"von" Fredersdorff - "von" Meyer

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4592
Registriert: 09.08.2005, 13:20

"von" Fredersdorff - "von" Meyer

Beitrag von Joachim v. Roy » 14.08.2011, 11:13

Zu dieser Anfrage
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=56721
darf angemerkt werden:

According to the modern 'Adelslexikon' (= Lexicon of Nobility), edited by the Deutsches Adelsarchiv (= German Archives of Nobility), tome III (Dor-F), Limburg/Lahn 1975, IX (Met-Oe), Limburg/Lahn 1998, XVII (Nachträge = Amendments), Limburg/Lahn 2008, there do n o t exist any German noble families bearing the names

- VON FREDERSDORFF
see: http://www.squidoo.com/MyLifeStoryInAsuitcase
nor
- VON MEYER
with this coat of arms: http://www.squidoo.com/familycrest

As the interrogator is not in a position to show us the 'Letter of Nobility' of her family I come to the conclusion that the above-mentioned coat of arms is a fake.


Regards.

SR-7v
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: 26.07.2011, 11:30

Re: "von" Fredersdorff - "von" Meyer

Beitrag von SR-7v » 14.08.2011, 13:47

Joachim v. Roy hat geschrieben:Zu dieser Anfrage
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=56721
darf angemerkt werden:

According to the modern 'Adelslexikon' (= Lexicon of Nobility), edited by the Deutsches Adelsarchiv (= German Archives of Nobility), tome III (Dor-F), Limburg/Lahn 1975, IX (Met-Oe), Limburg/Lahn 1998, XVII (Nachträge = Amendments), Limburg/Lahn 2008, there do n o t exist any German noble families bearing the names

- VON FREDERSDORFF
see: http://www.squidoo.com/MyLifeStoryInAsuitcase
nor
- VON MEYER
with this coat of arms: http://www.squidoo.com/familycrest

As the interrogator is not in a position to show us the 'Letter of Nobility' of her family I come to the conclusion that the above-mentioned coat of arms is a fake.


Regards.


Re VON FREDERSDORF(F):

Elfriede VON FREDERSDORF, geb.: 30. April 1914 in Berlin-Wilmersdorf, gest.: 26. November 1975

father:
Adelbert VON FREDERSDORF, geb.: 3 April 1888 in … (Preußen), gest. ca. 1962

mother:
Frieda JURIS, geb.: 24 Jänner 1888 in … (Preußen), gest.: ca. 1914


No information given, whether it is a noble »von« or a common tussenvoegsel.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3742
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 14.08.2011, 17:06

http://books.google.de/books?id=i95FAAA ... ff&f=false

1777
Leopold Friedrich Fredersdorff Fürstl. Braunschw. Lueneb. Justiz - Amtmann des Stifts - Amts Walkenried!

http://books.google.de/books?id=1h4xMQA ... CCsQ6AEwAA

der königliche Kammerherr v. Fredersdorff
http://books.google.de/books?ei=-PFHTuP ... rch_anchor


Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3742
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 14.08.2011, 17:25

Der Fragesteller sollte sich dieses Buch besorgen, vielleicht wird es einige Fragen beantworten,
...oder slimmstenfalls weitere Fragen aufwerfen :!:

http://books.google.de/books?ei=-PFHTuP ... rch_anchor

SR-7v
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: 26.07.2011, 11:30

v. Fredersdorf(f) = die v. Pfuel?

Beitrag von SR-7v » 14.08.2011, 17:31

… weiters kennt nämlich schon ZEDLITZ ein Adelsgeschlecht mit Namen (bzw. hier wohl eher fakultativen ON-Prädikat) »FREDERSDORF«, in der Form »v. Pfuel auf Fredersdorf«:


»Die v. Pfuel gehören zu dem ältesten Adel in der Mark Brandenburg, ... Dammersdorf, Fredersdorf und Garzin sind ein Besitz dieses adeligen Hauses gewesen.«


— Das sind wohl dieselben, die sich auch PFUHL oder PHULL schreiben — und sehr wohl im GHdA verzeichnet sind.
Zuletzt geändert von SR-7v am 14.08.2011, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3742
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 14.08.2011, 17:31

Das "Meyer" Ding, sieht mir vom Stil her sehr hmmm....baltisch :?:
aus :!:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3742
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 14.08.2011, 19:01

sollte ich im weitesten Sinne, den Nagel irgendwo auf den Kopf getroffen haben,
wuerde ich auch unter
Meijer, Mejer, Meier, Maier, Maijer .....etc. suchen

Denn die liebten verschiedene Schreibweisen!

SR-7v
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: 26.07.2011, 11:30

»von Meyer«, Dresden — Ludwig Adolph von Meyer 1860-1930

Beitrag von SR-7v » 16.08.2011, 09:43

Frank Martinoff hat geschrieben:sollte ich im weitesten Sinne, den Nagel irgendwo auf den Kopf getroffen haben,
wuerde ich auch unter
Meijer, Mejer, Meier, Maier, Maijer .....etc. suchen

Denn die liebten verschiedene Schreibweisen!
Dem Epitaph, welchen Ms. Delia von Meyer Pacheco auf der Mitte der Seite http://www.squidoo.com/familycrest zeigt, ist zu entnehmen:


»Ludwig Carl Mayer,
geboren in St. Petersburg am 11. (Juni?) 1833
gestorben am 22. April 1860

Ludwig Adolph von Meyer,
geboren in Dresden am 27. Mai 1860
gestorben in Paris am 7. August 1930
«


Damit wäre anzunehmen, daß Ms. Delia von Meyer Pacheco irrt, daß ihr Vorfahr Johann Meyer 1800-1887 ein »von« getragen habe (unabhängig davon, ob er geadelt worden sei).
Richtig dürfte sein, daß erst der Großvater der Ms Pacheco, Ludwig Adolph von Meyer, sich eines »von« bediente.

Damit könnte es sich z.B. um einen prävalierten (russischen?) Adel handeln oder um einen (erst nach dem Tod des Johann Meyer?) in Sachsen erworbenen.

In Frage kämen jedenfalls die folgenden:

Meyer (1865)
Meyer (1883, 1885)

Wurde dies überprüft?

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3742
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 16.08.2011, 19:08

Ludwig Carl Meyer!

Dann muesste Carl-Karl der Rufname gewesen sein!

Zu ueberpruefen waere
Dr. Karl von Meyer, wirkl. russisch. Staatsrat
erbl. Adel!

Seite 158
http://books.google.de/books?id=0odNQg8 ... er&f=false

SR-7v
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: 26.07.2011, 11:30

Beitrag von SR-7v » 16.08.2011, 20:25

Mit meinem Browser leider nur mit absurden Sonderzeichen zu öffnen:


»Erik-Amburger-Datenbank zu Ausländern im vorrevolutionären Russland
Nähere Informationen finden Sie unter www.osteuropa-institut.de


1079426 von Meyer,
1085509 von Meyer,
49255 33495 männlich von Meyer, Aleksandr Iv. Deutscher * 8.1.1809 Sankt Petersburg †26.10.1858 Sankt Petersburg
1066469 von Meyer, Anna Dorothea
1059433 von Meyer, Anna Natalie
1086313 von Meyer, Carl Georg * 11.3.1788
1027665 von Meyer, Christ. Elisabeth
49308 33548 weiblich von Meyer, Elisabeth Deutsche * 0.0.1793 †4.4.1852
1027667 von Meyer, Joh. Dor.
1027669 von Meyer, Joh. Dorothea
1068244 von Meyer, Julie Eleon.
71831 73840 männlich von Meyer, Karl Christian Johann / KarloviÄ￾ Deutschbalte * 12.4.1830 Ponevež †24.5.1889 Sankt Petersburg
71829 73838 männlich von Meyer, Karl Georg Deutschbalte * 11.3.1788 †-28.1.1859 Sankt Petersburg
71830 73839 männlich von Meyer, Konstantin Karl Johann / KarloviÄ￾ Deutschbalte * 24.9.1826 Grodno †13.11.1884 os; 25.11.1884 ns Lublin
1066468 von Meyer, Luise Eleon.
1056779 von Meyer, Marie Charl.
49459 33699 männlich von Meyer, Nikolaj / Nikolaj AleksandroviÄ￾ Deutscher * 21.11.1828 †27.7.1882 Sankt Petersburg
71841 73850 männlich von Meyer, Peter Friedrich Deutschbalte * 23.1.1725
49502 33742 weiblich von Meyer, Sophie Deutsche * 15.4.1806 os; 27.4.1806 ns †17.4.1886 os; 29.4.1886 ns Sankt Petersburg
1035714 von Meyer, Sophie Helena
49507 33747 männlich von Meyer, Theodor Deutscher * 15.8.1850 †19.3.1904 Sankt Petersburg«

DvM

Beitrag von DvM » 04.03.2014, 18:22

Adolph de Meyer and Ludwig Adolph von Meyer had the same mother Adele Meyer née Watson, she married two Meyer brothers...making her sons Adolph de Meyer and Ludwig Adolf von Meyer half brothers/cousins

http://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id=u ... kin=mobile
http://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id=u ... kin=mobile
http://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id=u ... kin=mobile
Zuletzt geändert von DvM am 26.11.2014, 05:05, insgesamt 4-mal geändert.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4592
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Beitrag von Joachim v. Roy » 04.03.2014, 21:23

Das vom Deutschen Adelsarchiv herausgegebene „Adelslexikon“, Bd. IX (Met-Oe), Limburg a.d. Lahn 1998, das 18 verschiedene Adelsgeschlechter des Namens MEYER aufführt,
die in den letzten 200 Jahren gelebt haben bzw. die noch heute existieren, erwähnt k e i n e freiherrliche oder 1897 geadelte Familie v. MEYER.

MfG

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3742
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 04.03.2014, 22:25

http://en.wikipedia.org/wiki/Adolph_de_Meyer

unless there are two more names missing, (with the letters A. and R.)
and he originates from a "banker" family,

... although there is an "Austrian"
"Freiherr v. Mayer"

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3742
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 04.03.2014, 22:52

... but please,
let's not mix these different Meyer- Mayer families,
the original post is a different family!
:idea:

Antworten