Seite 1 von 1

von Glahn

Verfasst: 25.09.2014, 13:56
von M.vonGlahn
Hat jemand von Ihnen eine Idee von der Herkunft dieses Namens? Es besteht eine Ballung im Landkreis Cuxhaven.

Ich bin jedem sehr verbunden, der mir weiterhelfen kann.

Verfasst: 25.09.2014, 18:07
von Joachim v. Roy
In Rietstap's internationalem Wappenwerk „Armorial Général“ vom Ende des 19. Jahrhunderts wird das Wappen einer in Westfalen
und im Waldeck'schen beheimateten Familie (VON?) GLAN wie folgt beschrieben: "De gueules au chevron d'or acc. en pointe d'une croisette pattée du même.
Casque couronné. Cimier un vol de gueules l'aile dextre ch. d'une fasce d'or l'aile senestre ch. d'une croisette pattée du même."

Das wäre: In Rot ein goldener Sparren, unten begleitet von einem goldenen Tatzenkreuz. Auf dem gekrönten Helm …

In dem modernen „Adelslexikon“ herausgegeben vom Deutschen Adelsarchiv, Bände IV (Buchstaben G-Har) und XVII (Nachträge), Marburg a.d. Lahn 1978 und 2008,
wird eine Familie VON GLAHN o.ä. nicht genannt.

Freundliche Grüße vom Rhein

Re: von Glahn

Verfasst: 13.01.2019, 22:06
von R.v.Glahn
Hallo.
Ich bin ein "von Glahn" und entstamme aus dem Landkreis Cuxhaven.
Ich kenne die Familiengeschichte und es gibt auch ein Familienwappen aus dem Jahre 1650.

Re: von Glahn

Verfasst: 13.01.2019, 22:56
von kalex1946
Hallo und wilkommen im Forum

In Siebmacher

Der Adel der freien Städte Hamburg, Bremen und Lübeck, Nürnberg 1871

steht folgender Eintrag zum Familiennamen Glahn

Bild

Vielleicht können Sie das Familienwappen Glahn hier einstellen. Dazu wird ein Bild-Hoster benötigt.

Bitte hier lesen

viewtopic.php?f=13&p=56687&sid=1a109e8d ... 5ec#p56687

Gruß aus South Carolina

Kurt

Re: von Glahn

Verfasst: 14.01.2019, 12:48
von Gerd H.z.B.
Wenn die Abbildung auf dieser Website richtig ist, müsste das Wappen so aussehen:

Bild