Die Suche ergab 79 Treffer

von MHentrich
13.10.2007, 21:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Führungsberechtigt
Antworten: 73
Zugriffe: 31165

Stimmt.. zu einem Ergebnis kommen wir hier wohl kaum. Dennoch habe ich dasselbe Problem wie der Ersteller dieser Runde, dass auch meine Schwester - und wenn möglich auch ihre Nachkommen- das Wappen führen sollen. Und hierfür eine Lösung zu finden wäre schon schön. Es ist zu fragen, welchen Wert man...
von MHentrich
13.10.2007, 09:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: "Signum Veneris" Zeichen der Venus
Antworten: 43
Zugriffe: 20637

Re: aber in der heraldik

ja liebe freunde, Lieber Barolo1644... das ist ja alles gut und schön aber ich denke wenn das in einem wappen vorkommt, hat sich der verleihende sicher was dabei gedacht, aber was??? in diesem fall geht es um einen Wappenbrief aus dem Jahre 1644, also kurz vor dem ende des 30 jährigen Krieges. Dann...
von MHentrich
13.10.2007, 07:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: "Signum Veneris" Zeichen der Venus
Antworten: 43
Zugriffe: 20637

Re: "Signum Veneris" Zeichen der Venus

vielleicht kann mich jemand über dieses Zeichen in der Heraldik aufklären, bzw seine Bedeutung. Damit gemeint ist der runde Kreis mit dem Kreuz nach unten, was wir allgmein als Zeichen für Frau kennen. Was das in der Heraldik bedeuten soll, falls es eine einheitlich eindeutige heraldische Bedeutung...
von MHentrich
06.10.2007, 10:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Münchner Wappenrolle
Antworten: 21
Zugriffe: 14831

Nutzungsrecht

Interessant ist, dass er zwischen Nutzungsrecht und ausschließlichem Nutzungsrecht differenziert! Nun, das ist allerdings völlig normal. :D Wenn man als Urheber jemandem ein Nutzungsrecht einräumt, dann kann es ausschließlich sein - und nur dieser eine Nutzer ist zur Nutzung berechtigt. Ist das Nut...
von MHentrich
03.10.2007, 13:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ein redendes Wappen - unbedingt notwendig? Bitte um Meinung
Antworten: 12
Zugriffe: 4580

Re: Ein redendes Wappen - unbedingt notwendig? Bitte um Mei

Es steht fest dass es in unserer Familienlinie Maurer bisher noch keins gab; die direkte maennliche Linie ist neun Generationen zurueck verfolgbar, abgesichert durch Eintragungen in Kirchenbuecher, Hebelisten und diverse andere Urkunden. Die Sache ist aber die - kein einziger meiner Vorfahren war M...
von MHentrich
02.10.2007, 20:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Meinungen zu meinem Schild-Entwurf erbeten
Antworten: 3
Zugriffe: 1893

Re: Meinungen zu meinem Schild-Entwurf erbeten

Hallo garbarek, Kennt jemand die Möglichkeit, mein Wappenbild auf einem öffentlichen Server zu stellen und somit hier einzubinden (da leider kein Upload möglich ist)? Schau dir die anderen Bilder hier an, dann kannst du problemlos feststellen, wo die gehostet worden sind und dir einen Weg deiner Wah...
von MHentrich
02.10.2007, 20:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Abmessungen eines einfachen Rundschildes
Antworten: 4
Zugriffe: 2517

Re: Abmessungen eines einfachen Rundschildes

Hallo Wutax, Kann mir jemand die Standartproportionen eines solchen Schildes nennen? Gibt es überhaupt einen Standart? Mach doch bitte einen Entwurf und stelle ihn ein, dann können wir besser darüber diskutieren, ob es einen Standard (!) gibt für das, was du dir vorstellst. Hast du hier die FAQ gele...
von MHentrich
01.10.2007, 20:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: bitte unter die Lupe nehmen
Antworten: 25
Zugriffe: 10739

Hallo lieber Breslauer, Institut Deutsche Adelsforschung... Welchen Sachzusammenhang hat diese in den Raum gestellte Bemerkung zur Anfrage von Schildknecht? Ich habe mit dem "Institut" (der Name ist nicht geschützt) nur wenig bis kaum positive Erfahrungen gemacht. Also was soll das, bitte? Dr. Marti...
von MHentrich
01.10.2007, 13:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: bitte unter die Lupe nehmen
Antworten: 25
Zugriffe: 10739

Re: Dehio

Hallo, Ich werde mich hüten, ihn nach seinem Vater zu fragen. OK, auch so etwas muß man wissen. Diese Recherchen sind manchmal zeitaufwendig, wenn man diese Zeit nicht selber opfern will, dann kann man natürlich andere fragen, aber mit Erfolg? Was ist Dehio? Das ist ein sehr umfangreiches und umfass...
von MHentrich
01.10.2007, 11:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: bitte unter die Lupe nehmen
Antworten: 25
Zugriffe: 10739

Wobei mein Freund nicht mal weiß, wie das Bild in seine Familie gekommen ist. Er dachte, ich könne ihm helfen – nach dem Motto: Wenn man Wappen plus (er nennt es Burg) zusammen sieht, dann wäre relativ schnell klar, das muß Haus „XYZ-Dingsbums“ sein. Das ist theoretisch möglich, wenn es denn einem ...
von MHentrich
01.10.2007, 05:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: bitte unter die Lupe nehmen
Antworten: 25
Zugriffe: 10739

Re: bitte unter die Lupe nehmen

Schildknecht hat geschrieben:...habe heute von einem Freund sein geteiltes Wappen gezeigt bekommen. Er fragt sich nun inwieweit dies mit ihm zu tun haben könnte.
Als erstes hätte ich gerne gewußt, an welchem Ort das Gebäude (eine Kirche?) steht oder stand.
M. Hentrich
von MHentrich
27.09.2007, 17:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensuche
Antworten: 20
Zugriffe: 7128

derkleinefux hat geschrieben:Tut zwar nichts zur Sache,....
Nun, dann sollten doch aber alle mitsingen können:
http://ingeb.org/Lieder/aufansba.html :lol:
M. Hentrich
von MHentrich
27.09.2007, 16:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensuche
Antworten: 20
Zugriffe: 7128

Würde so eine nachträgliche Gravur nicht überhaupt den Wert einer historischen Waffe erheblich beeinträchtigen? Das sieht man doch nachher, daß das nachträglich gemacht wurde und nicht authentisch ist. Sicherlich :cry: , da wir aber kaum Informationen haben, fragen wir unsere Glaskugel --- :roll: -...
von MHentrich
27.09.2007, 13:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensuche
Antworten: 20
Zugriffe: 7128

also die genaue zeit währe 1760 :lol: Da gab es Ansbach-Bayreuth also noch gar nicht. Darum solltest du ganz anders an die Sache herangehen. Wie du schreibst, soll es um ein Wappen gehen, das auf eine Jagdwaffe graviert werden soll, auf der bereits "Anspach" steht. Und offensichtlich ist der Platz ...
von MHentrich
26.09.2007, 15:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensuche
Antworten: 20
Zugriffe: 7128

renie hat geschrieben:naja ...leider nicht so richtig...ist ja immer Brandenburg /Anspach und Brandenburg/Bayreuth... aber trotzdem Danke
Dann schreib doch einmal, an welche Zeit du so gedacht hast:
http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldi ... rie291.htm
M. Hentrich