Gibt es ein Wappen von meiner Familie ?

Hier ist der richtige Ort, um über Stammbäume und die Herkunft von Namen zu diskutieren
This is the location to discuss family trees and the origin of names

Moderator: Christian Ader

Antworten
Auengeist

Gibt es ein Wappen von meiner Familie ?

Beitrag von Auengeist » 03.03.2007, 16:16

Kann mir jemand helfen mein Familienwappen soweit ich eins besitze zu finden ? Mein Nachname ist Pusch (war anscheinend mal Busch) und meine Familie kommt aus Schlesien .

Hoffe ihr könnt mir helfen .^^

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 03.03.2007, 17:04

Die Frage nach dem Wappen gehört eigentlich nicht ins Namens-Forum, aber egal:

eingetragene Wappen zum Namen "Pusch" gefunden bei:

1x Pusch Heraldischen Gesellschaft "Der Wappen-Löwe"
1x Pusch Deutsche Wappenrolle, Berlin (NR. 4175)
12x Pusch im Siebmacher

...weiter Infos komme bestimmt noch von den Experten hier im Forum.
Bitte beachten, Namensgleichheit ist nicht automatisch auch Wappengleichheit. Bevor sie eines der Wappen als das ihrige bezeichnen dürfen, müssen sie eine lückenlose Ahnenabfolge erstellen. Ahnenforschung also unabdingbar.

Bin gespannt, was der Name hergibt...

Ciao

Alex

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4592
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Familien P u s c h in Schlesien

Beitrag von Joachim v. Roy » 03.03.2007, 17:09

Zum Familiennamen P u s c h schreibt Hans Bahlow (Deutsches Namenlexikon, Frankfurt am Main 1972, S. 398) völlig richtig: „Pusch, Puschmann (oberdeutsch-schlesisch) mag dem westdeutschen Busch, Buschmann entsprechen, also den im Busch oder Gehölz Wohnenden meinen. Doch spielt der slawische Personenname P u s c h o hinein (vgl. den typisch schlesischen Familiennamen Püschel sowie Puscho v. Lybenthal um 1340 in Liegnitz und Woytko alias Pusch 1392 in Kamenz/Schlesien).“

Von dem leider verstorbenen Schlesier Oskar P u s c h stammt das hervorragende Werk „Die Breslauer Rats- und Stadtgeschlechter in der Zeit von 1241 bis 1741“ (= Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ostmitteleuropa an der Universität Dortmund, Reihe B), Bände I bis V, Dortmund 1986 bis 1991. Meine Empfehlung: leihen Sie sich die Bände im Wege der Fernleihe aus und schauen Sie, was der Verfasser hier zur Familie P u s c h geschrieben hat.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark Region Hannover

Pusch

Beitrag von Magistri » 04.03.2007, 14:07

Hier wird zwar in diesem Namensforum fälschlicherweise nach einem Wappen gesucht, aber da Genealogie und Heraldik einander ergänzen hier ein Deu-
tungsversuch des Namens Pusch
Dieser ist dem Namen Busch glkeichzusetzen. Busch, Pusch 1269 de
Busche, 1369 Pusch - Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch busch, bosch(e) "Busch"; Gehölze, Wald für einen, der am Busch wohnt.
Fragen nach vorhandenen Wappen bitte nicht im Namens-Forum einstellen.


Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover

Fürchte nicht deine Feinde -
fürchte die, denen du vertraust.

Antworten