Klapper & Co in Gleiwitz

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Antworten
SusanneFechler
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 09.12.2013, 17:23

Klapper & Co in Gleiwitz

Beitrag von SusanneFechler » 03.09.2014, 14:04

Hallo liebe Mitsuchende,

ich suche Informationen über das Herrenkonfektionsgeschäft Klapper & Co in Gleiwitz. Es war in der Wilhelmstraße 28 in Gleiwitz von mindestens 1905 bis 1913. Der Inhaber hieß Alois KLAPPER.

Gruß
Susanne

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 498
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Beitrag von Kleinschmid » 03.09.2014, 17:48

Nun, dazu gibt es ja einige Adreßbücher:
Die Firma Klapper und Co. war bereits 1892 eingetragen mit 2 Gesellschaftern: Dem Schneider Alois Klapper und dem Kaufmann Franz Kulick. 1902 und 1914 ebenfalls. 1924 bestand die Firma nicht mehr, man findet nur noch: Alois Klapper, Schneidermeister, Kreidelstr. 15, und Martha Klapper, Damenschneiderin, Wilde Klodnitz 7a. Martha hat auch einen Gewerbeeintrag, Alois nicht mehr [es war seine Tochter und er half bei ihr aus, oder?]. 1928 u. 1932 ist Alois als Rentner unter der genannten Adresse eintragen. Martha erscheint unverändert von 1928-1936. Alois sollte also 1932-1935 verstorben sein. Das Haus in der Kreidelstr. 15 gehörte nicht der Familie Klapper. Von den schles. Amtsgerichten - wegen dem Handelsregistereintrag - blieb unterschiedlich viel erhalten. Oftmals gar nichts. Von Gleiwitz hingegen fast 350 Regalmeter, aber davon sind nur 11,5 m zugänglich. Da wird sich auch nicht mehr viel ändern.... Vielleicht noch ein paar Postkarten, die die Wilhelmstraße zeigen, um mal eine Vorstellung zu bekommen, wie das Umfeld der Firma Klapper und Co ausgesehen hat.
http://www.vogel-soya.de/bilder/Gleiwit ... trasse.jpg
http://www.vogel-soya.de/bilder/Gleiwit ... asse_2.jpg
http://www.vogel-soya.de/bilder/Gleiwit ... asse_3.jpg
Den Namen Klapper fand man in Schlesien sehr häufig, vielleicht mit einem Schwerpunkt in der Grafschaft Glatz.

Antworten