Die Suche ergab 67 Treffer

von Darius Stys
03.10.2006, 23:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: verfälschtes Wappen Benetikts XVI.
Antworten: 25
Zugriffe: 18190

Wenn jetzt also der Papst beschließt bei seinem privaten Wappen auf dieses kirchliche Rangzeichen, der ihm zustehenden Tiara zu verzichten, ist das sein gutes Recht. Der Verzicht auf die Tiara bei seinem Wappen zugunsten der bischöflichen Tiara könnte also als Äußerung der Absicht Papst Benedikts a...
von Darius Stys
03.10.2006, 20:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Parlamentarische Heraldik
Antworten: 30
Zugriffe: 20615

Soooooo ich hoffe jetzt trügt mich der Link des Bundesministerium für Justiz mit Sitz in Berlin nicht mehr!! :D http://www.bmj.bund.de/jur.php?owig_1968,127 Gesetz über Ordnungswidrigkeiten Geltung ab 01.01.1975. Neugefasst durch Bek. v. 19.2.1987 I 602; zuletzt geändert durch Art. 3 Abs. 6 G v. 12....
von Darius Stys
03.10.2006, 17:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: verfälschtes Wappen Benetikts XVI.
Antworten: 25
Zugriffe: 18190

Auch ich habe vom Verzicht des heiligen Vaters auf die Tiara gehört. Der Wappenschild an sich spielt für die kirchliche Heraldik keine Rolle und dies steht im Gegensatz zur der gemeinen Heraldik. Der Wappenschild stellt nur das private Wappen dar, während sich die Kirchliche Heraldik über und neben ...
von Darius Stys
03.10.2006, 16:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Parlamentarische Heraldik
Antworten: 30
Zugriffe: 20615

Hallo Herr Wurm!

Lange nicht mehr gesehen. Darf ich mich auf einen Artikel von ihnen freuen?
Zu ihrer Frage: Es war reiner Zufall, weil ich mit Apri eingeloggt hatte! :D
Ich hoffe jedoch durch meinen Namen wurde es auch für Leute die mich nicht kennen verständlich.

Schöne Grüsse

D.Stys
von Darius Stys
03.10.2006, 16:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Parlamentarische Heraldik
Antworten: 30
Zugriffe: 20615

@ Herr Waas Hallo Herr Waas, ich meinte mit Zeichen des Bundes oder der Länder, Städte eher die in Urkunden verwendten Zeichen(Beglaubingszeichen) im Sinne des §225 StGb. Ich bedauere sehr, wenn meine Worte zu einem Mißverständnis führten. § 225 Fälschung öffentlicher Beglaubigungszeichen: http://20...
von Darius Stys
03.10.2006, 12:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Parlamentarische Heraldik
Antworten: 30
Zugriffe: 20615

Hallo Herr Waas!

ich weiss was sie meinen. Wir reden an einander vorbei!

Schöne Grüsse

D.Stys
von Darius Stys
03.10.2006, 11:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Parlamentarische Heraldik
Antworten: 30
Zugriffe: 20615

Übrigens sind Wappen & Zeichen von Bund und Ländern tabu für private Wappen. Bis auf die bayerischen Rauten. Die darf man schon in sein Wappen aufnehmen. Hallo Herr Reuter, mit Zeichen meinte ich Zeichen wie den Bundestagsadler! Wenn jetzt z.B. ein Geschätsmann ein Bundeszeichen als sein Logo führe...
von Darius Stys
03.10.2006, 07:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Parlamentarische Heraldik
Antworten: 30
Zugriffe: 20615

Na ja, so heraldisch toooooooooooll find ich das schwedische Wappen nicht.
Auch wenn unsere Henne etwas pummelig geraten ist, ist userem molligen Adler doch im heraldischen Flugverkehr die Vorfahrt einzuräumen.
Übrigens sind Wappen & Zeichen von Bund und Ländern tabu für private Wappen.
von Darius Stys
03.10.2006, 07:23
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Deutscher Kanadier hier...
Antworten: 24
Zugriffe: 10293

..
von Darius Stys
02.10.2006, 18:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ursprünglich Hochzeitswappen?
Antworten: 3
Zugriffe: 2510

Danke Herr Waas! Also doch eine Vereinigung von Wappen! Ich fand diese Darstellung ungewöhnlich! Schon unter seinem Vater dem Winterkönig Friedrich V taucht das Wappen in seiner Dreiteiligkeit mit nach oben geschweifter Spitze auf und diese Kirche wurde viel später von seinem Sohn Kurfürst Karl Ludw...
von Darius Stys
02.10.2006, 02:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ursprünglich Hochzeitswappen?
Antworten: 3
Zugriffe: 2510

Ursprünglich Hochzeitswappen?

<IMG SRC="http://www.providenzkirche.de/Bilder/fenloewengr.jpg"> So weit ich rausgefunden habe ist dies das Pfälzer Wappen unter Kurfürst Karl Ludwig von der Pfalz (1648-1689). Jedoch ist es offenbar schon älter, da schon sein Vater Friedrich V, der Winterkönig, es verwendet hat. Die Darstellung eri...
von Darius Stys
01.10.2006, 16:03
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Daniel de Bruin, Heraldiker der Spitzenklasse
Antworten: 32
Zugriffe: 19161

Schöne Wappen für eine Galerie:
Man könnte doch unter Vorschlägen abstimmen lassen..
Technisch bietet das Forum ja diese schöne Möglichkeit, wie
ich mich noch erinnern kann.

Schöne Grüsse

D.Stys
von Darius Stys
30.09.2006, 21:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen "Baukasten"?
Antworten: 13
Zugriffe: 6974

Ich würde ja mal gern einem Heraldiker/Grafiker über die Schulter schauen, leider kenne ich bis dato keinen persönlich. Wie muss ich mir denn das Standardzeichnen bzw das Standardwerkzeug vorstellen ? Wird vohrnemlich auf Papier gezeichnet oder doch auf Leinwand gemalt ? Benutzt man auch Hilfsmitte...
von Darius Stys
30.09.2006, 13:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen "Baukasten"?
Antworten: 13
Zugriffe: 6974

Hallo Herr Greis-Maibach, so weit ich weiss war das beim Wappenlöwen der Fall. Ich bin verwundert, dass der Herold jetzt auch auch Pc Entwürfe akzeptiert. Haben sie das auch irgendwo schriftlich gesehen oder woher stammt die Info? Beim alten Verein Zum Kleeblatt tut sich auch viel wie mir scheint. B...
von Darius Stys
30.09.2006, 11:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen "Baukasten"?
Antworten: 13
Zugriffe: 6974

Die hohe Kunst ist, nachdem man sich am Computer vom zukünftigen Wappen einen Eindruck verschafft hat, am Ende ein handgezeichnetes Wappen, ... Viele alte heraldische Vereine bestehen auf einem handgezeichneten Wappen. Ich finde das nicht richtig, denn das Wappen ist das gleiche! Man kann doch nich...