Stadtbeseher

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Mac1970
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 11.03.2008, 22:13
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Stadtbeseher

Beitrag von Mac1970 » 20.01.2015, 17:59

Guten Abend meine Damen und Herren,

In meine genealogischen Daten treffe ich die Amt von 'Stadtbeseher'. Zeitraum: der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Ist dass ein Stadt-'supervisor'? Was genau kann diese Funktion bedeuten?

Bitte, wer kann mir helfen?

Vielen Dank im Voraus!

MfG.
Frank
CREDE QVOD POTES ET POTES

Wer seiner Ahnen nicht ehrt, ist seines Vaters Namen nicht wehrt

http://www.macrander.net/index_GB.html

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4575
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Stadtbeseher

Beitrag von Joachim v. Roy » 20.01.2015, 18:24

In welcher Stadt, bitte schön, erscheint dieser Begriff ? Ist das Wort "Stadtbeseher" wirklich korrekt
geschrieben resp. gelesen ?

Freundliche Grüße vom Rhein
Zuletzt geändert von Joachim v. Roy am 20.01.2015, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4575
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Stadtbeseher

Beitrag von Joachim v. Roy » 20.01.2015, 18:55

Das Amt eines „Stadtbesehers“ scheint es tatsächlich gegeben zu haben, doch ist mir dieser Begriff fremd, auch finde ich ihn nicht in Zedler's „Großem vollständigen Universal Lexicon“ aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts.

MfG

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4575
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Stadtbeseher

Beitrag von Joachim v. Roy » 20.01.2015, 19:51

Hiernach http://wiki-de.genealogy.net/Beseher
dürfte es sich um einen städtischen Z o l l - A u f s e h e r handeln.

MfG

Benutzeravatar
Mac1970
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 11.03.2008, 22:13
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Stadtbeseher

Beitrag von Mac1970 » 20.01.2015, 20:32

In Wetzlar.
Der Begriff kommt von genealogischen Daten des verstorbenen Prof.Dr.phil. Siegfried Wilhelm Rösch.

Vielen Dank Herr Von Roy!
CREDE QVOD POTES ET POTES

Wer seiner Ahnen nicht ehrt, ist seines Vaters Namen nicht wehrt

http://www.macrander.net/index_GB.html

Antworten