Die Suche ergab 1704 Treffer

von GM
28.04.2020, 17:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenstiftung DANNER + Hilfe bei Blasonierung
Antworten: 48
Zugriffe: 8787

Re: Wappenstiftung DANNER + Hilfe bei Blasonierung

RobertK. hat geschrieben:
28.04.2020, 16:53
Bild
Das hat in der Tat was - obwohl ich ja ein Lilienfreund bin :wink: .
von GM
26.04.2020, 15:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensuche durch Wappentexte?
Antworten: 4
Zugriffe: 1119

Re: Wappensuche durch Wappentexte?

Ich dachte, das Aufspritzen der Lippen sei eine Technik der modernen Schönheitschirurgie. Offenbar haben aber schon die „alten Ritter“ ihre Helme mit dieser Technik behandeln lassen 8).
von GM
23.04.2020, 20:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenstiftung DANNER + Hilfe bei Blasonierung
Antworten: 48
Zugriffe: 8787

Re: Wappenstiftung DANNER + Hilfe bei Blasonierung

Nur lasst die Tanne nach oben gehen :wink: und die Lilien nach unten! Sorry Dieter, nein. Wenn die Spitzen der Lilien nicht in die Schild-Ecken auslaufen gehen die ausgewogenen Proportionen des Schildbildes verloren. Und eine aufrecht stehende Tanne ist eine aufrecht stehende Tanne ist ist eine auf...
von GM
23.04.2020, 11:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Gerd Hruška hat heute Geburtstag
Antworten: 20
Zugriffe: 3505

Re: Gerd Hruška hat heute Geburtstag

Da darf der Rhein nicht fehlen :lol: .

Lieber Gerd, all the best and many years to come!
von GM
23.04.2020, 11:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenstiftung DANNER + Hilfe bei Blasonierung
Antworten: 48
Zugriffe: 8787

Re: Wappenstiftung DANNER + Hilfe bei Blasonierung

Berlingo hat geschrieben:
22.04.2020, 13:28
Bild
Dascha man pfiffig :lol: .
von GM
16.04.2020, 21:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Bilder hochladen in diese Forum
Antworten: 5
Zugriffe: 1544

Re: Bilder hochladen in diese Forum

Hier im Rheinland sagt man „Von nix kütt nix!“ Das soll wohl bedeuten, dass man sich ein bisschen bemühen muss, wenn man etwas erreichen will. Dieses Forum stellt ein wahres Füllhorn an heraldischem Wissen, an Kompetenz und geduldigster Beratung da. Aber man möcht schon die Hand ausstrecken, um etwa...
von GM
16.04.2020, 09:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer
Antworten: 33
Zugriffe: 5784

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Naja, das Gestaltungsprinzip / die Schnittführung ist ähnlich. Hier entsteht das Schildbild aber im Grunde aus einer eingebogenen Spitze. Außerdem halte ich die Motive für hinreichend verschieden. Rheude hat ein „Kreuz-Solo“ auf dem Schild, wir sehen hier einen „botanischen“ Schnitt :wink:.
von GM
15.04.2020, 18:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer
Antworten: 33
Zugriffe: 5784

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Schöne Arbeit! Mein Favorit ist die Nr. 2 :D
Wenn‘s dieses Schildbild noch nicht gäbe, wär das schon ein kleines Wunder/ großes Glück. Aber wie sucht man danach (Blason) ?
von GM
13.04.2020, 10:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer
Antworten: 33
Zugriffe: 5784

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

RobertK. hat geschrieben:
13.04.2020, 09:54
[...] Aufteilung "Stützbogen-Kastanienblattspitze" [...]

Gefällt mir sehr gut - 👍🏻
von GM
11.04.2020, 16:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 40786

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Duppauer1 hat geschrieben:
08.04.2020, 08:36
[...] Nur würde ich die 2 Tatzenkreuze im rotem Feld gern größer sehen. {...] Oder man verwendet zwischen den zwei roten Feldern eine silberne Leiste.

Bild
von GM
07.04.2020, 21:56
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 40786

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

[...] die beiden Kreuze stellen eine Verbindung zu Elbing her [...] ... sind aber IMHO ein wenig klein(-geteilt) und auf Entfernung nur schwer mehr auszumachen. Das schildbeherrschende Ährenmotiv verweist - wiederum IMHO - eher auf einen großagrarischen Junker als auf schlichte bäuerliche Herkunft ...
von GM
02.04.2020, 17:22
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 40786

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

[...] Ich würde vor allem danach gehen was DIR gefällt. Das Wappen wird in der Zukunft geführt und die gehört bekanntlich nicht den Opas. Wohl wahr. Aber als ich namens meines Vorfahren gestiftet habe konnte der sich nicht mehr wehren :wink: . Darüber hinaus könnte Dein statement als seniorendiskri...
von GM
02.04.2020, 06:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 40786

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Danke für die beeindruckenden Zusammenstellung!
von GM
01.04.2020, 21:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 40786

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Wenn wir den Löwen jetzt quitt sind ... 8)

Getreide gehört auf den Dachstuhl = Ähren in die Helmzier.
Ich mag das Netzmotiv, sieht IMHO edel aus.

In Anlehnung an Dirks "Mut zu (ein wenig) leerem Raum im Schild":

Bild