Die Suche ergab 78 Treffer

von Kem-el-dung
10.03.2016, 10:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Grabstein von 1754 mit einem ähnlichen Zeichen wie Freimaurer
Antworten: 2
Zugriffe: 950

Re: Grabstein von 1754 mit einem ähnlichen Zeichen wie Freimaurer

Kein Wappen, sondern eine Kartusche mit den Initialen der Bestatteten. Das gefragte Zeichen ist schlicht der Buchstabe A; an den beschädigten Stellen lassen sich die Buchstaben S, O und B noch erahnen.
A.S.O.B. = Anna Sophia Ottilia Beltzin.
von Kem-el-dung
10.01.2016, 20:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ex-libris mit Wappen: wer kann helfen?
Antworten: 9
Zugriffe: 2573

Re: de Verthamon

Joachim v. Roy hat geschrieben:Hiernach
http://numelyo.bm-lyon.fr/f_view/BML:BM ... 3955191008
... welches nun das gleiche Exlibris wäre wie in der Anfrage :)
Denkbar wäre, dass die Familie Verthamon auch nach 1770 noch einen Stoß dieser Blätter mit dem Wappen ihres Vorfahren besaß und ihre Bücher weiterhin damit versah.
von Kem-el-dung
10.01.2016, 15:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ex-libris mit Wappen: wer kann helfen?
Antworten: 9
Zugriffe: 2573

Re: Ex-libris mit Wappen: wer kann helfen?

Das Wappen des François-Michel de Verthamon (1655–1738) mit Krone und Kollanen ist hier in Farbe zu sehen: http://www.heraldique-europeenne.org/Armoriaux/Saint_Esprit/Greffiers.htm#925 Er scheint in der Geschichte des Ordre du Saint-Esprit tatsächlich der einzige Verthamon gewesen zu sein: http://ba...
von Kem-el-dung
10.01.2016, 13:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ex-libris mit Wappen: wer kann helfen?
Antworten: 9
Zugriffe: 2573

Re: Ex-libris mit Wappen: wer kann helfen?

Auch in dieser Auflistung von 1760 erscheint besagter François-Michel Verthamon (†1738) als (bis dahin) einziger Ordensritter dieses Namens. Das abgebildete Wappen stimmt.
https://books.google.de/books?id=7Nex6dP8m2EC&pg=PA478

Siehe auch (1733):
https://books.google.de/books?id=LSorFEnNvMgC&pg=PA337
von Kem-el-dung
10.01.2016, 11:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ex-libris mit Wappen: wer kann helfen?
Antworten: 9
Zugriffe: 2573

Re: Ex-libris mit Wappen: wer kann helfen?

Es handelt sich in der Tat um die Kollanen des Ordre du Saint-Esprit und des Ordre de Saint-Michel. Der Schild scheint der Familie Verthamon zu gehören: http://dechav.free.fr/armorial/blason.php?id=Verthamon Die https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Ritter_des_Ordens_vom_Heiligen_Geist führt für F...
von Kem-el-dung
06.01.2016, 16:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Spanisches Wappen
Antworten: 10
Zugriffe: 2001

Re: Spanisches Wappen

Hat, von der Schildaufteilung und einigen Elementen her, durchaus große Ähnlichkeit mit https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Royal_Greater_Coat_of_Arms_of_Spain_(1761-1868_and_1874-1931)_Version_with_Golden_Fleece_and_Order_of_Charles_III_Collars.svg Möglicherweise einfach eine sehr fehlerhafte I...
von Kem-el-dung
01.11.2015, 14:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kann helfen
Antworten: 10
Zugriffe: 2664

Re: Wer kann helfen

Bei dem Wappen mit dem Horn und den Ketten darunter dürfte es sich um das der Patrizierfamilie GERINI aus Florenz handeln, siehe: https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... _of_Gerini

Der Löwe sieht mir sehr nassauisch aus.
von Kem-el-dung
09.10.2015, 04:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Identifizierung Wappeneinband 16. Jh
Antworten: 2
Zugriffe: 908

Re: Identifizierung Wappeneinband 16. Jh

Vorderseite: Kurfürstentum Sachsen bis 1547 Rückseite: Landgrafschaft Hessen bis 1567 Diese beiden Länder waren die wichtigsten Unterstützer der Reformation, dazu passen auch die beiden lateinischen Sprüche. Wahrscheinlich wollte der Besitzer einfach diese Tatsache würdigen, ohne sonst großartig mit...
von Kem-el-dung
10.06.2015, 21:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Identifizierung eines Wappens: Kriegsarbeit 1672
Antworten: 3
Zugriffe: 1496

Identifizierung eines Wappens: Kriegsarbeit 1672

Der dritte Band von Allain Manesson-Mallets „Kriegsarbeit“ von 1672, verlegt in Amsterdam, zeigt auf seinem Titelbild, wie einem siegreichen Fürsten erbeutete Waffen zufüßen gelegt werden. Einer dieser Schilde zeigt ein Wappen, das zu identifizieren mir bisher nicht gelang; vielleicht können mir ja ...
von Kem-el-dung
02.03.2015, 13:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Neues Wappen für "Heraldik im Netz"
Antworten: 220
Zugriffe: 59362

Re: Neues Wappen für "Heraldik im Netz"

Nur ein kleiner Schnellschuss:
In blau ein silbernes Schildlein, das ganze in der unteren Hälfte belegt mit einem Netz in verwechselten Farben.
Skizze HiN.png
Skizze HiN.png (5.15 KiB) 8569 mal betrachtet
von Kem-el-dung
08.02.2015, 07:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen aus Hessen?
Antworten: 18
Zugriffe: 3938

Re: Wappen aus Hessen?

http://de.wikipedia.org/wiki/Corps_Franconia_Darmstadt :!:

Passt auch besser zur geographischen Angabe „Hessen“.
von Kem-el-dung
15.01.2015, 15:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ich kenne mich mit Heraldik überhaupt nicht aus
Antworten: 21
Zugriffe: 4731

Re: Ich kenne mich mit Heraldik überhaupt nicht aus

:!: Korrektur :!:

Die Schleife bei der dritten Ziffer habe ich einfach angenommen, dabei ragt sie über die Buchstabenhöhe hinaus. Dies nehme ich nun zurück :oops: .

Die Jahreszahl ist als 1470 zu lesen :!:
Umzeichnung 002.png
Umzeichnung 002.png (207.16 KiB) 1842 mal betrachtet
von Kem-el-dung
15.01.2015, 15:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ich kenne mich mit Heraldik überhaupt nicht aus
Antworten: 21
Zugriffe: 4731

Re: Ich kenne mich mit Heraldik überhaupt nicht aus

Gemi hat geschrieben:Wo erkennst du die Zahl vier oder wie leitest du diese von den beiden Zeichen ab?
Übliche Schreibweise damals:
4.png
4.png (1.06 KiB) 1849 mal betrachtet
von Kem-el-dung
15.01.2015, 13:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kann helfen?
Antworten: 6
Zugriffe: 1596

Re: Wer kann helfen?

Könnte aber auch ein korinthischer Helm sein. Wäre zwar unheraldisch, passt aber in die Antikenrezeption der Zeit (Datierung 1543).