrau von min Wappen-Löwen ! :lol: :lol:Zustände sin dat ! :oops:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4560
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 09.02.2005, 00:02

Um nochmal auf den Vorschlag, dem kleinen Stinker Backwerk in die Pfoten zu geben, zurückzukommen - der klassische Wecken hätte doch was.BildIch muß zugeben, ich mag's nicht so sehr, Schilde in unterschiedliche Felder mit unterschiedlichen Inhalten aufzuteilen.Schöne GrüßeJochen Wilke

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2087
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: hm...

Beitrag von GM » 09.02.2005, 01:22

Claus J.Billet hat geschrieben:...holen se sisch einfach die Jungfrau von min Wappen-Löwen ! :lol: :lol:Zustände sin dat ! :oops:
... es war halt die schönste, die ich finden konnte :!: :wink: :lol:.... und ganz im Vertrauen - flüster - die kölsche Jungfrau ist gar keine Frau !!!
Zuletzt geändert von GM am 09.02.2005, 08:25, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten